Noch nicht dabei? Registrieren

Passwort vergessen?


Startseite

Herne - E'schwick 0:2

„Wir mussten arbeiten wie die Tiere“

Seite: 2 von 2



„Wir waren gleichwertig, aber in den entscheidenden Situationen war Erkenschwick die bessere Mannschaft“, resümierte Hernes Maik Liedtke.

„Es war überragend, einfach geil, mein erstes Saisontor ausgerechnet gegen meinen Ex-Klub Herne zu schießen“, freute sich Erkenschwicks Aaron Vasiliou.

In eine ähnliche Kerbe schlug Michael Planhof: „Die cleverere Mannschaft hat gewonnen. Wir hätten einen Punkt verdient gehabt.“

„Ich war verwundert, dass Herne uns so unter Druck gesetzt hat. Die haben richtig gut mitgespielt“, betonte Erkenschwicks Stefan Oerterer.

Nach zwei Siegen zum Auftakt hält die Euphorie in Erkenschwick an. Der Gesang „Wir holen die Meisterschaft, den Cranger Kirmes Cup und nächstes Jahr – Regionalliga“ entwickelt sich jedenfalls zum Gassenhauer.
Seite 1 2
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Videos & Bilder

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

» Weitere News

Newsfeed abonnieren (Hilfe)

Aufsteiger der Woche von auf
SGE Bedburg-Hau 1341 557 +784
SC RW Maaslingen 2313 1542 +771
Sportfreunde Siegen II 2320 1561 +759
TuS Heven 1989 1231 +758
VSF Amern 1701 1019 +682
Absteiger der Woche von auf
Schlesischer SV Lüdenscheid 1066 1494 -428
LTV v.1861 Lüdenscheid 2 1070 1495 -425
SV Hellas Lüdenscheid II 1083 1500 -417
T. Huckingen III 1109 1462 -353
SG Bracht/Oedingen 2 1107 1459 -352
Auf welchem Platz steht deine Mannschaft?

RevierSport Fussballbörse

Spieler sucht Verein
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht
Spieler sucht Verein
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Trainer sucht Verein

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.