Noch nicht dabei? Registrieren

Passwort vergessen?


Startseite » Fußball » Regionalliga

Schalke II - MSV II 3:1

"Torreros" zu stark für die "Zebras"

(0) Kommentar

Die Reserve des FC Schalke hat nach der ersten Saison-Niederlage am vergangenen Wochenende gegen Viktoria Köln (2:4) wieder in die Erfolgsspur zurück gefunden.


Der Schalker Nachwuchs schickte den MSV II mit einem 1:3 (1:2) zurück in Richtung Duisburg. Vor knapp 400 Zuschauern beherrschten die Gelsenkirchener die "kleinen Zebras" vor allem in Durchgang eins nahezu nach Belieben und gingen durch Manuel Torres' fünften Saisontreffer (30.) und Philip Türpitz' Tor (42.) hoch verdient mit 2:1 in die Halbzeitpause.

Die Meidericher schafften zwar durch Ekin Yolasan (21.) die Führung, doch das war auch die einzige erwähnenswerte Aktion des Teams von Manfred Wölpper.


Schalke 04 II: Oswald - Langlitz, Sabah, Uaferro, Hertner - Kolasinac (81. Zander), Caillas - Torres (79. Ernst), Klingenburg
(79. Max), Escudero - Türpitz.
MSV Duisburg II: Müller - Schöne, Gjasula, Hennen, Karimow - Mißbach, Yolasan (46. Somuah), Mandiangu (73. Delker), Reinert - Hibbeln (63. Kalski), Kunt.
Schiedsrichter: Martin Thomsen.
Tore: 0:1 Yolasan (21.), 1:1 Torres (30.), 2:1 Türpitz (42.), 3:1 Klingenburg (76.).
Zuschauer: 400.
Rote Karten: – Müller (71., Notbremse), Kunt (85., grobes Foulspiel).
Gelbe Karten: – Hennen, Yolasan, Schöne.(71.).



Angeführt von Profi-Leihgabe Sergio Escudero und dessen erneut stark aufspielenden Landsmann Torres kombinierten sich die Schalker immer wieder durch das Mittelfeld und kamen zu guten Torchancen. Escudero, Torres und Rene Klingenburg wechselten ständig im Mittelfeld ihre Positionen, so dass die Wölpper-Elf sich nur schwer auf das Spiel der Mannschaft von Bernhard Trares einstellen konnte.

In Durchgang zwei verlor das Geschehen deutlich an Tempo und Spielwitz. Die Königsblauen schalteten einen Gang herunter, sodass der MSV etwas besser ins Spiel kam, ohne aber gefährlich vor dem Kasten des Schalker Schlussmanns Ferdinand Oswald aufzutauchen.


Auf der Gegenseite wurde es nach 72 Minuten wieder brenzlig: Klingenburg schickte Torres in Richtung MSV-Gehäuse, in dem Torwart Roland Müller die Situation zwar ahnte, diese aber durch eine überhastete Aktion zu klären versuchte. Beim Herauslaufen traf der philippinische Nationalkeeper unter den Augen der Cheftrainer Huub Stevens und Oliver Reck nicht den Ball, sondern holte Torres außerhalb des Strafraums brutal von den Beinen. Die Rote Karte für Müller war nur folgerichtig.

Den folgenden Freistoß aus 17 Metern setzte Schalkes Jungprofi Sead Kolasinac noch knapp übers Tor, ehe Klingenburg mit der nächsten Aktion per 20-Meter-Distanzschuss das 3:1 besorgte (75.).

Der Liveticker zum Nachlesen:
reviersport.de/live/rs-spiel-x1478.html

Spielerisch bekamen die Gäste nur wenig zu Stande, zudem präsentierten sie sich mental sehr schwach. Denn neben den Punkten verloren die Duisburger neben Müller auch noch Burakcan Kunt, der in der 85. Minute ein grobes Foul an Olivier Caillas beging und ebenfalls vorzeitig unter die Dusche musste.

Keine Punkte, zwei Rote Karten, ein Tag zum Abhaken für den MSV Duisburg II. Derweil konnten die Schalker ihren vierten Dreier im fünften Saisonspiel eintüten - ein Traumstart für die S04-Reserve!

(0) Kommentare

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Videos & Bilder

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

» Weitere News

Newsfeed abonnieren (Hilfe)

Aufsteiger der Woche von auf
BV Westfalia Wickede II 1360 1358 +2
Sportfreunde Siegen II 358 356 +2
TuS Stockum 548 547 +1
SuS Wilhelmshöhe II 1093 1092 +1
SpVgg Witten 92/30 2598 2597 +1
Absteiger der Woche von auf
FC Weinand Dortmund 1454 1454 0
FC Weinand Dortmund 1867 1867 0
FC Weinand Dortmund 1004 1004 0
Eintracht Ahaus 234 234 0
Eintracht Ahaus 294 294 0
Auf welchem Platz steht deine Mannschaft?

RevierSport Fussballbörse

Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.