Noch nicht dabei? Registrieren

Passwort vergessen?

<

RevierSport. Ehrlich. Echt.
Jeden Montag und Donnerstag an deinem Kiosk oder hier im günstigen Abo.

Jetzt 2 Wochen
KOSTENLOS TESTEN »

Startseite » Mehr Fußball » Junioren

U19: Schalke - RWE 1:0

Erlösung durch Harder

(0) Kommentar

War es nun ein Ausdruck der Freude oder nur eine willkommene Gelegenheit, der allgegenwärtigen Hitze zu entfliehen? Tammo Harder entkleidete sich jedenfalls.


Sein Instinkt riet ihm, sich das Trikot über den Kopf zu ziehen. So lief er einige Meter mit freiem Oberkörper über den Platz, ehe ihn seine Schalker Mitspieler eingefangen hatten und ihn feierten. Denn Harder hatte sein Team gegen Rot-Weiss Essen vor einer erneuten Enttäuschung bewahrt und kurz vor Schluss zum erlösenden 1:0 (0:0) eingenetzt.

Neben dem sicheren Gefühl, einen Befreiungsschlag gelandet zu haben, empfand Harder auch so etwas wie Genugtuung. Denn wenige Minuten zuvor musste er sich nach einem unnötigen Ballverlust von seinem Trainer Norbert Elgert noch den Vorwurf gefallen lassen, „Kinderfußball“ zu spielen. So hatte Harder nach der Auftaktniederlage in Mönchengladbach nicht nur für den ersten Dreier gesorgt, sondern sich selbst und seinem Coach zumindest in dieser einen Situation bewiesen, dass er in die Fußstapfen seiner namhaften Vorgänger passen kann.

Dass Essen aber drauf und dran war, zumindest einen Punkt einzufahren und darüber hinaus bei zwei Konterchancen den Sieg auf dem Fuß hatte, wird aber auch ihm nicht entgangen sein. „Wir vertreten den Deutschen Meister, sind es aber nicht“, wurde Elgert nicht müde zu erwähnen. Tatsächlich war die neue Schalker U19 zwar feldüberlegen und erspielte sich einige Möglichkeiten, ließ aber auch die letzte Entschlossenheit im Strafraum vermissen. „Der aggressive Abschluss fehlte. Aber wir haben das entscheidende Tor gemacht und verdient gewonnen“, bemerkte Elgert.

Währenddessen analysierte sein Gegenüber Marco Rudnik: „Wir konnten Schalke richtig ärgern, ihnen aber leider nicht weh tun und einen Punkt einfahren. Wenn man so spät das Tor kassiert, kann man von einer unglücklichen Niederlage reden.“ Wohl wissend, dass er rein formal zwar einen Aufsteiger betreut, aber auch in dieser Saison wie schon im letzten Jahr mit der U17 realistisch einen Mittelfeldplatz anstreben kann.

Auf Seite 2: Die Stimmen zum Spiel

Seite 12
(0) Kommentare

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Videos & Bilder

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

Aufsteiger der Woche von auf
SV Sonsbeck 1406 976 +430
ETB Schwarz-Weiß Essen 1029 696 +333
SG Wattenscheid 09 II 1716 1415 +301
FC Kosova Düsseldorf 2410 2109 +301
FC Büderich II 2394 2100 +294
Absteiger der Woche von auf
T. Huckingen III 1698 1892 -194
ASC Ratingen-West II 1177 1361 -184
SC Concordia Hagen 577 760 -183
TSV Wachtendonk-Wankum II 846 1019 -173
Vatanspor Gevelsberg 1212 1382 -170

RevierSport Fussballbörse

Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Spieler sucht Verein
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.