Noch nicht dabei? Registrieren

Passwort vergessen?

RevierSport Digital
Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jetzt 1 Monate zum
Vorzugspreis testen »

Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

S04: "Papa" ist zurück

Abwehr-Ass hat Milan einen Korb gegeben

(0) Kommentar

Mit planmäßiger Verspätung traf Schalkes Innenverteidiger Kyriakos Papadopoulos am Dienstagnachmittag im Teamhotel „Der Öschberghof“ in Donaueschingen ein.


Der Grieche, der bei der Europameisterschaft mit seiner Elf erst im Viertelfinale an Deutschland gescheitert war, hatte ebenso wie Nationalspieler Benedikt Höwedes Euro-Sonderurlaub gewährt bekommen.

Gute Stimmung in Donaueschingen
Es wird zwar hart gearbeitet im Trainingslager des FC Schalke, doch die Stimmung ist trotzdem ganz gut, erzählt Lewis Holtby. Sein Konkurrent im Kampf um die Nachfolge von Raúl ist Julian Draxler. Holtby lobt den Kollegen in den höchsten Tönen.


Gut gelaunt und voller Tatendrang zeigte sich Papadopoulos bei seiner Ankunft. „Ich bin froh, die Jungs nach der Sommerpause wiederzusehen. Der Urlaub tat gut, aber jetzt wollen wir uns gemeinsam auf eine erfolgreiche Saison vorbereiten“, sagte der Abwehrmann kurz nach seinem Eintreffen im Teamquartier. Die Europameisterschaft habe er in der freien Zeit längst abgehakt, auch wenn es letztlich ein bitteres Ausscheiden für ihn und sein Land gewesen sei. Einzig der Temperaturunterschied zwischen seinem griechischen Heimatort und dem etwas kühleren Donaueschingen machte ‚Papa’ noch zu schaffen. „Wir hatten jeden Tag Sonne und bis zu 35 Grad. Da kommt es mir hier ein bisschen kalt vor“, verriet der Youngster und ergänzte grinsend: „Für die Trainingsarbeit kann das nur von Vorteil sein.“

Interesse des AC Milan offenbar nur einseitig

Laut einer Meldung von Sky Sport News HD hat der AC Mailand indes offiziell Interesse an Papadopoulos bekundet. Schalke lehnt einen Transfer des 20-Jährigen jedoch grundsätzlich ab. Papadopoulos hat bei Schalke noch einen bis 2015 gültigen Vertrag. Und auch der Spieler wolle auf jeden Fall auf Schalke bleiben - damit sei der Fall erledigt, erklärte S04-Manager Horst Heldt.
(0) Kommentare

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Videos & Bilder

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

» Weitere News

Newsfeed abonnieren (Hilfe)

Aufsteiger der Woche von auf
SW Hultrop 1946 1624 +322
TuS Velen 2076 1761 +315
Warendorfer SU 1311 1009 +302
SC 26 Bocholt 1305 1005 +300
Alemannia Pfalzdorf 1435 1151 +284
Absteiger der Woche von auf
FC TuRa Bergkamen II 1512 1817 -305
Hammerthaler SV 1068 1272 -204
SF Merfeld 1119 1306 -187
SV Spellen 1920 1117 1299 -182
Sportfr. 1918 Altenessen III 1035 1212 -177
Auf welchem Platz steht deine Mannschaft?

RevierSport Fussballbörse

Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht
Turnierteilnehmer gesucht
Spieler sucht Verein
Trainer sucht Verein
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.