Ballender 2015

Der Fußball-Cartoon Kalender mit 12 schön doofen Cartoons aus der Feder von RevierSport Cartoonist Oli Hilbring. Das Ding gehört an jede (Tor)Wand.

Preis: 11,- € Jetzt bestellen »


Startseite » Mehr Fußball » Frauen

SG Essen-Schönebeck
"Wir sind alle sehr traurig"

Ursula Holl wird im letzten Heimspiel der SGS das letzte Spiel ihrer Karriere bestreiten. Wenn es nach der Mannschaft geht, verabschiedet sie sich mit einem Sieg.

Eigentlich wollte Markus Högner seinem Team Dienstag und Mittwoch trainingsfrei geben. Nach zuletzt guten Leistungen - keines der letzten vier Spiele ging verloren - wollte er seine Essener Mädels vor dem letzten Saisonspiel gegen den VfL Wolfsburg am Montag, 28. Mai, belohnen. Doch die Spielerinnen lehnten dankend ab. „Die wollen das jetzt durchziehen und nicht locker lassen“, erklärt der überraschte Trainer.

Wohl auch, weil sie ihrer Torhüterin Ursula Holl einen schönen Abschied bereiten wollen. Die 29-Jährige beendet bekanntlich ihre Karriere und konzentriert sich auf ihren Job bei der Deutschen Bank. „Wir sind alle sehr traurig“, weiß Högner. „Uschi war ganz wichtig für die junge Mannschaft. Sie hat immer Ruhe ausgestrahlt und die Mädels geführt. Doch mit Lisa Weiß haben wir einen adäquaten Ersatz.“ Die Keeperin hat ihren Vertrag zwar immer noch nicht verlängert, die Verantwortlichen rechnen aber noch in dieser Woche mit der Unterschrift.

Ansonsten bleibt weiterhin abzuwarten, wer in der kommenden Saison an der Ardelhütte spielen wird. Mit 30 Spielerinnen habe man sich unterhalten, doch die meisten hatten zu hohe Gehaltsforderungen. Hinzu kommt, dass sich potenzielle Neuzugänge angesichts des weiterhin offenen Abstiegskampfs noch nicht für die neue Spielzeit festlegen wollen. „Die wollen auf jeden Fall Bundesliga spielen“, verrät Högner, der ein Interesse an Leverkusenerinnen nicht ausschließen kann. Doch: „Wenn sie sich nicht bald entscheiden, dann nehme ich lieber noch eine U17-Spielerin von uns.“

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.