RevierSport Digital
Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jetzt 1 Monat zum
Vorzugspreis testen »

Startseite » Pokal » Halle

VfR Ebel
Enttäuschung über Revier-Masters-Absage

Es war die Sensation der Hallensaison: Der Kreisliga-B-Klub VfR Ebel sichert sich den Bottroper Stadtmeistertitel. Die Belohnung wird allerdings ausbleiben.

Liebend gerne hätte sich der Verein aus dem Bottroper Süden mit den Stadt- und Vizestadtmeistern aus Oberhausen, Essen, Duisburg und Mülheim gemessen, doch das für den 12. Februar angesetzte 2. Revier Masters wird ausfallen. Insbesondere da die beiden Mülheimer Vertreter von Union 09 und vom VfB Speldorf absagten, macht eine Austragung der inoffiziellen Hallenmeisterschaft des Ruhrgebiets in der RWE-Sporthalle wenig Sinn. Eine Verlegung in die Bottroper Dieter-Renz-Halle scheiterte an der Belegung durch das Lokalderby der Volleyball-Bundesliga zwischen den RWE Volleys und dem Moerser SC.

"Für unsere Mannschaft ist das jammerschade", trauert Trainer Tim Lanfermann der verpassten Chance, gegen regionale Amateurfußball-Größen wie den VfB Spieldorf oder den FC Kray antreten zu können, hinterher. Auch sei die gesamte Vorbreitung dahin, denn in den letzten Wochen wurde, das Turnier fest im Blick, fast auschließlich unter dem Dach trainiert. "Diesbezüglich sind wir inzwischen richig gut drauf und hätten das auch gerne gezeigt."

Lanfermann weiter: "Dabei haben wir extra unsere lange geplante Mannschaftsfahrt nach Willingen um eine Woche nach vorne verlegt." Immerhin: Im Sauerland werden sich die Rot-Weißen nun schon am kommenden Wochenende über den verpassten Auftritt trösten können.

1
2
3
4
5
Rot-Weiss Essen, RWE
1
2
3
4
Rot-Weiss Essen, RWE
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.