Startseite » Fußball » Bezirksliga

Preußen Cup
RS streamt live - das sind die Gruppen

(0) Kommentare
ESC Rellinghauen, Preußen Cup, ESC Rellinghauen, Preußen Cup
Foto: Privat

32 Mannschaften kämpfen vom 12. Juli bis zum 28. Juli um den Preußen Cup. Der Cup geht in diesem Jahr in die vierte Auflage. RS streamt alle Spiele zusammen mit Soccerwatch live.

Der ESC Preußen richtet auch in diesem Sommer den Preußen Cup aus. Es gastieren Teams von der Landesliga bis hin zur Kreisliga C an der Seumannstraße. Hier eine Übersicht über die acht Gruppen. Hinweis: RevierSport streamt in Zusammenarbeit mit Soccerwatch alle Spiele des Turniers live.

Gruppe A:
In der ersten Gruppe sind die Kreisligisten unter sich. Favorisiert sind die beiden A-Kreisligisten Türkiyemspor und Preußen I. Aber der B-Ligist BV Altenessen und der C-Ligist Alanya Essen werden versuchen die beiden Favoriten zu ärgern.

Gruppe B:
Der Bezirksligist TuS Essen West wird versuchen seiner Favoritenrolle gerecht zu werden. Die beiden A-Kreisligisten Holsterhausen und SUS 21 Oberhausen werden sich wohl um den zweiten Platz in der Gruppe streiten. Allerdings darf man TuRa 86 auch nicht aus den Augen lassen, die nach dem Abstieg in der letzten Spielzeit nun in der Kreisliga B auf Punktejagd gehen.

Gruppe C:
Der Landesliga-Aufsteiger VfB Frohnhausen zählt zu den Top-Favoriten auf den Gewinn der Trophäe. Aus diesem Grund sollten sie diese Gruppe dominieren. Dahinter möchte sich sicherlich der Bezirksligist TuSEM Essen behaupten. Aber auch der A-Kreisligist TGD Essen West und der B-Kreisligist FC Karnap 07/27 werden versuchen, den beiden Favoriten ein Bein zu stellen.

Gruppe D:
Die zweite Mannschaft des Gastgebers ist als C- Ligist in dieser Gruppe der klare Außenseiter. Trotzdem werden sie versuchen, den beiden A-Kreisligisten RUWA Dellwig und Altenessen 18 sowie dem Bezirksligisten Adler Osterfeld alles abzuverlangen.

Gruppe E:
Spannend sollte es auch in dieser Gruppe werden. Die beiden Bezirksligisten Winfried Kray und Phönix Essen gelten als Favoriten auf den Gruppensieg. Aber auch der A-Kreisligist Dellwig 1910 wird versuchen ins Achtelfinale einzuziehen. Juspo Essen geht als Kreisliga-C-Underdog in die Spiele.

Gruppe F:
Die Gruppe F ist in diesem Jahr die Hammergruppe. Der Top-Favorit FC Kray, der Vorjahressieger DJK Katernberg 13/19 und der starke Bezirksligist Vogelheimer SV (abgelaufene Spielzeit Platz drei) streiten sich um die vorderen zwei Plätze. Komplettiert wird die Gruppe vom Kreisliga-B-Aufsteiger BV Eintracht 16.

Gruppe G:
Die Gruppe scheint auf den ersten Blick sehr ausgeglichen. Der Bezirksligist Adler Union Frintrop ist in der Gruppe das Maß aller Dinge. Dahinter wird es aber spannend. Der Bezirksliga-Absteiger TuS 84/10 Bergeborbeck, der A-Kreisligist Al Arz Libanon und der gute B-Kreisligist Bader SV können sich berechtigte Hoffnungen auf einen Achtelfinaleinzug machen.

Gruppe H:
Die letzte Gruppe besteht aus zwei Bezirksligisten und zwei A-Kreisligisten. Blau-Weiß Mintard ist unter Neu-Trainer Marco Guglielmi sicherlich der Favorit auf den Gruppensieg. Ebenfalls aus der Bezirksliga kommt der SC Frintrop. Die beiden A-Kreisligisten SV Isinger und FC Saloniki werden versuchen eine Überraschung zu landen.

(0) Kommentare

RevierSport Fussballbörse

Spieler sucht Verein
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht
Spieler sucht Verein
Testspielgegner gesucht
Turnierteilnehmer gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.