Startseite » Fußball » Regionalliga

Paukenschlag bei Viktoria Köln
Janßen geht in die Bundesliga

(26) Kommentare
Foto: Micha Korb

Das ist dann mal ein echter Paukenschlag vor dem Trainingsauftakt am Mittwoch! Viktoria Kölns Trainer Olaf Janßen wechselt in die Fußball-Bundesliga.

Nach nur einem halben Jahr verlässt Ex-Profi Janßen die Viktoria wieder. Der 51-Jährige, der beim Regionalligisten einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020 besaß, wird ab dem 1. Juli Co-Trainer von Bruno Labbadia beim Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg. Nach RevierSport-Informationen fließen rund 125.000 Euro an Ablöse auf das Viktoria-Konto.

"Olaf hat ein richtig gutes Angebot vom VfL Wolfsburg erhalten. Diese vielleicht einmalige Chance wollten wir ihm nicht verbauen", erklärt Franz Wunderlich, Viktorias Sportvorstand, gegenüber RevierSport. Unter Janßen hatte die Viktoria in 18 Spielen keine einzige Partie verloren. Janßen holte als Viktoria-Trainer zwölf Siege und sechs Unentschieden. "Er hat hier hervorragende Arbeit geleistet und ein tolles Team hinterlassen. Deshalb werden wir jetzt auch nicht viel verändern", sagt Wunderlich. Das soll heißen: Fußballlehrer Patrick Glöckner (41), bislang Co-Trainer unter Janßen, wird dessen Nachfolger und neuer Cheftrainer des ambitionierten Regionalligisten. "Wir wollten jetzt nicht schon wieder etwas Neues probieren. Die Mannschaft hat sich für Patrick ausgesprochen. Er hatte zuletzt auch die Möglichkeit einen Cheftrainer-Posten zu übernehmen. Diese Chance erhält er nun bei Viktoria Köln", betont Wunderlich. Glöckners Co-Trainer wird Markus Brzenska.

Janßen folgte auf Antwerpen

Der fünffache Familienvater Janßen übernahm im Februar die Nachfolge von Meistertrainer Marco Antwerpen, den es im Dezember 2017 zum Drittligisten Preußen Münster zog. Er sollte gemeinsam mit Glöckner, mit dem er schon beim FC St. Pauli zusammenarbeitete, die Viktoria in die 3. Liga führen. Dies verpasste das Trainerteam in der vergangenen Saison. Der KFC Uerdingen erwies sich als etwas stärker. Zur kommenden Serie wird Viktoria Köln einen neuen Anlauf nehmen und sich ab Mittwoch auf die Regionalliga-West-Spielzeit 201819 vorbereiten.

(26) Kommentare

Regionalliga West

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
13 Rot-Weiss Essen 0 0 0 0 0:0 0 0
14 1. FC Köln II 0 0 0 0 0:0 0 0
15 Viktoria Köln 0 0 0 0 0:0 0 0
16 Bonner SC 0 0 0 0 0:0 0 0
17 Alemannia Aachen 0 0 0 0 0:0 0 0
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
13 Rot-Weiss Essen 0 0 0 0 0:0 0 0
14 1. FC Köln II 0 0 0 0 0:0 0 0
15 Viktoria Köln 0 0 0 0 0:0 0 0
16 Bonner SC 0 0 0 0 0:0 0 0
17 Alemannia Aachen 0 0 0 0 0:0 0 0
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
13 Rot-Weiss Essen 0 0 0 0 0:0 0 0
14 1. FC Köln II 0 0 0 0 0:0 0 0
15 Viktoria Köln 0 0 0 0 0:0 0 0
16 Bonner SC 0 0 0 0 0:0 0 0
17 Alemannia Aachen 0 0 0 0 0:0 0 0

Transfers

Viktoria Köln

Florian Sowade

Torwart

07/2018
Mark Depta

Torwart

07/2018
Mark Depta

Torwart

07/2018
Florian Sowade

Torwart

07/2018

Viktoria Köln

01 H
Alemannia Aachen
Samstag, 28.07.2018 14:00 Uhr
-:- (-:-)
01 H
Alemannia Aachen
Samstag, 28.07.2018 14:00 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

Viktoria Köln

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
  • Fußballfan85 18.06.2018 16:03 Uhr
    Schlechter kann's bei Köln auch nicht werden als unter Janßen.
  • joodenaach 18.06.2018 16:26 Uhr
    @Fußballfan85
    Wenn der Nachfolger die gleiche Bilanz, auf eine Saison hochgerechnet, wie Jansen einfährt steigt Viktoria auf.
    Meinst Du das?
  • faser1966 18.06.2018 16:46 Uhr
    Jetzt will Wolfsburg mit aller Macht absteigen,loooooooool.
  • kfc.fan 18.06.2018 17:03 Uhr
    Bei seinem Antritt war er doch froh wieder in der Nähe seiner Familie zu sein, alles blablabla....
    e8mx7
  • colonius 18.06.2018 17:10 Uhr
    Viktoria hat unter Janßen 18 mal (in einem Halbjahr) hintereinander !! nicht verloren. Welcher RL-Verein das nach macht, steigt in die 3. Liga auf. Alles Gute Olaf !
  • krötenmann 18.06.2018 17:16 Uhr
    Mit 34 Unentschieden haste die ganze Saison nicht einmal verloren, steigst aber ab. Zwinker
  • simsalabim 18.06.2018 17:26 Uhr
    Genau, beim Amtsantritt hieß es noch, dass er froh ist, bei seiner Familie zu sein. Jetzt geht er nach Wolfsburg. Ich glaube, er ist auch froh, dass er da weg ist. FW wird dem schon nahegelegt haben zu gehen, nachdem das Saisonziel nicht erreicht wurde. Jetzt übernimmt der Co -Trainer. Jeder, der einmal Fußball gespielt hat weiß, was ein Co-Trainer für einen Einfluss auf die Mannschaft hat. Bin mal gespannt, wie lange diese Beziehung dauert. Was nützen 125.000 Euro wenn am Ende wieder 3.000.000 Euro in den Sand gesetzt werden.
  • westkurver 18.06.2018 18:45 Uhr
    Ich allein, oder noch´n paar RWE Fans und allgemeine Lästermäuler erhebe(n) den Anspruch OJ aus NRW verscheucht zu haben!!
    Ständig missbilligende Kommentare zu seiner Person, das hat ihn fertig gemacht. Jetzt findet er ein Umfeld, das ihm gebührt. Fans wie Zombies und der Rest des Vereins ist ein einziger Aufschrei der Verlorenen, Glückwunsch Olav.
    Und endlich wieder, was ihm soooo fehlte, das Co. HA, HA, HA!
  • westkurver 18.06.2018 18:52 Uhr
    Und wenn er recht fleissig ist darf er bald noch den Nameszusatz `bold` hinter dem Co führen.


    Zuletzt modifiziert von westkurver am 18.06.2018 - 18:54:05
  • RWE_in_pfaffenhofen 18.06.2018 18:55 Uhr
    @kfc.fan: genau das habe ich auch noch in den Ohren...... einfach gehen lassen.
  • westkurver 18.06.2018 18:58 Uhr
    Zitat Wolfsburg Fan: O oh J eh, der Co-Bold. kommt!


    Zuletzt modifiziert von westkurver am 18.06.2018 - 19:00:02
  • Harry de Vlugt 18.06.2018 20:22 Uhr
    Tja, mit der ach so tollen Serie leider den Vorsprung vergeigt und den KFC vorbei ziehen lassen!
    Billig war er bestimmt auch nicht. Denke in Köln ist man froh! So muss man ihn nicht im Laufe der Saison auf Platz 3 feuern und bekommt sogar noch eine Ablöse.
  • Jünther, Jötz und Jürgen 18.06.2018 21:21 Uhr
    In 18 Spielen gab 6 Unentschieden. Punktedurchschnitt 2,052.
  • das ailton 18.06.2018 22:22 Uhr
    @hotteköln
    was ist da los bei euch?
    wer zertrümmert da schon vor dem start alle ambitionen???
    du hast es echt nicht leid. tut mir leid.
    gruss aus krefeld
  • Rotor 18.06.2018 22:29 Uhr
    Hütchen aufstellen ist halt nicht so stressig wie in der Verantwortung für eine Mannschaft zu stehen. Und pro Hütchen bekommt er dort bestimmt mehr Kohle, als monatlich bei den Colonis. N`en chicken VW Up gibt's als Dienstwagen noch on top.
  • JeffdS 18.06.2018 22:56 Uhr
    Es gibt Leute, die trotz ihrer beschränkten Kompetenz immer wieder unterkommen .. erstaunlich ;-)
  • Hotteköln 18.06.2018 23:57 Uhr
    Ich persönlich empfand ihn nicht als den absoluten Top Trainer. Erst große Sprüche wegen Heimat und Nähe und dann das...
    Sind eben alles Söldner.
    Seine Bilanz fand ich gemessen an unseren Ansprüchen und dem Kader den er vorgefunden hat auch nicht überragend.
    Wenn uns keine weiteren Leistungsträger verlassen sollte es trotzdem nächstes Jahr mit dem Aufstieg gelingen. Sehe momentan noch kein anderes Team in der Liga was so ausgeglichen gut besetzt ist.
    Aber das hat Jogi bis Samstag auch gedacht Smile
  • Hotteköln 19.06.2018 00:03 Uhr
    Zitatgeschrieben von das ailton

    @hotteköln
    was ist da los bei euch?
    wer zertrümmert da schon vor dem start alle ambitionen???
    du hast es echt nicht leid. tut mir leid.
    gruss aus krefeld

    Hier wird nichts zertrümmert. Wir haben nach wie vor ein gutes Team.Deshalb brauche ich auch kein Mitleid Smile Wir machen das schon auch ohne Olaf. Da bin ich mir ziemlich sicher.
    Gruß nach Krefeld Smile
  • Fortschritt 05 19.06.2018 01:43 Uhr
    Hotte, sei froh, dass du den nicht mehr erleben musst. Der kann Aufstieg nicht, eher Abstiegskampf, bis er dann entlassen wird. Bei Bruno ist der bestens aufgehoben. Ihr kriegt was Anderes, was euch im nächsten Jahr die Dritte sichert, wenn ihr eure Spitzenleute haltet.
  • neigefraiche 19.06.2018 06:16 Uhr
    Das zieht sich ja schon seuchenähnlich durch die Saison der Viktoria. In der Vorsaison die Verletztenmisere, die den Aufstieg gekostet hat, in dieser Saison Verletztenmisere und Trainerwechsel bzw. Angestelltenuntreue.

    Auch wenn ich von Anbeginn gegenüber OJ kritisch eingestellt war, so muss ich eingestehen, dass er unter ungünstigen Bedingungen sehr gute Arbeit geleistet hat, insbesondere in einer Ergebniskrise, der Verletzungsmisere und Anpassungsschwierigkeiten nach Trainerwechsel zugrunde lag, in der er nicht zügig aber ausreichend die Kurve mit dem Team bekommen hat.

    Nun hätte ich erwartet, dass auf OJ eine Königsverpflichtung folgt, denn keine Position ist derzeit entscheidender für den Aufstieg wie die des Trainers bei Viktoria. Ich hätte einen Fußballlehrer mit Erfahrung, Erfolg und Auszeichnung erwartet, und ein Zeichen gesetzt, ein Signal an die Konkurrenz, nicht einen Versuch mit einem unbeschriebenen Blatt wie Piet Glocke, der wahrscheinlich Guido Cantz als Co-Trainer mitbringen wird.

    Nun gut, auch hier lasse ich mich gerne von seiner Arbeit überzeugen. Aber das Risiko ist groß, zu einem Zeitpunkt (vor Saisonstart) und vor einer Saison (direkter Aufstieg), wo nichts schief gehen darf. Für mein Empfinden ein zu hohes Risiko.

    Ein Vorteil lediglich, dass die Akzeptanz bzw. das Vertrauen der Mannschaft schon mal vorhanden ist. Nicht unbedeutend, aber reicht dieser Vorteil aus?

    Wenigstens haben sich beide Seiten gütlich getrennt. Vorbildlich, professionell, und nicht mit gezinkten Karten wie Elend Preußen Antwerpen. OJ diese Chance beim zukünftigen Zweitligisten zu gewähren ist eine gute Entscheidung. Sie zeigt, dass bei Viktoria Menschen am Werk sind mit, Verstand, Anstand, Respekt und Mitgefühl. Das ist trotz schwer nachvollziehbarer Trainerentscheidung Mein Verein, rechts vom Rhein.

    Smile


    Zuletzt modifiziert von neigefraiche am 19.06.2018 - 06:29:16
  • ulrich-kundoch 19.06.2018 06:17 Uhr
    Das ist echt lustig, was man hier so liest, wir haben Grad voll unseren Spaß!
  • Gutessen 19.06.2018 06:28 Uhr
    Kann man verstehen, was will man in einem möchtegern Club.
  • ulrich-kundoch 19.06.2018 06:30 Uhr
    Neige ich, sehr guter Kommentar übrigens!
  • neigefraiche 19.06.2018 06:42 Uhr
    Ahso, danke!


    Zuletzt modifiziert von neigefraiche am 19.06.2018 - 06:47:00
  • horst2 19.06.2018 07:35 Uhr
    Bin mal gespannt, wann Wernze den wieder feuert...
  • Fußballfan85 19.06.2018 07:53 Uhr
    @joodenaach Janßen hat den Aufstieg gekostet. Davon bin ich fest überzeugt. Sein destruktives Fußball spielen, falsche Aufstellungsentscheidungen. Klar kann man auf die Bilanz von X Spielen ohne Niederlage verweisen. Wenn da aber viele Unentschieden drin sind, gewinnst Du damit auch nichts. Von daher kann man Köln nur dazu gratulieren, dass sie nun die Chance haben, sich nach einem wirklichen Top Trainer umzusehen.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.