Startseite » Fußball » Regionalliga

RWE
Wuppertal holt den dritten Essener Spieler

(29) Kommentare
Foto: Thorsten Tillmann

Wenn das so weiter geht, dann brauchen die Essener Spieler, die nach Wuppertal wechseln, ein Sammeltaxi. Der dritte Akteur geht den Weg von der Hafenstraße zum WSV.

Der Regionalligist Wuppertaler SV befindet sich auf Shoppingtour - speziell in Essen. Den Anfang hat Jan-Steffen Maier gemacht, der vor wenigen Tagen im Bergischen unterschrieb. Am Dienstag folgte Kamil Bednarski. Sein Vertrag in Essen lief auf, er soll die Offensive der Wuppertaler verstärken. Und am Mittwoch gab der WSV auch den Wechsel von Dennis Malura bekannt. RevierSport hatte bereits vor Wochen von dem Interesse berichtet. Auch Maluras Vertrag bei RWE lief bei, er kehrt zu dem Verein zurück, für den er bereits von Januar 2005 bis 2008 aktiv war.

Der Spieler betont nach seiner Rückkehr: "Ich bin sehr froh zurück zu sein. Dreieinhalb Jahre habe ich hier gespielt und es war eine tolle Zeit, an die ich mich sehr gern erinnere. Den WSV habe ich meine gesamte Karriere verfolgt, egal wo ich war. Schon vor einigen Jahren habe ich beschlossen, dass ich meine Karriere, wenn es möglich ist, gerne beim WSV beenden möchte. Sie hat ja auch hier begonnen. Zum Abschluss möchte ich mit dem WSV nochmal Erfolge feiern. Dafür werde ich bis zum letzten Tag alles geben und mir den Hintern aufreißen.“

Mit Jonas Erwig-Drüppel, Angelo Langer (beide SG Wattenscheid 09), Len Heinson (1. FC Bocholt), Daniel Hägler (Wacker Nordhausen), Meier, Bednarski und nun Malura hat der WSV bereits sieben externe Spieler verpflichtet. Zudem hat das U19-Duo Tom Meurer und Yusa Alabas Verträge für die erste Mannschaft der Wuppertaler erhalten.

Der WSV hat schon sieben Spieler verpflichtet

Wuppertals Sportvorstand Manuel Bölstler über den dritten Zugang aus Essen: "Ich kenne Dennis schon über zwölf Jahre, weiß wie er tickt und habe damals selbst mit ihm in Wuppertal zusammengespielt. Er ist auf dem Feld ein absoluter Leader und kann eine Mannschaft mit seiner Siegermentalität mitreißen. Seine offensive Spielweise auf der Außenverteidigerposition passt zu unserer Spielweise. Für unsere Ziele brauchen wir auch ein paar Typen wie ihn. Solche Spieler sind für den Gegner unglaublich unangenehm. Ihn im Team zu haben ist daher immens wichtig. Das polarisiert und das wissen wir. Dennis ist uns sehr entgegen gekommen bei den Vertragsverhandlungen und hat zum Ausdruck gebracht, wie groß seine Lust ist, zum Abschluss der Karriere nochmal hier zu spielen. Das ist ihm hoch anzurechnen. Bei ihm geht es auch um die Zeit nach der Laufbahn. Bei der Orientierung für diese Zeit werden wir ihn ab sofort unterstützen.“

Damit wird die Essener Fraktion beim WSV immer größer. Neben Meier, Bednarski und Malura haben auch Silvio Pagano, Gino Windmüller und Daniel Grebe eine RWE-Vergangenheit.

(29) Kommentare

Spieltag

Regionalliga West

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

RevierSport an der Hafenstraße
die Facebookseite für alle RWE-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
  • Bahnschranke 23.05.2018 20:01 Uhr
    Da wird der WSV ja wieder extrem motiviert gegen uns auflaufen....
  • am Zoo 23.05.2018 20:06 Uhr
    Lieber Dennis,
    Schön das du wieder da bist. Ich freue mich!
    Trotz vieler anders lautender Aussagen weiß ich du kannst es!!!!
    Gebe bitte dein Bestes! Dann bist du eine Verstärkung.
  • Red1907 23.05.2018 20:08 Uhr
    Wenn die so weitermachen werden sie auch nur 10 ter
  • Red-lumpi 23.05.2018 20:09 Uhr
    Oh mann, jetzt noch Jansen, dann hat Tuppertal seine "alte Herren" komplett...tzzz...LachenLachen
  • immerwiederrwe 23.05.2018 20:09 Uhr
    Aber wir sind doch nur 10 geworden??
    Wie können wir andere verstärken???
    Fragen über Fragen
  • am Zoo 23.05.2018 20:14 Uhr
    Räusper RWE....
    Günther Pröpper-falls das euch noch etwas sagt-ist bei euch auch versauert.
    Bald kommen eure Meldungen über topstars
    Wir sind durch und starten durch...
    Dennis, wie gesagt: viele freuen sich dich im Stadion am Zoo auf der richtigen Seite zu sehen!!!!!
  • rolbot 23.05.2018 20:17 Uhr
    Zitatgeschrieben von am Zoo

    Lieber Dennis,
    Schön das du wieder da bist. Ich freue mich!
    Trotz vieler anders lautender Aussagen weiß ich du kannst es!!!!
    Gebe bitte dein Bestes! Dann bist du eine Verstärkung.

    Achte auf seine Flanken.... super der Mann!LachenZwinker
  • Bacardicola 23.05.2018 20:24 Uhr
    Zitatgeschrieben von rolbot

    Zitatgeschrieben von am Zoo

    Lieber Dennis,
    Schön das du wieder da bist. Ich freue mich!
    Trotz vieler anders lautender Aussagen weiß ich du kannst es!!!!
    Gebe bitte dein Bestes! Dann bist du eine Verstärkung.

    Achte auf seine Flanken.... super der Mann!LachenZwinker


    Die Flanke gegen Gladbach kam aber punktgenau Zwinker
  • KB1904 23.05.2018 20:27 Uhr
    @ Red-lumpi

    Tuppertal - mega - lach!

    2017-08-06 rot weiß essen - Tuppertal 1:3
    2018-04-11 Tuppertal - rot weiß essen 3:1

    Noch Fragen zu Tuppertal?
  • am Zoo 23.05.2018 20:29 Uhr
    @rolbot:
    Wie gesagt: Wir sind durch. Und wir haben etwas vor.
    Gino war von euch nicht mehr gewünscht weil total falsch eingesetzt. Dennis auch nicht mehr, bednarski ist ja zu alt, Meier ist ein Wuppertaler und hat hier Spielen gelernt.
    Aber egal: wehe ihr kommt noch mal zu uns ins Tal mit 350 mucksmäuschenstillen Fans
    Dann beachte ich euch nicht mehr.
  • TorschreiRWE 23.05.2018 20:39 Uhr
    Pagano,Grebe,Meier,Bednarski,Malura.Eine halbe Ex RWE Truppe ist beim WSV abgelegt!Bin gespannt was draus wird.
  • PepAncelotti 23.05.2018 20:47 Uhr
    Sauber!
    Home sweet Home. Schön, dass Malura wieder für den WSV spielt. Smile
    Der letzte noch verbliebene WSV-Spieler, der im 1/8 Finale des DFB-Pokals gegen die Bayern gespielt hat.
    Ein positives Zeichen, dass der WSV noch lebt.
  • PepAncelotti 23.05.2018 20:48 Uhr
    TorschreiRWE
    Vergiss den starken Windmüller nicht. Zwinker

    am Zoo
    Laut Wuppertaler Rundschau fehlt wohl noch ein IV.

    Wuppertaler Rundschau
    "Während Meier auf Position sechs zu Hause ist, agiert Malura als Rechtsverteidiger. Genau wie Silvio Pagano, dessen Vertragsverlängerung nun immer konkreter wird. Danach wäre dann noch eine Positionen offen – und zwar in der Innenverteidigung."

    Bin gespannt, ob WR recht hat und noch ein Talent oder ein Topspieler für die IV Position kommt.
    Aber so wie Bölstler beim jetzigen Transfer formuliert hat, scheinen wir wohl kaum noch Geld übrig zu haben. Lachen


    Zuletzt modifiziert von PepAncelotti am 23.05.2018 - 21:07:28
  • faser1966 23.05.2018 20:56 Uhr
    Wenn das so weitergeht, müssen wir unser Team wieder mit unserer U 19 aufstocken. Was solls, wir machen das Wettrüsten nicht mit und werden nach allen Insolvenzvereinen hinterher dritter.
  • Ostwestfale 23.05.2018 20:56 Uhr
    @ Am Zoo
    Mir sagt Günther „Meister“ Pröpper noch etwas. Der Vergleich ist gewagt. Äußerst gewagt. Nach zwei Jahren RWE würde ich Herrn Malura mit der Schubkarre zu euch fahren und er sei von ganzem Herzen gegönnt. Zwinker In der Radrennbahn wird seine bevorzugte Spielweise -hysterisch schreiend zu Boden sinken und danach einen Propeller um die eigene Achse zu drehen- akustisch sicherlich für Highlights sorgen. Seine Willkommensrede klingt eher so, als kehre ein Weltstar nach zig Stationen auf der ganzen Welt zurück zu seinem Heimatverein. Gut, bei euch war Windmüller auf der Sechs vielfach besser als vorher bei uns in der IV. Wäre das bei Malura auch so, würde das alles, was ich über Fußball gelernt habe, in Frage stellen. Also sage ich mal, Bednarski guter Griff, Maier wird sich zeigen, Malura Fehlgriff. Können wir insgesamt bestens mit leben. Ein Vlatko Glavas oder Dirk Pusch wird er nicht mehr werden.
  • Bacardicola 23.05.2018 20:59 Uhr
    Zitatgeschrieben von PepAncelotti

    TorschreiRWE
    Vergiss den starken Windmüller nicht. Zwinker


    Und den noch viel stärkeren Dirk Pusch
  • rolbot 23.05.2018 20:59 Uhr
    Zitatgeschrieben von Bacardicola

    Zitatgeschrieben von rolbot

    Zitatgeschrieben von am Zoo

    Lieber Dennis,
    Schön das du wieder da bist. Ich freue mich!
    Trotz vieler anders lautender Aussagen weiß ich du kannst es!!!!
    Gebe bitte dein Bestes! Dann bist du eine Verstärkung.

    Achte auf seine Flanken.... super der Mann!LachenZwinker


    Die Flanke gegen Gladbach kam aber punktgenau Zwinker

    Ist ihm ausgerutscht.Zwinker Selbst im Training kamen von zehn Flanken neun nicht.
  • TorschreiRWE 23.05.2018 21:03 Uhr
    Zitatgeschrieben von Bacardicola

    Zitatgeschrieben von PepAncelotti

    TorschreiRWE
    Vergiss den starken Windmüller nicht. Zwinker


    Und den noch viel stärkeren Dirk Pusch

    Ja klar der Windmüller fehlte noch.
    Danke ZwinkerIrgendwie hatte ich das Gefühl einen vergessen zu haben...Naja,bin auch nicht mehr der Jüngste Lachen
  • rolbot 23.05.2018 21:04 Uhr
    Zitatgeschrieben von am Zoo

    @rolbot:
    Wie gesagt: Wir sind durch. Und wir haben etwas vor.
    Gino war von euch nicht mehr gewünscht weil total falsch eingesetzt. Dennis auch nicht mehr, bednarski ist ja zu alt, Meier ist ein Wuppertaler und hat hier Spielen gelernt.
    Aber egal: wehe ihr kommt noch mal zu uns ins Tal mit 350 mucksmäuschenstillen Fans
    Dann beachte ich euch nicht mehr.

    Wir hätten Gino als IV gebraucht. Sechser haben wir. Meier und Bednarski sind zwei Gute, auf den Positionen hat sich unser Trainer anders entschieden.
  • am Zoo 23.05.2018 21:07 Uhr
    @ostwestfale:
    Respekt für deine Antwort! Kannst du dich noch erinnern? Dirk Pusch, Rückpass und kniefall? Jaja, lange ist es her....
    Aber egal, wir mögen uns ja nicht!
    Was würde ich dafür geben wenn WSV gegen RWE als Highlight in der 2ten Liga gezeigt würde. Ausverkauftes Haus hüben wie drüben.
    So, wieder gehässig: wir spielen nächste Saison eine wichtige Rolle, ihr werdet wieder auf Platz 10 enden - lach
    Nix für ungut
  • Ostwestfale 23.05.2018 21:12 Uhr
    Yep, an den Rückpass kann ich mich erinnern. Eine Finte aufgrund der gerade eingeführten Rückpassregel. Puschi hatte das Fußballspielen in Essen gelernt und damit auch die entsprechende Klugheit und Raffinesse, die er dann exportiert hat. Zwinker
  • am Zoo 23.05.2018 21:20 Uhr
    Lach!!! Klasse von dir
  • PepAncelotti 23.05.2018 21:48 Uhr
    Pusch spielte doch in der erfolgreichen Zeit, als der WSV in die 2.Liga aufgestiegen war.
    Wir hatten das erste Spiel gegen Mainz mit 4-1 gewonnen.
    Ratet mal, wer ausgerechnet gegen uns getroffen hat?

    Jürgen Klopp.
    Das habe ich erst vor ein paar Jahren auf Transfermarkt zufällig entdeckt. Lachen
  • Eigen_RWE 23.05.2018 21:49 Uhr
    fehlt nur noch der Welling und der WSV macht auch einen auf Hoch3
  • am Zoo 23.05.2018 22:09 Uhr
    Kannst du recht haben... aber ohne Welling
  • Penny2012 23.05.2018 22:28 Uhr
    Es wäre ja nicht das erste mal, das ehemalige RWE Spieler woanders durchstarten... wenn man die spieler bei rwe einzeln durchgeht, wundert man sich noch mehr über platz 10... manchmal hat man das Gefühl, dass wenn die komplette mannschaft z.b. bei wiedenbrück spielen würde, wären se da zumindest dritter geworden... Da müssen sich unsere fans vielleicht auch mal fragen, ob der druck im kessel nicht manchmal eher lähm als beflügelt.
    Der Verein wiederum sollte aber auch Typen aussuchen, die auf so was stehen. Deshalb fand ich auch Malura durchaus passend zur hafenstrasse und ich fand auch, dass er sich immer voll reingehauen hat. Wenn jede flanke ankommt, spielt er eh nicht mehr 4. Liga, auch wieder ein Beispiel für eine etwas unrealistische Erwartungshaltung an die Spieler in essen. Bednarski ist für die Liga ne granate, man darf auch nicht vergessen, das er bei uns wegen dem überragenden Platzek fast immer nur linke Seite gespielt hat. Dafür ist seine Quote echt gut.
    Meier-fan war ich dagegen nie, für mich zu wenig kreativ, zu wenig bissig, wenig Fehler aber irgendwie alles zu halbherzig. Und gerne querpässe, dat is so...

    Also warten wir mal ab, wer noch so kommt nach essen. Wuppertal wird eher oben einzuschätzen sein, ich hoffe, wir sind diesmal richtig dabei. Mit Freiberger wurde schon mal die richtige Type geholt, weiter so...
    Und bei aller Rivalität, ist doch geil gegen die wuppis, Aachen, RWO. Ich freu mich drauf!
  • JeffdS 23.05.2018 23:13 Uhr
    Liebe Wuppertaler .. seit Jahren versucht ihr, an vergangene Erfolge anzuknüpfen. Aus eurem Stadion habt ihr schon was gemacht. Aber bitte .. bleibt mal locker .. wir reden hier doch nicht von einem Götze Wechsel Richtung Bauern .. es sind Herren im gesetzten Alter, von denen CN der Meinung ist, sie haben es nicht mehr drauf .. that's it ;-)
  • rotweissmarkus 24.05.2018 00:03 Uhr
    Wir haben dann die 100 000 aus der ersten Pokal Runde zurück clever gemacht ja und die toten Hosen machen noch ein Anschluskonzert plus 10 euro für rw das macht bei 27 000 satte 27o ooo euro zum einkaufen . Messi und Ronaldo versteht sich .
  • Brückenschänke 24.05.2018 10:54 Uhr
    Maluras Wechsel bedeutet absolut keinen Verlust für den RWE. Es ist zu bezweifeln, dass seine 'Leistungen' sich in Wuppertal verbessern werden.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.