Startseite » Fußball » Regionalliga

RWO - RWE
11.000 Karten weg, nur noch 4000 zu kaufen

(19) Kommentare
Foto: Micha Korb

Am Pfingstmontag (17 Uhr) steigt das Niederrheinpokal-Finale zwischen Rot-Weiß Oberhausen gegen Rot-Weiss Essen. 42 Mannschaften kämpfen um 21 Plätze im DFB-Pokal.

Es wird der dritte "Tag der Amateure". Alle Endspiele im Landespokal werden am Montag live im TV ausgestrahlt. Sieben Stunden Fußball pur. In drei Konferenzschaltungen werden die Partien ausgetragen. RWO - RWE wird ab 17 Uhr übertragen - gleichzeitig mit den Partien SV Babelsberg 03 – FC Energie Cottbus, TSV Steinbach – KSV Hessen Kassel, BFC Dynamo – Berliner SC, SV 07 Elversberg – 1. FC Saarbrücken, TSV Ilshofen – SSV Ulm 1846 und Alemannia Aachen – FC Viktoria Köln.

Trotz der Übertragung im TV wird das Stadion Niederrhein aus allen Nähten platzen. Am Dienstag gaben die Kleeblätter bekannt, dass bereits über 11.000 Karten verkauft wurden. Der Vorverkauf geht also in die heiße Phase. Die Revierkraft-Tribüne ist bereits restlos ausverkauft, auch auf der evo-Haupttribüne stehen nun keine Sitzplätze mehr zur Verfügung.

Die Restkontingente an Sitzplatzkarten auf der STOAG-Tribüne und Stehplätzen in der alten Emscherkurve sind in dieser Woche exklusiv an der Tourist-Information am Hauptbahnhof (Willy-Brandt-Platz 2) erhältlich. Am Mittwoch, Donnerstag und Freitag in der Zeit von 10-18 Uhr und Samstag 10-13:30 Uhr können die Tickets erworben werden.

Bei 15.000 Besuchern wäre das Stadion ausverkauft. Für RWO-Fans stehen davon nur noch 900 Tickets zur Verfügung. Allerdings nicht auf der neuen Tribüne, die wurde gegen Wattenscheid 09 beim 1:1 eingeweiht, gegen RWE ist die 3000 Besucher fassende Tribüne bereits ausverkauft.

Das sind die anderen Anstoßzeiten:

12.30 Uhr:

Sachsen: BSG Chemie Leipzig – FC Oberlausitz Neugersdorf

Niedersachsen: SSV Jeddeloh II – Spvgg. Drochtersen/Assel

Baden: 1. CfR Pforzheim – Karlsruher SC

Rheinland: TuS Koblenz – TuS Rot-Weiß Koblenz

Hamburg: Niendorfer TSV – TuS Dassendorf

Südwest: VfR Wormatia Worms – SV Alemannia Waldalgesheim

Sachsen-Anhalt: 1. FC Lok Stendal – 1. FC Magdeburg
Anmerkung: Lok Stendal ist aufgrund des Magdeburger Aufstiegs für den DFB-Pokal qualifiziert. Das gilt auch für den FCM als Zweitliga-Aufsteiger.

14.30 Uhr:

Westfalen: TuS Erndtebrück – SC Paderborn 07
Anmerkung: Erndtebrück ist aufgrund des Paderboner Aufstiegs für den DFB-Pokal qualifiziert. Das gilt auch für den SCP als Zweitliga-Aufsteiger.

Bremen: Blumenthaler SV – BSC Hastedt

Bayern: SpVgg Bayreuth - 1. FC Schweinfurt 05

Mecklenburg-Vorpommern: Hansa Rostock – Mecklenburg Schwerin

Thüringen: BSG Wismut Gera – FC Carl Zeiss Jena

Südbaden: FC 08 Villingen – SV Linx

Schleswig-Holstein: Husumer SV – SC Weiche Flensburg 08

(19) Kommentare

Spieltag

Regionalliga West

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

RevierSport an der Hafenstraße
die Facebookseite für alle RWE-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
  • am Zoo 15.05.2018 20:02 Uhr
    Wünsche euch ein rauschendes Fussballfest!
    Habt Spass:-)
  • Pelzblock 15.05.2018 23:07 Uhr
    Ich war beim Ligaspiel in Oberhausen. Danach wundert mich nicht,dass der RWE Block nicht ausverkauft sein wird.
    Als wir 15 Minuten nach Anstoß gekommen sind hatte das Kassenhäuschen kein Wechselgeld mehr.
    Dann standen wir gefühlt 150m vom Spielfeld weg.
    Es war ein einziger Getränkestand geöffnet. Dieser war maßlos überfordert. Ich habe 3 Mal versucht eine Bier zu erhaschen...jeweils 10-15 Minuten...keine Chance!
    Wie soll es am Montag werden wenn es deutlich voller wird?Das Chaos ist voeprogrammiert. Hoffentlich gewinnen wir wenigstens.
    Fakt ist die neue Emscherkurve ist nett...lässt an Stadion denken aber als Gästefan auf der unbedachten Kanalkurve....das ist nicht finalwürdig!
  • aifoulloman 16.05.2018 10:07 Uhr
    Die neue Tribüne hat nichts. Sorry. Ein billiger Betonklotz der sich überhaupt nicht dem Stadion fügt. Leider werden heutzutage alle Stadien von der Stange gebaut. Es gibt wohl keine Architekten mehr, die sich ein Lebenswerk schaffen wollen .
  • VicvanAchtern 16.05.2018 10:24 Uhr
    Die Architekten gibt es noch. Nur kann die keiner in OB bezahlen
  • goleo 16.05.2018 12:53 Uhr
    Die neue Tribüne ist Bombe! Ich freue mich schon riesig auf das Finale!

    @Pelzblock

    Nicht finalwürdig? Was ein Schwachsinn. Geh einfach hin und unterstütze deinen Verein. Die aufgeführten Gründe als Grund zu nennen, das die Gästetribüne nicht ausverkauft ist, ist doch totaler Quatsch. Wer seinen Verein unterstützen will, nimmt ganz andere Dinge in Kauf, als auf ein Bier warten zu müssen. Aber egal.

    Oberhausen jedenfalls ist heiß!
  • elfmeterkiller 16.05.2018 19:56 Uhr
    Es sieht ganz nach einer Fanblamage von RWE aus.
    RWO macht sein Stadion wohl zu einer Hochburg (in diesem Spiel) wohlgemerkt.
    Ich finde die Ausreden die hier aufgeführt werden auch arm. Früher gab es nur solche Kurven. Und die gehörten auch auswärts uns, den RWE Fans.
  • boh 17.05.2018 06:38 Uhr
    Sorry Oberhausen, aber pelzblock hat recht. Das Stadion ist eine Demütigung für Gästefans.
  • RWO-Oldie 17.05.2018 07:21 Uhr
    Zitatgeschrieben von boh

    Sorry Oberhausen, aber pelzblock hat recht. Das Stadion ist eine Demütigung für Gästefans.

    Sorry, aber leider haben wir keinen OB der uns ein überteuertes 40 Millionen Eurostadion schenkt.
    Aber als Weichei bleibt man dann lieber zuhause.

    Eure Fan-Vorfahren hatten noch Eier.


    Zuletzt modifiziert von RWO-Oldie am 17.05.2018 - 07:22:30
  • Pelzblock 17.05.2018 07:42 Uhr
    @goleo: Habe schon längst meine Karte zu Hause.Aber die Fakten darf man ja nennen dürfen.
    15 Minuten nach Anstoß war ich am Stadion, und man musste erst ein besetztes Kassenhaus finden. Selbst das war aber schon zu. Der Herr aus dem Kassenhaus fluchte dann, dass er kein Wehselgeld mehr hat und seit einer halben Stunde von seinem privaten Geld Wechselgeld gegeben hat. Wir mussten daher aufrunden.
    Weiß nicht wieviele Essener beim Ligaspiel da waren....vielleicht 1.000 . Dafür gab es einen einzigen Getränkestand. Der war wirklich maßlos überfordert. Selbst in Wiedenbrück wo das ja auch nicht goldig gelöst ist, funktioniert es mit dem einen Getränkewagen besser.
    Wenn wir jetzt 5.000 Essener sind, 2 Getränkestände und ein Essensstand und die sagen wir es mal nett - abgenutzte Toilette...dann ist das schon eine Zumutung...wenn man dann noch als Krönung 100m hinter dem Tor steht...ist es wie gesagt m.E. in der heutigen zeit nicht finalwürdig...wenn die Kanalkuve ähnlich der Emscherkuve wäre, o.k. . Aber so wäre es mir leiber gewesen man spielt in Essen.Duisburg oder sonst wo.
    Und das würde ich auch schreiben wenn wir euer (Gott sei Danke nicht , und ihr unser Stadion hätte)
    Aber vielleicht hat RWO ja mitbekommen, dass sie das 4 fache an Geld hätten machen können wenn Sie mehr GEtränkestände etc. aufgebaut hätten . Aber ich ahne wieder das es eine Katastrophe wird...
    Anber so ist das im Armateurfußball..
  • Pelzblock 17.05.2018 07:47 Uhr
    @RWO-Oldie:
    Entschuldigung angenommen. Aber wir würden es euch gönnen. ZUmindest eine 2.neue Tribüne, damit ihr endlich ein Stadion habt.
    Und der große UNterschied ist: Wir RWEler jammern über aktuell schlechte Zeiten...kack Stadien...trauern den alten Zeiten hinterher....aber am Ende gehen wir trotzdem ins Stadion...man sieht bei euch in dieser Saison, dass es anders herum ist !;-)
    Unsere Vorfahren hatte zwar (auch) Eier) ... aber vor allem hatten besseren Fußball gesehen und mussten somit einfach weniger jammern
  • RWO-Oldie 17.05.2018 10:48 Uhr
    Zitatgeschrieben von Pelzblock

    @RWO-Oldie:
    Entschuldigung angenommen. Aber wir würden es euch gönnen. ZUmindest eine 2.neue Tribüne, damit ihr endlich ein Stadion habt.
    Und der große UNterschied ist: Wir RWEler jammern über aktuell schlechte Zeiten...kack Stadien...trauern den alten Zeiten hinterher....aber am Ende gehen wir trotzdem ins Stadion...man sieht bei euch in dieser Saison, dass es anders herum ist !;-)
    Unsere Vorfahren hatte zwar (auch) Eier) ... aber vor allem hatten besseren Fußball gesehen und mussten somit einfach weniger jammern


    Danke. Vielleicht wird es ja noch was mit der Kanaltribüne. Aber erstmal müssen die Schulen in OB saniert werden. Und das ist gut so.

    Besseren Fußball haben wir alle gesehen. Das sind nunmal die harten sportlichen Zeiten. Aber als geborener Ruhrpottler kann ich es nicht nachvollziehen, dass man über den mangelnden Komfort im Stadion jammert. Soweit ist es schon in unserer Fußballkultur gekommen, dass man sich über die Kurve aufregt und deshalb sogar den Stadionbesuch meidet.
    Für mich ist Fußball und RWO eine Leidenschaft. Da sind mir Zustände im Stadion, Anreisen mit irgendwelchen Regionalzügen oder endlose Wartezeiten auf dem Parkplatz egal. Wer den Gästeblock am alten Tivoli überlebt hat, der müsste sich in der Kanalkurve pudelwohl fühlen.

    Für mich ist Fußball erdig, dreckig, kämpferisch und nicht diese plastikbestuhlten Einheitsstadien. Welches Stadion hat denn noch Charakter? Alles die gleichen Kisten: vier Tribünen - hinterm Tor die Ultras, Ecke gegenüber die Gästefans. ViP-Logen im Mittelrang. Gähn. Dazu überall die gleiche Folklore mit Fahnenschwenker und dahingeträllerten Vereins-Schnulzen.

    Da ist das Stadion Niederrhein - noch - ein angenehme Ausnahme.
  • phil2610 17.05.2018 11:30 Uhr
    @RWO-Oldie,
    sehr guter Kommentar, dss solte man auch mal sagen.

    Mein Tipp 3-1 für RWO
  • Pelzblock 17.05.2018 11:49 Uhr
    IN Sachen einheitliche Stadien hast du sicher recht.
    Aber eine nicht überdachte Tribüne die soweit weg vom Feld ist, ist heutzutage trotzdem doof. Alleine schon wegen der Akkustik.
    Aber Hauptpunkt bleibt das GEsamte ... vor allem aber geört für mich zum Fußball Bier und BRatwurst...kein Problem 10 MInuten während des Spiels zu warten...aber KEIN Bier in 45 Minuten zu bekommen...das ist schon hart... zumal jeder die finanzielle Lage des RWO kennt und die lustigen Aufschläge für irgendwelche Pommesbuden. Da verstehe ich euer Orga Team nicht, dass sie sich solche Einnahmen einfach nicht abgreifen mit einer Bude mehr.
    Bei 1.000 Gästefans ist es sicher ein mittlerer 4 stelliger Betrag der euch da verloren gegangen ist unter Abzug der Kosten.
    Und ja...unser Georg Melches Stadion war mir vom Charme auch lieber...der alte Tiboli ebenfalls...und du bringst das BEispiel...am alten Tivoli ging es besser als Gästefan ... aber daas bekommt ihr von der Emscherkuve ja nicht mit...
  • RWO-Oldie 17.05.2018 13:01 Uhr
    Mit der Versorgung gebe ich dir gerne Recht. Das geht gar nicht. Aber da sind wir Heimfans auch selten besser dran.

    Kurz nochmal zum Alten Tivoli: Eingepfercht in einem Käfig. Tor oder Ecken auf der eigenen Kurve nicht wirklich einsehbar. Da sehe ich aber von der EK aus mehr vom Spiel.

    OK meine Augen haben in der Weitsicht auch 110% (trotz meines Alters) LachenZwinker
  • Pelzblock 17.05.2018 13:44 Uhr
    Dann haben wir ja den Nenner gefunden...Versorgung...und wir Essener sind durch unser Stadion dahingehend mitlerweile wirklich verwöhnt.
    Zudem kommt es dass es ein Feiertag ist. Und TV Übertragung...da finden viele zuHause grillen und kaltes Bier JEDERZEIT aus dem Kühlschrank wohl attraktiver.
    Das wäre in einem anderen Stadion vielleicht anders...aber um es mit Lothar Matthäus nun zu beenden:
    Wäre,wäre Fahrradkette!
  • Red-Whitesnake 17.05.2018 19:36 Uhr
    Werde auch mal wieder mit Kollegen... in der ohne Dach Kurve stehen.
    Und hole ich mir wieder nen nassen Hintern, dann ist aber richtig Kirmes.
    Bin es nämlich leid. Sonst zählt dann nur ein überzeugender 3 Tore Vorsprung, Rot-Weiss Sieg.
    Passt das Wetter, dann soll es ruhig spannend sein. So ein 2:3 Sieg für Essen.
    Auf das Catering kann ich verzichten, da müssen die Obis nichts bieten oder sich Mühe geben. 1 Becher Wasser reicht völlig. Feiern kann man hinterher schön auf der Meile. Friedlich, ruhig und gesittet. Ernst gemeint. Natürlich auch im Stadion. Wie man den Essener eigentlich kennt und liebt. ;-)
    Und die Obis eigentlich auch, denn sonst kommt man ja nicht so zahlreich ins eigene Stadion.
  • phil2610 17.05.2018 20:30 Uhr
    Es gibt reichlich Bier !!!
  • phil2610 17.05.2018 20:31 Uhr
    Gott sei Dank

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.