Startseite

Frauen
SGS Essen steht im Pokal-Halbfinale

(2) Kommentare
Foto: Michael Gohl

Die Fußballerinnen von Titelverteidiger VfL Wolfsburg und der SGS Essen sind ins Halbfinale des DFB-Pokals eingezogen.

Am Mittwoch setzte sich Wolfsburg im Viertelfinale gegen den Bundesliga-Rivalen SC Sand mit 2:1 (0:0) durch. Essen bezwang den SC Freiburg 5:2 (2:2/1:0) nach Verlängerung.

Sand agierte auch bei der Neuauflage der beiden vergangenen Endspiele, die Wolfsburg ebenfalls jeweils 2:1 gewinnen konnte, glücklos. Caroline Hansen (61./66. Minute) brachte den VfL mit einem Doppelpack in Führung, Isabelle Meyer (79.) gelang für Sand nur der Anschlusstreffer. DFB-Coach Horst Hrubesch, der die Frauen-Nationalmannschaft nach der Freistellung der vorherigen Trainerin Steffi Jones am Dienstag interimsweise übernommen hatte, verfolgte die Partie in Wolfsburg von der Tribüne.

In Essen erzielten Lea Schüller (21.), Ina Lehmann (71.), Linda Dallmann (100.), Sarah Freutel (118.) und Nicole Anyomi (120.) die Tore für das SGS-Team von Trainer Daniel Kraus. Für Freiburg waren Lena Petermann (47.) und Giulia Gwinn (90.) erfolgreich.

Bereits am Dienstag hatte Turbine Potsdam mit einem 2:0 beim langjährigen Rivalen 1. FFC Frankfurt das Halbfinale erreicht. Zudem gewann der FC Bayern München das Viertelfinale beim Zweitligisten 1. FC Saarbrücken deutlich mit 15:0 (7:0). Die Halbfinalspiele sind für den 15. April terminiert, die Begegnungen sollen am nächsten Montag durch Olympiasiegerin Saskia Bartusiak ausgelost werden.

(2) Kommentare

Frauenfußballbundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
3 SC Freiburg 22 15 3 4 51:16 35 48
4 1. FFC Turbine Potsdam 22 13 6 3 50:21 29 45
5 SGS Essen 22 12 3 7 43:30 13 39
6 1. FFC Frankfurt 22 10 1 11 29:25 4 31
7 SC Sand 22 9 3 10 32:34 -2 30
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
3 FC Bayern München 11 9 1 1 25:5 20 28
4 1. FFC Turbine Potsdam 11 6 3 2 21:11 10 21
5 SGS Essen 11 6 1 4 26:17 9 19
6 1. FFC Frankfurt 11 5 0 6 16:12 4 15
7 MSV Duisburg 11 5 0 6 10:11 -1 15
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
2 VfL Wolfsburg 10 8 0 2 24:3 21 24
3 1. FFC Turbine Potsdam 11 7 3 1 29:10 19 24
4 SGS Essen 11 6 2 3 17:13 4 20
5 SC Freiburg 10 6 1 3 23:8 15 19
6 1. FFC Frankfurt 11 5 1 5 13:13 0 16

SGS Essen

22 A
SC Freiburg (Frauen)
Sonntag, 03.06.2018 14:00 Uhr
1:1 (-:-)
22 A
SC Freiburg (Frauen)
Sonntag, 03.06.2018 14:00 Uhr
1:1 (-:-)

Torjäger

SGS Essen (Frauen)

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
  • cantona08 15.03.2018 08:16 Uhr
    Positive Fußballnachrichten aus Essen! Unglaublich!

    Vielen Dank und Herzlichen Glückwunsch zum Erreichen des Pokalhalbfinales, SGS Essen!

    Jetzt sind nur noch "Dicke Fische" mit Bayern, Potsdam und Wolfsburg im Pott! Aber schxxx drauf!!! Ich wünsch euch viel Glück!

    Über das andere Essener Aushängeschild im Fußball breiten wir lieber den Manel des Schweigens!
  • westkurver 15.03.2018 08:45 Uhr
    Hallo, Hallo, Pokalfieber in Essen?
    Sag noch jemand in Essen würde kein erfolgreicher Fußball gespielt.
    Hatte Gäste, aber in der 86. Minute hab ich mal reingelugt: 2. 1, dufte.
    Das 5:2 habe ich erst heute Morgen erfahren.
    Junge, Junge, aufmüpfige Gegner in der Nachspielzeit abarbeiten, das kennt man so nicht in diesem Stadion!
    Ich drücke die Daumen, daß das Halfinale auch in Essen gespielt wird!

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.