Startseite » Pokal » Halle

Halle Essen
Offizielle Stellungnahme des FC Kray

(13) Kommentare
Halle Essen, Halle Essen
Foto: Michael Gohl

Nach dem unschönen Ende der 24. Essener Hallenstadtmeisterschaften, die von einer Tribünen-Schlägerei zwischen Spielern des Siegers SV Burgaltendorf und FC Kray überschattet wurden, bezieht Kray nun offiziell Stellung.

FC Kray möchte per Pressemitteilung folgende Dinge in Bezug auf die Geschehnisse nach dem Finale der Hallenstadtmeisterschaften klarstellen:

1. Der FC Kray verurteilt die Auseinandersetzung im Anschluss an das Finale der Hallenstadtmeisterschaften 2018 zutiefst. Gewalt hat im Sport keinen Platz.

2. In einer ersten Reaktion stellten wir dementsprechend unseren Spieler Nico Göer unmittelbar nach den Vorkommnissen und bis zur endgültigen Schuldklärung durch die Sportgerichtsbarkeit vom Spielbetrieb frei.

3. Wir möchten hier deutlich klarstellen, dass der o.g. Spieler keineswegs aus dem Verein „verbannt“ wurde. Nico hat sich bisher immer sportlich korrekt verhalten, sich im Verein engagiert. Er bedauert, dass dem FC Kray durch sein Verhalten Schaden zugefügt wurde. Sollte durch unsere Pressemitteilung vom Sonntag ein anderer Eindruck entstanden sein, bitten wir dies zu entschuldigen.

4. Mit großer Verwunderung mussten wir in den letzten Tagen die Darstellungen seitens anderer Beteiligter in der Presse zur Kenntnis nehmen. Übelste Beleidigungen und initiative Handgreiflichkeiten, insbesondere gegenüber gesundheitlich eingeschränkten Personen, verbieten in unseren Augen jede Art von Verharmlosung.

5. Der FC Kray wird weiterhin alles zur Klärung des Sachverhalts beitragen. Wir werden uns in den Vereinsgremien und auch mit unseren Zuschauern noch verstärkter mit dem Thema „Gewaltprävention“ beschäftigen und dies auch nach außen propagieren.

(13) Kommentare
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
  • marthaler 31.01.2018 15:13 Uhr
    Man stelle sich mal vor, was in den Kommentaren zu diesen Vorfällen losgewesen wäre, wenn nicht der gutbürgerliche SVA und der rechtsprollige FCK, sondern ein bis zwei Teams mit hohem Migrantenanteil oder gar entsprechendem Namen beteiligt gewesen wären...
  • Zanderpaul 31.01.2018 15:48 Uhr
    Hut ab, Kray! Eine sehr gute Entscheidung, die Schnellverurteilung des Spielers in der bislang kommunizierten Form klarzustellen und abzuwarten, was die Klärung des Gesamtvorganges angeht.

    Was sagt denn der pöbelnde Torwartvater Unger zu den sehr konkreten Anschuldigungen gegen ihn, die den Vorgang scheinbar ausgelöst haben (übelste Beleidigung von Behinderten)? Die Vereinsverantwortlichen von Burgaltendorf sollten ihn mal darauf ansprechen und nicht nur einseitige Statements posten.
  • Lackschuh 31.01.2018 18:33 Uhr
    Hier ist leider nach wie vor viel Blödsinn unterwegs:

    marthaler, bitte mal das Hirn incl, Sachlickeit einschalten!

    zanderpaul, hier ist viel unrund und ungeklärt!
  • Frankiboy51 31.01.2018 20:06 Uhr
    Zitatgeschrieben von marthaler

    Man stelle sich mal vor, was in den Kommentaren zu diesen Vorfällen losgewesen wäre, wenn nicht der gutbürgerliche SVA und der rechtsprollige FCK, sondern ein bis zwei Teams mit hohem Migrantenanteil oder gar entsprechendem Namen beteiligt gewesen wären...


    Bei manchen Kommentaren waren ja die genannten Namen schon zu fremdländisch.

    Jetzt waren es nur prollige Fäuste, im anderen Fall wären es vielleicht die üblichen spitzen Gegenstände gewesen.

    Ansonsten, sehr souveräne, saubere Stellungnahme des FC Kray .
    Sollten sich andere Vereine und deren Verantwortliche mal ein Beispiel nehmen, auch wenn Vorkommnisse in Lüdenscheid passieren.
  • Zanderpaul 31.01.2018 20:32 Uhr
    Lackschuh,
    ja, das stimmt - es ist vieles derzeit noch unklar und ungeklärt.

    Deshalb begrüße ich es sehr, dass Kray den Sachverhalt weiter aufklären will und erwarte von Burgaltendorf ebenfalls, objektiv und ohne Vereinsbrille aufzuklären und es nicht auf sich beruhen zu lassen. Die Vorwürfe gegen den Burgaltendorfer Vater sind an mehreren und unterschiedlichen Stellen im Netz und diversen Plattformen zu finden, da sollte man nachgehen, was dran ist.
  • keepHA 31.01.2018 22:53 Uhr
    @Lackschuh: wo ist deiner Meinung nach daa Problem an den Aussagen von marthaler? Das einzige wo ich ihm nicht zustimme ist die Aussage "rechsprollige FCK". Bei dem Rest hat er zu 100% Recht
  • via Facebook: Michael Huhmann 31.01.2018 14:44 Uhr
    Ihr Affen vom Reviersport der FC Kray hat sich schon am Sonntag geäußert, was der SV Burgaltendorf nicht für nötig hielt!!
  • via Facebook: Daniel Koch 31.01.2018 15:32 Uhr
    💙💚
  • via Facebook: Michael Douglas 31.01.2018 16:33 Uhr
    Das ist der FC Kray wie man ihn kennt direkt am pöbeln läuft bei euch
  • via Facebook: Pierre Dahlmann 31.01.2018 18:29 Uhr
    Ich sehe auf dem Bild irgendwie nur weisse Trikots, hat der FC KRAY nicht in Grün/Blau gespielt?? Was machen die weissen dort alle ??
  • via Facebook: Markus Mencel 31.01.2018 19:28 Uhr
    Mike Torress
  • via Facebook: Kai Franke 31.01.2018 21:32 Uhr
    Ali Wiese
  • via Facebook: Sven Grützner 01.02.2018 08:48 Uhr
    Bianca Grützner Jeannette Grützner

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.