Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

BVB
Bartra nicht im Kader – Abgang noch im Winter?

(19) Kommentare
Marc Bartra, Marc Bartra
Foto: firo

Marc Bartra wurde gegen Berlin nicht ins BVB-Aufgebot berufen – möglicherweise verlässt er noch in diesem Winter den Klub.

Es ging ein wenig unter im Trubel um Pierre-Emerick Aubameyang, den abwanderungswilligen Stürmer von Borussia Dortmund, der nach dem Spiel gegen den VfL Wolfsburg (0:0) auch für die Partie bei Hertha BSC am Freitagabend (20.30 Uhr/live in unserem Ticker) suspendiert ist. Doch Aubameyang war nicht der Einzige, der in Dortmund bleiben musste, als Flug EW1909 am Donnerstag in Richtung Berlin startete.

Auch die Innenverteidiger Marc Bartra und Neven Subotic waren nicht an Bord und gehörten damit nicht zum Kader. Während dies bei Neven Subotic, der unter dem neuen Trainer Peter Stöger nicht das höchste Standing genießt, nicht unbedingt überraschend kam, war dies bei Marc Bartra schon eher der Fall. Gegen Wolfsburg hatte er noch verletzungsbedingt gefehlt – nun aber war die Abwesenheit leistungsbedingt.

Bartra hatte bislang in allen Spielen unter Stöger nicht zur Stammformation gehört und nun wurde ihm sogar der erst am Sonntag verpflichtete Schweizer Manuel Akanji vorgezogen – ein weiteres Zeichen dafür, wie sehr Bartra im internen Standing abgerutscht ist.
Im Frühjahr 2017 war Innenverteidiger einer der stabilsten Spieler in der Dortmunder Abwehrkette, schien endlich angekommen in Dortmund. Doch seit dem Anschlag auf die Mannschaft im April, bei dem er an der Hand verletzt wurde, brachte er keine Konstanz mehr ins eine Leistungen, in der abgelaufenen Hinrunde war er weit von seiner Bestform entfernt. Möglich, dass er den Klub noch in diesem Winter verlässt, um sich noch in den spanischen Kader für die Weltmeisterschaft im Sommer zu spielen.

Der BVB zumindest würde ihm keine Steine in den Weg legen – auch wenn Sportdirektor Michael Zorc erst kürzlich den Ruhr Nachrichten sagte, dass Bartra noch keinen Wechselwunsch geäußert habe und noch kein Klub sein Interesse bekundet habe. Menschlich wäre ein Abgang für den BVB ein herber Verlust, der 27-Jährige ist bei Mitspielern und Fans äußerst beliebt.

Bei Neven Subotic scheint ein Abgang noch konkreter: Der langjährige Borusse, dessen Vertrag ohnehin im Sommer ausläuft, hat das Interesse mehrerer Klubs geweckt, besonders die AS St. Etienne aus Frankreich bemüht sich intensiv um den 29-Jährigen.

(19) Kommentare

1. Fußball Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
2 FC Schalke 04 34 18 9 7 53:37 16 63
3 TSG 1899 Hoffenheim 34 15 10 9 66:48 18 55
4 Borussia Dortmund 34 15 10 9 64:47 17 55
5 Bayer 04 Leverkusen 34 15 10 9 58:44 14 55
6 RasenBallsport Leipzig 34 15 8 11 57:53 4 53
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
3 FC Schalke 04 17 10 5 2 27:15 12 35
4 VfB Stuttgart 17 10 4 3 18:9 9 34
5 Borussia Dortmund 17 9 4 4 40:21 19 31
6 RasenBallsport Leipzig 17 9 4 4 34:26 8 31
7 Borussia Mönchengladbach 17 9 4 4 28:20 8 31
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
2 FC Schalke 04 17 8 4 5 26:22 4 28
3 Bayer 04 Leverkusen 17 7 5 5 29:25 4 26
4 Borussia Dortmund 17 6 6 5 24:26 -2 24
5 RasenBallsport Leipzig 17 6 4 7 23:27 -4 22
6 Hertha BSC Berlin 17 5 6 6 20:19 1 21

Transfers

Borussia Dortmund

Dominik Reimann

Torwart

Vertragsende (neuer Verein unbekannt)

06/2018
01/2018
Adrian Ramos

Sturm

Borussia Dortmund

war ausgeliehen

07/2017
Neven Subotic

Abwehr

Borussia Dortmund

war ausgeliehen

07/2017
01/2018
Adrian Ramos

Sturm

Borussia Dortmund

war ausgeliehen

07/2017
Neven Subotic

Abwehr

Borussia Dortmund

war ausgeliehen

07/2017
Dominik Reimann

Torwart

Vertragsende (neuer Verein unbekannt)

06/2018

Borussia Dortmund

34 A
TSG 1899 Hoffenheim
Samstag, 12.05.2018 15:30 Uhr
3:1 (1:0)
34 A
TSG 1899 Hoffenheim
Samstag, 12.05.2018 15:30 Uhr
3:1 (1:0)

Torjäger

Borussia Dortmund

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 13 109 0,8
2
Maximilian Philipp

Mittelfeld

9 134 0,5
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 11 72 1,2
2
Maximilian Philipp

Mittelfeld

7 92 0,8
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
Marco Reus

Mittelfeld

4 109 0,8
4 155 0,4
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

RevierSport beim BVB
die Facebookseite für alle BVB-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
  • via Facebook: Michael Mellinghaus 19.01.2018 13:07 Uhr
    verstehe ich nicht gute Spieler sollen gehen und ein Schmelzer spielt noch 10 Jahre
  • via Facebook: Sven Romanczyk 19.01.2018 13:09 Uhr
    Viele Viele Fehler werden Aktuell in Dortmund gemacht !!!!
  • via Facebook: Tobe Kestin 19.01.2018 13:09 Uhr
    Ich kanns absolut verstehen, dass er einen Tapetenwechsel braucht, um den Kopf frei zu bekommen. Soll er sich berappeln. Und dann ist er der erste Borusse, über dessen Rückkehr ich mich uneingeschränkt freuen würde.
  • via Facebook: Robin Bexten 19.01.2018 13:12 Uhr
    Heidemarie
  • via Facebook: Spli Fra 19.01.2018 13:16 Uhr
    Finde ich persönlich Schade, aber wer weiß wie er diesen Anschlag wirklich verarbeitet hat. Nichts desto besser trotz ist die Transferpolitik von Watzke/Zorc einfach ein lächerlicher Kindergarten.
  • via Facebook: Martin Thyssen 19.01.2018 13:26 Uhr
    Mag ihn als Typ sehr gern, aber er war in seinen letzten Spielen einfach zu unkonzentriert und fahrig. Vorwerfen kann man ihm das natürlich nicht wirklich. Wenn er denn wirklich geht, wünsche ich ihm, dass er im neuen Club schnell wieder Fuß fasst und bei der WM dabei sein kann...
  • via Facebook: Leon Erlemann 19.01.2018 13:28 Uhr
    Ich hoffe er kommt wieder ein Spieler mit Charakter
  • via Facebook: Mario Go 19.01.2018 13:40 Uhr
    Das wäre mehr als schade, wenn sowas passieren würde. Denn er ist ein guter Spieler. Jeder hat mal eine schlechte Phase, aber deshalb gleich weggeben halte ich für einen großen Fehler!!!
  • via Facebook: Tobias Schneiders 19.01.2018 13:40 Uhr
    Nein. Man sollte Toprak gehen lassen
  • via Facebook: Stefan Rieger 19.01.2018 13:43 Uhr
    Ein super Typ. Um den Kopf frei zu bekommen, wäre ein Wechsel gut. Aber schade wäre es schon. Ich finde immer noch, dass er besser als Toprak ist, wenn er konzentriert ist. Aber die Spiele waren schwach, die er absolvierte. Immer sehr fahrig. Wenn er nun fragt, ob er gehen darf, dann würde ich gerade ihm keine Steine in den Weg legen. Hoffe er kommt dann im Sommer zurück!!!
  • via Facebook: Laura Gö 19.01.2018 13:48 Uhr
    Jens Dahme
  • via Facebook: Am In 19.01.2018 13:49 Uhr
    Ein Spieler mit Herz und gutem Charakter, haben wir leider zu wenige in der Mannschaft
  • via Facebook: Stephan Klettke 19.01.2018 14:14 Uhr
    Die Leistungen die er gezeigt hat, waren nicht wirklich gut in meinen Augen. Mag ihn als Typ und denke auch das er nicht wirklich schlechter als Toprak ist. Aber vielleicht ist ein Tapetenwechsel für ihn der bessere Weg.
  • via Facebook: Tremonia Hans 19.01.2018 14:58 Uhr
    Traurig wie die Verantwortlichen mehr und mehr den Verein kaputt managen...
  • via Facebook: Lars Maike 19.01.2018 15:30 Uhr
    ... ich bin der Meinung das seine unkonzentrierten Leistungen eher der RV-Position geschuldet waren ... Letzte Saison in Kombination mit Papa hat er mir gefallen als IV ... Fände es fahrlässig in gehen zu lassen, da er noch am ehesten von allen IV das Spiel eröffnen kann .... Toprak gehört weg und außerdem muss man abwarten was Papa für nächste Saison plant ... Viel Chancen auf nen besonderen Vertrag hat Sokratis nicht mehr ... Batra muss bleiben ...
  • via Facebook: Silvio Friedrich 19.01.2018 17:22 Uhr
    Die 🐒verlassen das sinkende Schiff 🚢
  • via Facebook: Felix Schroetter 19.01.2018 19:03 Uhr
    Hört doch auf mit den quatsch... Wer soll denn in der Verteidigung stehen wenn man nächstes Jahr in Europa spielen will???
  • via Facebook: Sven Ko 19.01.2018 20:13 Uhr
    Die ganze Einkaufspolitik vom BVB muss man dieses Jahr nicht verstehen.. man hat ein Talent wie Felix passlack. Den man immer gelobt hat und tauscht ihn gegen toljan..sinnfrei.. alleine schon weil toljan nichts auf den pin bekommt. Zu toprak kann einfach nix sagen.. höchste passquote zurück zu bürki oder in sämtliche Tribüne.. man sollte bartra halten und im Sommer toprak und toljan wieder wegjagen und Felix zurück holen..
  • via Facebook: Daniel Urso 22.01.2018 22:59 Uhr
    Stöger soll ihn aufstellen hat viele qualitäten so ein spieler zu verkaufen wäre bis dato das dümmste was der bvb machen würde

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.