Startseite » Fußball » Regionalliga

Tauziehen um Giannikis
RWE hat nur geringe Chancen

(75) Kommentare
Foto: Thorsten Tillmann

Muss sich Regionalligist Rot-Weiss Essen nach einem neuen Trainer umsehen? Es sieht danach aus. Argirios Giannikis' Vertrag läuft aus, er hat interessante Optionen.

So ist unter anderem Drittligist VfR Aalen heiß auf den Fußballlehrer. Das bestätigte Aalens Sportvorstand Hermann Olschewski bereits am Mittwoch gegenüber RevierSport: "In der Region hat er einen guten Ruf. Wir sind an ihm interessiert."

An einer weiteren Zusammenarbeit ist jedoch auch RWE interessiert. Am Donnerstag werden weitere Gespräche über eine Fortsetzung des Vertrages geführt, eine Entscheidung soll schon bald fallen. "Dass er andere Möglichkeiten hat, ist mir bewusst, ich weiß definitiv noch von einem weiteren Verein", sagte Essen Sportdirektor Jürgen Lucas gegenüber dieser Redaktion und klammerte sich an den vielleicht einzigen Strohhalm, der auch jetzt noch Hoffnung machen dürfte: "Er hatte auch schon Optionen, bevor er zu Rot-Weiss gegangen ist und hat sich nach den Gesprächen bewusst für uns entschieden."

Die Chancen sind nach Informationen dieser Redaktion jedoch nur noch gering. Ein Verbleib des Trainers über den Sommer hinaus ist nach aktuellem Stand sogar fast ausgeschlossen. Rot-Weiss Essen kann mit seiner Tradition und seiner Infrastruktur zwar punkten, doch die Ligazugehörigkeit ist das entscheidende Argument, das gegen den Regionalligisten spricht. Auch wenn Rot-Weiss der erste Ansprechpartner ist: Die Möglichkeit in einer höheren Liga zu trainieren, ist das entscheidende Kriterium für Giannikis. Der ehemalige Jugendtrainer des Karlsruher SC will die Chance nutzen und ein Cheftrainer-Amt im Profibereich übernehmen.

Dass Rot-Weiss Essen in absehbarer Zukunft aufsteigt, ist ohne die Ausgliederung der ersten Mannschaft und der dadurch möglichen Öffnung für einen Investor äußerst unwahrscheinlich. Zu groß ist die Konkurrenz um die U23-Teams der Bundesligisten und Mäzen-Vereine wie dem KFC Uerdingen oder Viktoria Köln. Sollten Preußen Münster oder die Sportfreunden Lotte absteigen, kommt weitere namhafte Konkurrenz hinzu.

Giannikis' Qualitäten sind nicht nur seit seinem erfolgreichen Start in Essen bekannt. Im Jugendbereich hat er unter anderem Hakan Calhanoglu trainiert und den heutigen Gladbach-Profi Vincenzo Grifo entdeckt. Aufgrund dieser Referenzen ist er der Topkandidat in Aalen. Und der Drittligist hat die passenden Argumente: Der VfR ist seriös geführt und hat ein ruhiges Umfeld, in dem Giannikis in Ruhe etwas nach seinen Vorstellungen entwickeln kann, ohne dass der große Zuschauerdruck herrscht, unbedingt aufsteigen zu müssen.

Klar ist: Giannikis wird sich die Entscheidung nicht einfach machen und seine Situation genauso akribisch analysieren, wie er es in seiner täglichen Arbeit an der Hafenstraße macht. Doch spätestens zu Beginn der kommenden Woche dürfte klar sein, dass RWE zur kommenden Saison erneut einen neuen Trainer benötigen wird. Die Konkurrenz im Tauziehen um Giannikis ist schlicht und ergreifend zu stark.

(75) Kommentare

Regionalliga West

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
8 SC Verl 34 11 17 6 47:33 14 50
9 Rot-Weiß Oberhausen 34 13 11 10 50:41 9 50
10 Rot-Weiss Essen 34 12 13 9 55:43 12 49
11 SG Wattenscheid 09 34 12 9 13 58:52 6 45
12 Borussia Mönchengladbach II 34 11 10 13 49:49 0 43
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
10 SC Wiedenbrück 17 7 5 5 25:20 5 26
11 SG Wattenscheid 09 17 7 4 6 32:21 11 25
12 Rot-Weiss Essen 17 6 4 7 25:24 1 22
13 Bonner SC 17 5 4 8 23:33 -10 19
14 Fortuna Düsseldorf II 17 5 3 9 21:30 -9 18
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
2 KFC Uerdingen 05 17 10 5 2 33:13 20 35
3 Borussia Dortmund II 17 8 4 5 27:20 7 28
4 Rot-Weiss Essen 17 6 9 2 30:19 11 27
5 Wuppertaler SV 17 7 6 4 29:25 4 27
6 Borussia Mönchengladbach II 17 7 5 5 28:22 6 26

Rot-Weiss Essen

34 A
Fortuna Düsseldorf II
Sonntag, 13.05.2018 14:00 Uhr
1:1 (1:0)
34 A
Fortuna Düsseldorf II
Sonntag, 13.05.2018 14:00 Uhr
1:1 (1:0)

Torjäger

Rot-Weiss Essen

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 14 196 0,5
2
Kai Pröger

Mittelfeld

12 243 0,4
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 8 187 0,5
2
Kai Pröger

Mittelfeld

7 217 0,4
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 6 207 0,4
2
Benjamin Baier

Mittelfeld

5 285 0,3
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

RevierSport an der Hafenstraße
die Facebookseite für alle RWE-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
  • rolbot 18.01.2018 16:26 Uhr
    Tja Herr Loyda, das Stochern im Nebel ist nicht wirklich gelungen. Der ganze Artikel besteht aus Vermutungen. Es ist nicht einmal sicher, daß er in Aalen der Kandidat ist. Bisher ist er lediglich ein Kandidat.
  • admin 18.01.2018 16:34 Uhr
    @rolbot: Seien Sie sich sicher, dass wir nicht im "Nebel stochern". Wir sind bestens informiert, denn wir arbeiten nicht mit Glaskugeln. Nein, wir reden mit den Protagonisten. Mit den Vereinen, den Beratern, ja auch mit den Trainern und Spielern. Wir wissen, was wir tun. Gruß aus der Redaktion.
  • Lackschuh 18.01.2018 16:37 Uhr
    Laut RS ist Hoch3 also für RWE erledigt!

    Man daf RWE aber unterschwellig auch kritisieren, denn dieser Trainer mit der persönlichen Ausrichtung war von Anfang kein Trainer, der Hoch3 mittragen würde.
  • rolbot 18.01.2018 16:37 Uhr
    Zitatgeschrieben von admin

    @rolbot: Seien Sie sich sicher, dass wir nicht im "Nebel stochern". Wir sind bestens informiert, denn wir arbeiten nicht mit Glaskugeln. Nein, wir reden mit den Protagonisten. Mit den Vereinen, den Beratern, ja auch mit den Trainern und Spielern. Wir wissen, was wir tun. Gruß aus der Redaktion.

    LachenLachenLachenLachenLachen
  • 18.01.2018 16:52 Uhr
    Wer will es ihm verdenken?
    Der kann ja wirklich was. Und was will er dann bei so einem kleinen abgehalfterten Provinzverein, der auf Sicht nicht wieder richtig auf die Beine kommen wird.
  • Kohlenstaub 18.01.2018 17:10 Uhr
    Zitatgeschrieben von admin

    @rolbot: Seien Sie sich sicher, dass wir nicht im "Nebel stochern". Wir sind bestens informiert, denn wir arbeiten nicht mit Glaskugeln. Nein, wir reden mit den Protagonisten. Mit den Vereinen, den Beratern, ja auch mit den Trainern und Spielern. Wir wissen, was wir tun. Gruß aus der Redaktion.


    Und warum formuliert ihr in dieser Causa alles nur im Konjunktiv? Wo bleiben die konkreten Fakten?

    Was ist mit der Aufhängerzeile "Weiterer Profiklub in Giannikis-Poker involviert"? Welcher Klub ist dies?

    Mich erinnert das alles an das letzte Trainigslager in Belek, von dem ihr "live" berichtet habt, aber keiner von Euch vor Ort war. Stichwort z.b. der angebliche "vietnamesische Nationalspieler", der bis heute weder anwesend war seinerzeit, noch einen Namen hat.

    Wenn ihr wirklich was wisst, ist es eure Pflicht, etwas konkreter zu werden. Zumindest, wenn ihr als ernsthaftes Blatt wahrgenommen werden wollt.


    Zuletzt modifiziert von Kohlenstaub am 18.01.2018 - 17:14:50
  • rolbot 18.01.2018 17:21 Uhr
    Zitatgeschrieben von Kohlenstaub

    Zitatgeschrieben von admin

    @rolbot: Seien Sie sich sicher, dass wir nicht im "Nebel stochern". Wir sind bestens informiert, denn wir arbeiten nicht mit Glaskugeln. Nein, wir reden mit den Protagonisten. Mit den Vereinen, den Beratern, ja auch mit den Trainern und Spielern. Wir wissen, was wir tun. Gruß aus der Redaktion.


    Und warum formuliert ihr in dieser Causa alles nur im Konjunktiv? Wo bleiben die konkreten Fakten?

    Was ist mit der Aufhängerzeile "Weiterer Profiklub in Giannikis-Poker involviert"? Welcher Klub ist dies?

    Mich erinnert das alles an das letzte Trainigslager in Belek, von dem ihr "live" berichtet habt, aber keiner von Euch vor Ort war. Stichwort z.b. der angebliche "vietnamesische Nationalspieler", der bis heute weder anwesend war seinerzeit, noch einen Namen hat.

    Wenn ihr wirklich was wisst, ist es eure Pflicht, etwas konkreter zu werden. Zumindest, wenn ihr als ernsthaftes Blatt wahrgenommen werden wollt.


    Zuletzt modifiziert von Kohlenstaub am 18.01.2018 - 17:14:50

    Ich habe es gelesen und mich kurz geärgert. Da ich weiß, daß mindestens alle Beteiligten von RWE einschl. AG das nicht kommentieren, kann RS nur vermuten und nicht wissen. Ich warte einfach ab, bis Fakten bekannt werden.Zwinker
  • fabio.carlos.79025 18.01.2018 17:26 Uhr
    Als ich den Kommentar hier von der Redaktion gelesen habe ist mir etwas eingefallen. RS berichtete ja mal über einen Bauder und Jansen Wechsel zu den SF Lotte. Zu 99,9% waren sie sich sicher Lachen
  • Alter-Roter 18.01.2018 17:41 Uhr
    Mein Gott wenn er nicht im geilsten Verein von Deutschland bleiben möchte , der Maurer hat ein Loch gelassen !
  • Chippo33 18.01.2018 17:45 Uhr
    Ok. Die Ratten verlassen das sinkende Schiff. Ich auch. Ab dem Sommer 2018 ist für mich der RWE (ohne Ausgliederung) lediglich noch eine "lokale Erscheinung". Nach ca. 25 Jahren bleibe ich zwar Vereinstreu, werde aber mein fußballerisches Interesse ab sofort eher im Profibereich suchen.
  • Kohlenstaub 18.01.2018 17:54 Uhr
    Zitatgeschrieben von Chippo33

    Ok. Die Ratten verlassen das sinkende Schiff. Ich auch. Ab dem Sommer 2018 ist für mich der RWE (ohne Ausgliederung) lediglich noch eine "lokale Erscheinung". Nach ca. 25 Jahren bleibe ich zwar Vereinstreu, werde aber mein fußballerisches Interesse ab sofort eher im Profibereich suchen.


    Passt zwar nicht hierhin, dein Beitrag. Allerdings finde ich deine Entscheidung, für alle Beteiligten, sehr richtig! Smile

    Noch wichtiger und richtiger würde ich es allerdings finden, wenn der anonyme Herr admin sein Replik auf z.b. rolbot nochmal mit Fakten relativieren bzw. konkretisieren würde.


    Zuletzt modifiziert von Kohlenstaub am 18.01.2018 - 17:58:23
  • RWERBI 18.01.2018 18:10 Uhr
    @admin: Seien Sie sich sicher, dass, wenn sie bestens informiert sind und die Fakten nicht nennen, Sie sich immer wieder vorwerfen lassen müssen, dass Sie mit Glaskugeln arbeiten. Und wenn Sie mit den Protagonisten, mit den Vereinen, den Beratern, ja auch mit den Trainern und Spielern reden, dann müssen Sie auch da Ross und Reiter nennen, sonst werden Sie weiterhin als Sensations- und Revolverblättchen abgestempelt und belächelt. Denn anscheinend wissen Sie nicht, was Sie tun, weil Sie keinerlei konkrete Fakten nennen.
  • Börny 18.01.2018 18:33 Uhr
    Sollte er wirklich von sich aus gehen, zeigt das nur, dass er von vorneherein die falsche Wahl war.

    Und in dem Fall "hätte" RWE die Chance den Fehler zu korrigieren, also einen erfahrenen Erfolgstrainer mit Aufstiegserfahrung a la Bernd Hollerbach zu holen anstelle eines Azubi-Trainers ohne Chef- und Aufstiegserfahrung, dafür aber Kontakten zu Hakan Calhanoglu.

    Schaun ´mer mal, was wirklich passiert. RS hatte im Herbst ja noch ganz andere Kandidaten in der Pipeline. Nur der RWE!!!
  • Bahnschranke 18.01.2018 18:35 Uhr
    Wir kriegen einfach keine Konstanz rein.
  • Ostwestfale 18.01.2018 18:37 Uhr
    Werter Herr @ Admim, Sie werden sicherlich mit Ihrem stets am besten informierten hochgradigen Qualitätsjournalismus irgendwann, vielleicht auch stante pede, den Pullitzerpreis gewinnen. Beeindruckend.
    Ansonsten freut es mich, dass bei allen RWE-Neidern, Hassern, Lackschuhen und Sonstigen bei der Meldung eine Gehirnwindung mehr durchblutet ist. Es tut auch bitter Not.
    NUR DER RWE!
  • Meistermacher 18.01.2018 18:38 Uhr
    Schön, dass RS schon heute weiß, dass die Roten in absehbarer Zeit nicht aufsteigen werden. Der Kollege Redakteur sollte sich besser mit seiner Glaskugel in ein Zelt auf der Cranger Kirmes setzen.
  • Hotteköln 18.01.2018 18:43 Uhr
    Trainer und Spieler kommen und gehen. Musste ich bei VIKTORIA auch erkennen. Gehört mittlerweile auch in dieser Liga zum Geschäft. RWE ist auch nach einem evtl. Verlust des jetzigen Trainers immer noch eine gute Adresse für ambitionierte Trainer. Drück euch die Daumen
  • 18.01.2018 19:00 Uhr
    Hallo Herr Lackschuh,
    Sie hatten mir ja an anderer Stelle geschrieben, dass bei Artikeln zu diesem Essener Verein kommentarmäßig immer richtig was los wäre.
    Jetzt habe ich hier mal mitgelesen. Sagen Sie mal, läuft das immer auf diesem Zeche-Zollverein-Siebte-Sohle-Niveau??
  • Ostwestfale 18.01.2018 19:13 Uhr
    Hallo Herr Örly, schön, dass Sie sich mit Herrn Lackschuh solidarisieren, und schön auch, dass Sie als Nichtbetroffener zum Thema Niveau äußern, das ist immer interessant und öffnet neue Perspektiven.
  • Lackschuh 18.01.2018 19:21 Uhr
    Herr Ostwestfale!

    Von Solidarisierung kann hier meinerseits absolut nicht die Rede sein und Sie sollten Dinge nicht kommentieren, die sie nicht kennen! Man wirft es hier Herrn Admin in etwa so vor und Sie handeln ähnlich. Mein Kommentar an anderer Stelle bezeichnet RWE als echten Pottclub, wo immer etwa 50 Kommentare kommen und diese deutlich zeigen, dass der Club lebt!

    Also, erst Kopf und dann Tastatur! Bei Ansichten reagiere ich nicht so, denn diese darf jeder mit jeder Richtung haben, aber hier liegt Ihr Kommentar anders.
  • Ostwestfale 18.01.2018 19:32 Uhr
    Herr Lackschuh,
    schreiben Sie sich Ihren Satz, man sollte die Dinge, die man nicht kennt, nicht kommentieren, doch mal auf die eigene Fahne und widerstehen Sie dem neurotischen neidbedingtem Drang, jeglichen RWE-Artikel mit provokativen, von jeglicher Kenntnis befreiten Sprüchen zu kommentieren. Kümmern Sie sich doch ein einziges Mal um Dinge, die Ihren Klub betreffen. Sie sind wirklich bemitleidenswert. Hoffentlich sterben Sie nicht an einem Stromschlag, wenn der Geifer, der Ihnen bei RWE-Themen aus dem Hals quillt, auf die Tastatur läuft und einen Kurzschluss produziert. Gehen Sie doch schön mit Heini Hofer ein Bier trinken und lassen Sie RWE RWE sein.
  • 18.01.2018 19:36 Uhr
    @ Ostwestfale 18.01.2018 19:13 Uhr:
    "Hallo Herr Örly, schön, dass Sie sich mit Herrn Lackschuh solidarisieren..."
    Könnten Sie mir eine Äußerung meinerseits nennen, aus der Sie diesen Rückschluß ziehen? Würde mich sehr interessieren.
  • Ostwestfale 18.01.2018 19:40 Uhr
    @Örly
    Sie möchten eine Nachhilfestunde in Textanalyse? Biete ich nur Leuten an, die auch wirklich etwas lernen wollen, plumpen Provokateuren jedoch nicht.
  • RWEimRheingau 18.01.2018 19:42 Uhr
    Örly oder wie Du Dich auch immer nennst, was hast Du gegen Zollverein siebte Sohle? Wir sind hier im Pott und nicht beim Kindergeburtstag! Ich sag es mal ganz deutlich, „sieh zu das Du Land gewinnst“!
  • RWEimRheingau 18.01.2018 19:47 Uhr
    RS, die Spekulatiuszeit ist vorbei! Wie wäre es denn mal mit seriöser Recherche, statt nebulöser Effekthascherei! Entchen könnt Ihr im Schlosspark aufs Wasser setzen!
  • Eigen_RWE 18.01.2018 19:48 Uhr
    Der Kohlenstaub mit seinen Fakten.
    In welcher Welt der wohl lebt?
  • Kalle K 18.01.2018 19:50 Uhr
    Ob die Redaktion Recht hat mit den Vermutungen oder nicht ist doch irrelevant.
    Wenn der Trainer ein Angebot eines höheren Clubs hat wird er wechseln.
    Da kann die Atmosphäre an der Hafenstraße noch so gut sein...
    RWE ist nun mal ein festgefahrener 4-Ligist.
    Nicht schön, aber muss man akzeptieren...
  • 18.01.2018 20:04 Uhr
    @RWEimRheingau 18.01.2018 19:42 Uhr
    "Örly oder wie Du Dich auch immer nennst, was hast Du gegen Zollverein siebte Sohle? Wir sind hier im Pott und nicht beim Kindergeburtstag! Ich sag es mal ganz deutlich, „sieh zu das Du Land gewinnst“!"

    Sie haben völlig Recht. Der gesamte Inhalt Ihres Kommentares mit dem Hinweis auf die aktuelle Situation im Pott zeigt überdeutlich, warum NRW unter den Deutschen Bundesländern mittlerweile als abschreckendes Beispiel gilt.
  • Ostwestfale 18.01.2018 20:11 Uhr
    @Örly
    Halten Sie sich den Spiegel vor das Gesicht, dann treffen Sie das abschreckende Beispiel von Angesicht zu Angesicht.
  • RWEimRheingau 18.01.2018 20:16 Uhr
    Kerl, Du bist ein abschreckendere Beispiel für alle die sich in Foren austauschen möchten! Du provozierst und beleidigst unter dem Dechmäntelchen der Anonymität! In einem realen Meinungsaustausch würde der Dialog mit Dir in NRW rasch zu Ende gehen, denn dann würde es klatschen, aber keinen Beifall! Und das überall im Land, im Pott und sogar auf Sohle 7!
  • Penny2012 18.01.2018 20:23 Uhr
    Ob RS jetzt Recht hat oder nicht, Fakt ist, dass ein unbekannter trainer geholt wurde der bislang Erfolg hat. Das RWE nach 6 Spielen keine Möglichkeit hat, den Vertrag durch eine Option zu verlängern, find ich skandalös. Da muss ich Lukas und Welling klar kritisieren. Wenn er eine einseitige Option nicht akzeptiert hätte, dann wäre er eben raus gewesen. Ich weiss auch, dass selbst ein Vertrag keine Garantie ist, einen Trainer zu halten. Aber dann kann man wenigstens eine Ablöse einsacken, falls man es nicht durchziehen will, auf den Vertrag zu bestehen.
    Also beim nächsten Mal dran denken!!!
  • 18.01.2018 20:35 Uhr
    Ostwestfale 18.01.2018 20:11 Uhr
    RWEimRheingau 18.01.2018 20:16 Uhr
    Zwei typische Repräsentanten für das "neue" NRW und den "neuen" Pott.
    Wundert man sich nicht, dass dort die No-Go-Areas zunehmen....
  • Baggermax 18.01.2018 20:36 Uhr
    Da stehen wir nun wieder. Haben endlich mal jemanden, der die Mannschaft erreicht, bei dem ein klares System zu erkennen ist, und schwupp ist er (wahrscheinlich) wieder weg.
    Das ist das Ergebnis von 7 Jahren Regionalliga ohne echte Perspektive auf einen Aufstieg. Danke Doc.
  • Ostwestfale 18.01.2018 20:43 Uhr
    @ Örly
    Die No-Brain-Areas sind ebenfalls auf dem Vormarsch, das dürfen auch Sie sich auf die Fahnen schreiben. Sollten Sie irgendwann einmal ein Argument besitzen, warnen Sie mich bitte vor, ich möchte nicht an einem Schock versterben.
  • RWEimRheingau 18.01.2018 20:46 Uhr
    Quatschkopf!
  • lappes 18.01.2018 21:16 Uhr
    Zitatgeschrieben von Ostwestfale

    @ Örly
    Die No-Brain-Areas sind ebenfalls auf dem Vormarsch, das dürfen auch Sie sich auf die Fahnen schreiben. Sollten Sie irgendwann einmal ein Argument besitzen, warnen Sie mich bitte vor, ich möchte nicht an einem Schock versterben.


    " No Brain-Areas " Lachen

    Köstlich Zwinker
  • Rotor 18.01.2018 21:45 Uhr
    Also eins muss man ja sagen, bei meinen Roten wird es nie langweilig (*!*)
  • RWE SG 18.01.2018 21:51 Uhr
    Zitatgeschrieben von Rotor

    Also eins muss man ja sagen, bei meinen Roten wird es nie langweilig (*!*)


    Leider wird dieses Mal die Unruhe von außen in den Verein hineingebracht.
    Und die ganzen Doc-Welling-Hater können ihm diese Situation auch nicht vorwerfen.
  • westkurver 18.01.2018 21:55 Uhr
    Abgesehen davon, daß der Funke Journalismus den Marvel Comics näher steht als der FAZ... Was ist denn los? Der Trainer verlässt sehr wahrscheinlich mit Ablauf seines Vertrages den Verein. Da soll doch gleich...
    Alles in Ordnung. Sich das Maul oden den Tippfinger zerfleddern, warum?
    Im Augenblick warte ich eher auf Uhligs erste Aktionen.
    Giannikis Arbeit wird hoffentlich weiterhin positiv für das RWE Spiel sein, und dann ist schon 1 bis Hoch3. darauf bin ich gespannt, auf das wat nu?
  • Ballbesitz 18.01.2018 22:23 Uhr
    Hömma "Örly" Börly aus irgendeiner "alten" no-go-area. Solche "Brandstifter" braucht weder der Pott, noch NRW, noch Deutschland. Der alte Tetzlaff hätte noch ein Plätzchen in Uranda Burundi für Dich frei! Gute Reise!
  • Penny2012 18.01.2018 22:30 Uhr
    RS hat allerdings auch giannikis als neuen Trainer genannt, da wusste sonst keiner was von. Also nicht immer nur meckern auf die Jungs... Zwinker
  • PepAncelotti 18.01.2018 22:36 Uhr
    Um bei deM(!) Thema zu bleiben... RWE hat mit Giannikis nur einen 1 Jahresvertrag abgeschlossen, wohlwissend, dass er seinen Vertrag nicht verlängern könnte. Dabei bleibt Herr Lucas ruhig und nennt sogar die Tendenz, die eher Richtung Abschied bedeutet.
    Vermutlich hat RWE einen konkreten Nachfolger im Sommer im Visier.

    Zufrieden?


    Zuletzt modifiziert von PepAncelotti am 18.01.2018 - 23:26:43
  • 18.01.2018 22:52 Uhr
    Also wenn man das hier mal so liest, dann weiß man, warum Deutschland das Land der Dichter und Denker genannt wird.
  • Ostwestfale 18.01.2018 22:55 Uhr
    Deine Beiträge mal ausgenommen, versteht sich.
  • Ballbesitz 18.01.2018 22:59 Uhr
    Schiller, Goethe, Örly.......Durch diese Gasse muss er kommen der Hohle...
  • jossip 19.01.2018 00:28 Uhr
    Tendenzjournalismus. Eine ehrlich Aussage von Jürgen Lucas wird zur Stimmungsmache genutzt. Und dann wird zusammenhanglos gleich noch eine Ausgliederung als unabdingabr angepriesen. Und alles wohlgemerkt nicht etwa in einem Kommentar, sondern in einem Artikel. Hr. Loyda hat schon ein sehr eigentümliches Verständnis von Journalismus. Schade, dass ein mal unter ganz anderen Vorzeichen gegründetes Projekt, wie der Reviersport, in der Funkegruppe in null komma nix auf Bildniveau angekommen ist.
  • Red1907 19.01.2018 09:02 Uhr
    Jossip, da bin ich völlig deiner Meinung. Hab vor 2 Jahren die Printausgabe abbestellt, da mir der RS in seiner jetzigen Form das Geld nicht mehr wert ist.
  • Stauderwasser 19.01.2018 09:03 Uhr
    Wenn der Trainer gehen will, dann bitte sofort Ersatz holen, damit bald die neue Saison geplant werden kann. 2 Gehälter für Trainer sollten in Essen kein Problem sein
  • rwekatavata1 19.01.2018 09:56 Uhr
    Ja richtig das ist das Ergebnis unserer langen Zeit in der Regio!
    Und warum ist das so, weil wir in unserer sportlichen Leitung
    wie ein Dorfverein aufgestellt sind ... etwas bessere Azubis .
    Drücke Herrn Uhlig die Daumen dass er hier mal was umkrempelt und mehr Professionalität in diesen Part unseres Vereins bring , dann wird es evtl mal was. Ansonsten werden gute Leute weiter kommen aber auch zügig wieder fort sein ... schade.

    Glück auf !! Nur der RWEEEE!!!!
  • frank.hollubeck 19.01.2018 10:57 Uhr
    Aalen ist also ein seriös geführter Verein. Waren die nicht noch letzte Saison insolvent?
  • rolber 19.01.2018 12:00 Uhr
    Er soll einfach vernuenftig weiter arbeiten.
    Wenn wir dann Saisonende aufsteigen, kann er gehen, wenn er will.
    Ansonsten ist es eh egal.
    Trainer kommen u. gehen.
    in diesem Sinne.

    Nur der RWE !!
  • hansi1 19.01.2018 13:56 Uhr
    Zitatgeschrieben von Penny2012

    RS hat allerdings auch giannikis als neuen Trainer genannt, da wusste sonst keiner was von. Also nicht immer nur meckern auf die Jungs... Zwinker


    die hatten 50 Trainer auf ihrer Liste,wovon die ersten zehn es nicht wurden,also wie schwer ist es da keinen Treffer zu landen?

    Gisol wird in Hamburg auch entlassen,nee das ist jetzt keine Insiderinfo sondern eine logische Schlussfolge da der HSV regelmaessig seine Trainer feuert.
  • Freigeist 19.01.2018 14:02 Uhr
    Hier hagelt es ja mal wieder lauter fake news/Alternativen Fakten
  • Gutessen 19.01.2018 14:39 Uhr
    Schade, aber wenn die Weltstadt Aalen ruft, da kann man nichts machen. Nehmt den ehemaligen Ligaspieler von RWE, der hier vorgestellt wurde und einen neuen Verein sucht.
  • Traumzauberer 19.01.2018 16:41 Uhr
    Zitatgeschrieben von admin

    ........ Wir sind bestens informiert, denn wir arbeiten nicht mit Glaskugeln..........Wir wissen, was wir tun.......

    Dieser Eindruck drängt sich einem nicht nachhaltig auf.
  • Herner 19.01.2018 16:52 Uhr
    Vorallendingen zu schreiben:der VFR Aalen ist ein seriöser geführter Verein,da habe ich ein Lachkrampf bekommen.

    Die haben letzte Saison 9Punkte abgezogen bekommen,wegen unregelmässigkeiten in der Lizenzierung.


    BVB Fan seit 1975
  • RWE SG 19.01.2018 16:56 Uhr
    Zitatgeschrieben von Herner

    Vorallendingen zu schreiben:der VFR Aalen ist ein seriöser geführter Verein,da habe ich ein Lachkrampf bekommen.

    Die haben letzte Saison 9Punkte abgezogen bekommen,wegen unregelmässigkeiten in der Lizenzierung.


    BVB Fan seit 1975



    Haben die sich Tipps in Gelsenkirchen geholt??LachenLachenLachenLachen
  • Herner 19.01.2018 17:03 Uhr
    LachenLachenLachenLachen.
  • Hafenstraße1907 19.01.2018 20:25 Uhr
    Lächerlicher Artikel!
    Hauptsache Reviersport kann mal irgendwie wieder Stimmung für eine Ausgliederung machen, wie schon so oft geschehen in der Vergangenheit.

    Dies ist kein Artikel, sondern ein Kommentar des Autors auf die Welt, wie er sie sieht!

    Bitte zeichnet
  • Alter-Roter 19.01.2018 20:53 Uhr
    Schade der Trainer ist weg !Gerade habe ich im Internet gelesen das der Presi von Aalen Vollzug gemeldet hat !
  • Hafenstraße1907 19.01.2018 22:33 Uhr
    Peter Neururer !
  • via Facebook: Bjoern Weske 18.01.2018 16:25 Uhr
    Dom Nehcsref Marc Stone Janina Mohr
  • via Facebook: Henne Ne 18.01.2018 16:29 Uhr
    Nick Jan André
  • via Facebook: Seb Fröhlich 18.01.2018 16:31 Uhr
    Stiftet eure scheiss Unruhe drüben bei den blauen ... kack Schmierblatt, Das hat ja schon Bild Niveau.
  • via Facebook: Sebastian Nöckel 18.01.2018 16:37 Uhr
    Dann bitte sofort wechseln dann kann das Team sich 6 Monate am neuen Trainer gewöhnen und der neue das Team für die neue Saison aufbauen.
  • via Facebook: Tino Bambino 18.01.2018 16:38 Uhr
    Dieser Verein.....
  • via Facebook: Leon Huppert 18.01.2018 16:40 Uhr
    Julia Marinowski
  • via Facebook: Pascal Pleineß 18.01.2018 16:54 Uhr
    Sakis Galagoussis
  • via Facebook: Marcel Rose 18.01.2018 17:15 Uhr
    Lukas, Henning 😂
  • via Facebook: Roman Debuschinski 18.01.2018 17:27 Uhr
    Sören Ohlendorf
  • via Facebook: Sofian Elpunkt 18.01.2018 18:21 Uhr
    Herve Unzola
  • via Facebook: Tim Jedlitschka 18.01.2018 18:55 Uhr
    reviersport macht sich immer lächerlicher mit ihren Artikeln da kann man ja bald garnix mehr von lesen.
  • via Facebook: Thomas Kreutzkam 18.01.2018 20:35 Uhr
    Trainer kommen und Trainer gehen
  • via Facebook: Peter Panski 18.01.2018 21:22 Uhr
    Ist laut Aalen wohl auch schon klar, das er kommt. Traurig dann bitte jetzt keine Spieler verpflichten sondern einen Trainer der schon mal für die nächste Saison Spieler sucht.
  • via Facebook: Sina Schumacher 19.01.2018 10:52 Uhr
    Wenn er nicht zu uns steht dann soll er schnell das weite suchen.Hoffentlich fällt er dann ganz tief.Judas

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.