Startseite » Fußball » 2. Bundesliga

MSV
Ex-Düsseldorfer kommt als "Vorgriff auf neue Saison"

(3) Kommentare
Foto: firo

Der Zweitligist MSV Duisburg hat Christian Gartner verpflichtet. Der Mittelfeldspieler unterschreibt bis zum Sommer 2019 plus Option für eine weitere Spielzeit.

Gartner, der bis zum Ende der vergangenen Saison für Fortuna Düsseldorf gespielt und 49 Zweitliga-Spiele (zwei Tore) bestritten hat, war bereits seit November 2017 bei den Zebras im Training und hatte sich bei den Meiderichern fit gehalten.

Der 23-Jährige wird auch am Montag, 8. Januar 2018, mit dem Team von Trainer Ilia Gruev ins Trainingslager ins portugiesische Almancil reisen. „Wir haben uns in dieser Zeit gegenseitig beschnuppern können und einen hervorragenden Eindruck von Christian gewonnen. Er passt menschlich zu uns und weiß auch, was wir sportlich von ihm erwarten“, begrüßt Sportdirektor Ivo Grlic den Neuzugang, macht aber auch deutlich: „Wir haben Christian nicht geholt, weil wir jetzt zwei Spieler abgegeben haben. Seine Verpflichtung ist ein Vorgriff auf die neue Saison – weil wir von Christian und seinen Qualitäten überzeugt sind.“

Der ehemalige österreichische U21-Nationspieler bestritt sein Debüt in der österreichischen Bundesliga mit nur 16 Jahren in der Saison 2009/10. Insgesamt bestritt er für den SV Mattersburg 28 Spiele (drei Tore) in der österreichischen Bundesliga. „Ich freue mich, dass wir mit Christian Gartner einen Spieler dazubekommen, der die 2. Bundesliga aus seiner Zeit bei der Fortuna gut kennt. Er hat als Gast im Training einen guten Eindruck hinterlassen und passt auch menschlich optimal zu unserer intakten Mannschaft“, verdeutlicht Gruev. „Mit ihm haben wir im Mittelfeld eine weitere Alternative, die uns gut tun wird.“

(3) Kommentare

2. Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
8 SV Sandhausen 31 11 9 11 35:29 6 42
9 1. FC Union Berlin 31 10 11 10 49:42 7 41
10 MSV Duisburg 31 11 8 12 44:53 -9 41
11 Dynamo Dresden 31 11 7 13 41:49 -8 40
12 Eintracht Braunschweig 31 8 15 8 35:33 2 39
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
15 SV Darmstadt 98 15 4 5 6 23:23 0 17
16 FC St. Pauli 15 3 8 4 16:20 -4 17
17 MSV Duisburg 15 4 5 6 21:27 -6 17
18 1. FC Kaiserslautern 16 3 7 6 17:20 -3 16
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 1. FC Nürnberg 16 8 5 3 27:16 11 29
2 MSV Duisburg 16 7 3 6 23:26 -3 24
3 FC Ingolstadt 16 6 5 5 21:19 2 23
4 Fortuna Düsseldorf 15 7 2 6 22:21 1 23

Transfers

MSV Duisburg

MSV Duisburg

31 A
Erzgebirge Aue
Sonntag, 22.04.2018 13:30 Uhr
1:3 (0:0)
32 H
Jahn Regensburg
Sonntag, 29.04.2018 13:30 Uhr
-:- (-:-)
33 A
SpVgg Greuther Fürth
Sonntag, 06.05.2018 15:30 Uhr
-:- (-:-)
32 H
Jahn Regensburg
Sonntag, 29.04.2018 13:30 Uhr
-:- (-:-)
31 A
Erzgebirge Aue
Sonntag, 22.04.2018 13:30 Uhr
1:3 (0:0)
33 A
SpVgg Greuther Fürth
Sonntag, 06.05.2018 15:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

MSV Duisburg

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 10 229 0,3
2
Kevin Wolze

Mittelfeld

9 298 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 6 183 0,4
2
Kevin Wolze

Mittelfeld

4 311 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
Kevin Wolze

Mittelfeld

5 288 0,3
Moritz Stoppelkamp

Mittelfeld

5 264 0,3
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

RevierSport beim MSV
die Facebookseite für alle MSV-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
  • duisburg1902 03.01.2018 15:14 Uhr
    Für mich eine sinnvolle und wohl überlegte Verpflichtung. Konnten ihn monatelang beobachten und hatten jetzt wohl die finanzielle Kapazität frei nach den 2 Abgängen.
    Viele sagen jetzt schon, wie ich bei Facebook lesen konnte, dass wir zu viele Mittelfeldspieler haben. Aber er ist, finde ich, eine sinnvolle Lösung als Back-Up für Schnellhardt, die Albutat nicht sein kann.
    Trotzdem hoffe ich dass noch ein Stürmer verpflichtet wird, finde 3 Stürmer zu dünn besetzt und fände es förderlich wenn Onuegbu als dritter Stürmer abgelöst werden könnte und ein Stürmer kommt, der entweder das Potenzial oder die Qualität bereits besitzt die Stammstürmer anzugreifen.
    Aber mal sehen wer und ob jemand noch geht, aber Bröker und Corboz stehen ja auf der Abschussliste.
  • Shels 03.01.2018 18:20 Uhr
    Wenn jetzt noch Abkassierer Bröker geht, der mit dem nachgewisenen schlechten Charakter, dann ist alles gut.
  • juergen-skalicky 04.01.2018 14:37 Uhr
    Wir haben Probleme in der Abwehr und hoffentlich durch denn Verkauf von Brandtstetter demnächts nicht noch ein Strum Problem.Warum mann ein super talent wie Corbatz wegschickt und jemand anders hollt verstehe ich nicht lasst denn jungen doch mal mehr wie ein paar minuten Spielen dann kann er sich beweisen und entwickeln .Ein gestandener guter Verteidiger für Bomheuer würden wir eher gebrauchen aber der scheint wohl Gruev liebling zu sein.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.