Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

BVB
Subotic betont: "Wir brauchen uns nicht zu schämen"

(10) Kommentare
Foto: Firo

Als zentrales Glied einer Dreierkette befehligte Neven Subotic, bislang in der Saison eher ein Statist, die BVB-Abwehr auch gegen die Stars von Real Madrid.

Trotz der 2:3-Niederlage und dem Ausscheiden aus der Champions League sah er positive Ansätze, damit die Mannschaft bald den ersten Sieg seit Oktober feiern kann. Er sprach nach der Partie über...

... den Spielverlauf: Es gibt nicht viele Mannschaften, die in Madrid zwei Tore schießen und das dritte auf dem Fuß haben. Das war kein Spiel auf ganz hohem Niveau, aber eines auf hohem Niveau. Wir brauchen uns nicht zu schämen und können auch teilweise stolz sein. Abgesehen von den ersten 20 Minuten haben wir mutig gespielt, hatten Chancen, haben gezeigt, dass wir fähig sind zurückzuschlagen. Das sind wichtige Indizien in der jetzigen Phase. Das nehmen wir mit für die Partie gegen Bremen.

... die Reaktion auf den frühen 0:2-Rückstand: Wir haben uns davon nicht beeinflussen lassen. Wir haben in der gleichen Formation mit dem gleichen Spielplan weitergespielt und waren überzeugt, dass es unter den Umständen richtig ist. Nach dem Motto Angriff ist die beste Verteidigung sind wir auch nicht zu defensiv geworden, sondern haben den Jungs auch mal Druck gemacht.

... Gründe zur Zuversicht für die Bundesliga-Partie gegen Werder Bremen am Samstag: Ich glaube, dass die heutige Leistung nicht schlecht war. Wir haben nach einem 0:2 noch das 2:2 gemacht, das sprich für uns. Und die Tore, die Real gemacht hat, fielen nicht aus fünf Metern, sondern zwei davon von außerhalb des Strafraumes. Das kann passieren. Wir haben gezeigt, dass es gegen uns schwer ist. Wir treten als Mannschaft auf, doppeln die Gegenspieler. Das war erneut ein wichtiger Schritt, weil wir ein noch besseres Spiel als gegen Leverkusen geliefert haben, weil wir als Mannschaft agiert haben. Das wird auch gegen Bremen enorm wichtig sein.

... die Aussprache der Mannschaft nach dem 4:4 gegen Schalke als mögliche Ursache für den gestiegenen Teamgeist: Das liegt an vielen Faktoren. Die Sitzung war wichtig für uns, damit wir als Mannschaft merken, dass es Dinge gibt, die nicht akzeptabel sind. Wir haben für uns entschieden, wer wir sind. In den Spielen danach haben wir mehr Charakter gezeigt.

(10) Kommentare

1. Fußball Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
6 TSG 1899 Hoffenheim 15 6 5 4 25:20 5 23
7 FC Augsburg 15 6 5 4 22:17 5 23
8 Borussia Dortmund 15 6 4 5 35:23 12 22
9 Eintracht Frankfurt 15 6 4 5 16:15 1 22
10 Hannover 96 15 6 4 5 19:19 0 22
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
13 Hamburger SV 8 3 2 3 7:7 0 11
14 Hertha BSC Berlin 8 3 2 3 12:13 -1 11
15 Borussia Dortmund 7 3 1 3 21:13 8 10
16 Eintracht Frankfurt 7 2 1 4 7:9 -2 7
17 Werder Bremen 7 2 1 4 6:9 -3 7
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 FC Bayern München 8 5 1 2 13:7 6 16
2 Eintracht Frankfurt 8 4 3 1 9:6 3 15
3 Borussia Dortmund 8 3 3 2 14:10 4 12
4 Bayer 04 Leverkusen 8 3 2 3 13:11 2 11
5 FC Augsburg 7 3 2 2 10:8 2 11

Transfers

Borussia Dortmund

Joo-Ho Park

Abwehr

Vertragsende (neuer Verein unbekannt)

12/2017
Jadon Sancho

Mittelfeld

08/2017
Adrian Ramos

Sturm

Borussia Dortmund

war ausgeliehen

07/2017
Neven Subotic

Abwehr

Borussia Dortmund

war ausgeliehen

07/2017
Jadon Sancho

Mittelfeld

08/2017
Adrian Ramos

Sturm

Borussia Dortmund

war ausgeliehen

07/2017
Neven Subotic

Abwehr

Borussia Dortmund

war ausgeliehen

07/2017
Joo-Ho Park

Abwehr

Vertragsende (neuer Verein unbekannt)

12/2017

Borussia Dortmund

15 H
Werder Bremen
Samstag, 09.12.2017 15:30 Uhr
1:2 (0:1)
16 A
FSV Mainz 05
Dienstag, 12.12.2017 20:30 Uhr
-:- (-:-)
17 H
TSG 1899 Hoffenheim
Samstag, 16.12.2017 18:30 Uhr
-:- (-:-)
15 H
Werder Bremen
Samstag, 09.12.2017 15:30 Uhr
1:2 (0:1)
17 H
TSG 1899 Hoffenheim
Samstag, 16.12.2017 18:30 Uhr
-:- (-:-)
16 A
FSV Mainz 05
Dienstag, 12.12.2017 20:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

Borussia Dortmund

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 13 88 1,0
2
Maximilian Philipp

Mittelfeld

6 121 0,5
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 11 55 1,6
2
Maximilian Philipp

Mittelfeld

4 78 1,0
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
Andrey Yarmolenko

Mittelfeld

3 131 0,5
2
Christian Pulisic

Mittelfeld

2 313 0,3
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

RevierSport beim BVB
die Facebookseite für alle BVB-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
  • Webcam 07.12.2017 14:51 Uhr
    Gegen eine C-Elf verloren, was ist denn daran toll?

    Letztes Jahr war man vor Reals A-Elf Gruppensieger in der CL-Phase.

    Aber das war bevor WAZke den Verein vor die Wand gefahren hat ...
  • lappes 07.12.2017 16:15 Uhr
    Zitatgeschrieben von Webcam

    Gegen eine C-Elf verloren, was ist denn daran toll?

    Letztes Jahr war man vor Reals A-Elf Gruppensieger in der CL-Phase.

    Aber das war bevor WAZke den Verein vor die Wand gefahren hat ...


    Naja,...C Elf !? Da waren schon noch genug Raketen in der Mannschaft.

    Ausserdem : Herr Watzke ist weit davon entfernt den Verein gegen die Wand zu fahren !!!
  • soso 07.12.2017 16:41 Uhr
    C 11 ist völliger Quatsch. B schon eher.
    Fakt ist, ein Neven gehört in die Mannschaft und nicht so ein Versager wie Toprak. Was der seit Wochen abliefert ist Altherren-Fußball und nicht mehr mit anzusehen!

    Was hat Susi sich nur dabei gedacht ? Bei so Neueinkäufen wie Zanadou, Toljan und Toprak. Da waren Ginter, Paßlack und Bender eine Klasse besser und selbst Park hat dasselbe Niveau.
  • via Facebook: Patrick Fritsche 07.12.2017 11:43 Uhr
    Nicht alle
  • via Facebook: Jan Rosenbaum 07.12.2017 12:51 Uhr
    Mario Fabricius
  • via Facebook: Ugur Oakley 07.12.2017 14:10 Uhr
    In Madrid kann man verlieren Ging eher um Moral war ok Aber in der Liga Samstag 100%Pflicht 3 Punkte Alles andere wäre bitter
  • via Facebook: Jörg Lehmann 07.12.2017 14:20 Uhr
    Für Gestern nicht, aber für die anderen Gruppenspiele
  • via Facebook: Gerd Ve 07.12.2017 15:06 Uhr
    So kann man sich auch frohreden.
  • via Facebook: Karl-Heinz Nowack 07.12.2017 15:44 Uhr
    Ok, aber war wohl mehr eine B-Mannschaft des Gegners. Samstag Pflichtsieg
  • via Facebook: Manuel Gregor 07.12.2017 22:03 Uhr
    Bitte am Samstag wieder mit Neven und Papa in der IV. Dafür das er diese Saison erst wenige Spiele gemacht hat einer der Besten.

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.