Startseite » Fußball » Bezirksliga

BL W 10
Welper erfolgsverwöhnt

(0) Kommentare

Die SG Welper ging als klarer Favorit in die Partie und erfüllte diese Erwartungen am Ende auch.

Hedefspor Hattingen nahm in der Startelf drei Veränderungen vor und begann die Partie mit Ajvazi, Abaraonye und Bilgen statt Altuntas, Özkan und Aydin. Auch Welper tauschte auf drei Positionen. Dort standen Wirt, Varol und von Hagen für Wagner, Baum und Duic in der Startformation.

Ein frühes Ende hatte das Spiel für Akin Recber, der in der zwölften Minute vom Platz musste und von Sefa Düsünceli ersetzt wurde. Sidney Rast trug sich in der 22. Spielminute in die Torschützenliste ein. Ein Tor auf Seiten der SG Welper machte zur Pause den Unterschied zwischen den beiden Mannschaften aus. Rast schnürte mit seinem zweiten Treffer einen Doppelpack und brachte seine Mannschaft auf die Siegerstraße (55.). Den Vorsprung von Welper ließ Said Benkarit in der 67. Minute anwachsen. Die letzten Zweifel der 100 Zuschauer am Sieg des Gasts waren ausgeräumt, als Tolga Dilek in der 79. Minute das 4:0 schoss. Am Schluss gewann der Aufsteiger gegen Hattingen.

Die Durchlässigkeit im Abwehrspiel von Hedefspor ist deutlich zu hoch. 52 Gegentreffer – kein Team der Bezirksliga Westfalen 10 fing sich bislang mehr Tore. Die Misere des Gastgebers hält an. Insgesamt kassierte das Schlusslicht nun schon sieben Niederlagen am Stück. Der Absteiger musste sich nun schon elfmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da die Hattinger insgesamt auch nur zwei Siege und ein Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster. Die Abstiegssorgen von Hedefspor Hattingen sind nach der klaren Niederlage größer geworden.

Den bitteren Geschmack einer Niederlage erlebte die SG Welper seit einiger Zeit nicht mehr. Exakt neun Spiele ist es her. Mit dem Sieg knüpft Welper an die bisherigen Saisonerfolge an. Insgesamt reklamiert die SG Welper elf Siege und ein Remis für sich, während es nur zwei Niederlagen setzte. Welper stabilisiert nach dem Erfolg über Hattingen die eigene Position im Klassement. Vor heimischem Publikum trifft Hedefspor am nächsten Sonntag auf die TuS Hattingen, während die SG Welper am selben Tag die SF Bochum-Linden in Empfang nimmt.

(0) Kommentare

Spieltag

Bezirksliga Westfalen 10 Westfalen

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.