Startseite » Kurz notiert

OL NR
Schiebener über seinen Wechsel nach Velbert

(0) Kommentare
Foto: Ulrich Bangert

Im Anschluss an die Oberliga-Partie zwischen Hiesfeld und Velbert (1:2) haben wir mit Siegtorschütze Manuel Schiebener (23) über seinen Wechsel zur SSVg gesprochen.

Manuel SchiebenerManuel Schiebener» zum Profil, 23 Jahre jung, wurde in den Jugendmannschaften der SG Wattenscheid 09, Rot-Weiss Essen und MSV Duisburg ausgebildet. Zur Saison 2014/2015 kam dann der Wechsel in die Seniorenabteilung von Rot-Weiß Oberhausen. Für die Kleeblätter brachte er es auf zehn Einsätze in der Regionalliga West sowie für die zweite Mannschaft auf 39 Spiele in der Oberliga Niederrhein. In diesem Sommer fasste er den Entschluss, RWO zu verlassen, um eine Liga tiefer zur SSVg Velbert zu wechseln. Wir haben mit ihm über seine Beweggründe, die Eingewöhnungsphase, sowie seine Ziele gesprochen.

Manuel Schiebener, an Ihrem 23. Geburtstag haben Sie das Siegtor erzielt. Wie fühlt sich das an?
Es ist natürlich immer super, an seinem Geburtstag ein Tor zu machen. Dass es so ein wichtiges war, ist natürlich umso schöner.

Wollten sie den Elfmeter unbedingt schießen?
Nein, eigentlich ist Aliosman Aydin unser Strafstoßschütze, aber er kam sofort zu mir und meinte, ich solle schießen. Das war quasi sein Geburtstagsgeschenk an mich.

Wie zufrieden sind Sie mit der Leistung?
Unsere Chancenverwertung war in den letzten Wochen natürlich nicht so gut. Auch gegen Hiesfeld hätten wir noch mehr Tore machen können. Im Endeffekt bin ich aber glücklich, dass wir gewonnen haben und an Hiesfeld vorbei gezogen sind.

Sie sind durch den Sieg mit Ihrer Mannschaft auf den dritten Tabellenplatz vorgerückt. Wie sehen Ihre Saisonziele aus? Ist ein Aufstieg realistisch?
Das weiß ich nicht. Wir sind eine komplett neue Mannschaft, die sich erst einmal finden muss. Wir müssen von Woche zu Woche schauen. Aber warum nicht?

Also ist die Regionalliga schon Ihr Ziel?
Natürlich wäre es toll, wieder in der Regionalliga zu spielen, aber alle Mannschaften sind eng beieinander, da weiß man nie, was kommt.

Sie haben bei Rot-Weiß Oberhausen bereits in der Regionalliga gespielt. Warum sind Sie nun im Sommer eine Liga tiefer nach Velbert gewechselt?
In Velbert hat einfach alles gepasst. Ich habe jetzt eine berufliche Ausbildung zum KFZ-Mechatroniker in Essen angefangen. Deshalb bin ich auch nach Essen umgezogen. Ich fahre nun zehn Minuten mit dem Auto zur Arbeit und zehn Minuten zum Training. Das hätte ich bei RWO nicht mehr unter einen Hut bekommen.

Wie sind denn die Strukturen in Velbert?
Sehr gut sogar. Velbert ist ein sehr professionell geführter Klub. Hier sorgt sich auch jeder um das Wohl der Spieler. Unsere Wäsche wird hier auch gewaschen und uns an unseren Platz gelegt. Wir trainieren viermal die Woche, also eigentlich ist Velbert für mich nichts anderes als Oberhausen.

(0) Kommentare

Oberliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
5 SpVg Schonnebeck 20 10 6 4 33:23 10 36
6 Germania Ratingen 04/19 20 11 1 8 41:26 15 34
7 SSVg Velbert 20 8 8 4 35:21 14 32
8 VfB Homberg 20 9 4 7 32:30 2 31
9 ETB Schwarz-Weiß Essen 19 9 3 7 38:32 6 30
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
2 ETB Schwarz-Weiß Essen 10 7 2 1 23:14 9 23
3 VfB Homberg 10 6 2 2 19:14 5 20
4 SSVg Velbert 11 5 4 2 19:10 9 19
5 Germania Ratingen 04/19 11 6 1 4 22:14 8 19
6 TV Jahn Hiesfeld 11 5 4 2 22:15 7 19
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
5 TV Jahn Hiesfeld 8 5 2 1 18:9 9 17
6 Germania Ratingen 04/19 9 5 0 4 19:12 7 15
7 SSVg Velbert 9 3 4 2 16:11 5 13
8 SC Düsseldorf-West 9 3 4 2 13:14 -1 13
9 1. FC Monheim 10 3 3 4 14:20 -6 12

Transfers

SSVg Velbert

01/2018
Pascale Talarski

Mittelfeld

01/2018
Alban Sabah

Abwehr

SSVg Velbert

war ausgeliehen

07/2017
Pascale Talarski

Mittelfeld

01/2018
Alban Sabah

Abwehr

SSVg Velbert

war ausgeliehen

07/2017

SSVg Velbert

20 H
SpVg Schonnebeck
Sonntag, 18.02.2018 15:00 Uhr
1:0 (1:0)
21 A
VfB Homberg
Sonntag, 25.02.2018 15:00 Uhr
-:- (-:-)
22 H
Sportfreunde Baumberg
Sonntag, 04.03.2018 15:00 Uhr
-:- (-:-)
20 H
SpVg Schonnebeck
Sonntag, 18.02.2018 15:00 Uhr
1:0 (1:0)
22 H
Sportfreunde Baumberg
Sonntag, 04.03.2018 15:00 Uhr
-:- (-:-)
21 A
VfB Homberg
Sonntag, 25.02.2018 15:00 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

SSVg Velbert

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 11 144 0,6
2 9 141 0,6
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 7 119 0,6
2 5 146 0,6
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 4 136 0,6
4 187 0,4
1
2
Leon Goretzka, Leon Goretzka
3
4
5
1
2
3
Leon Goretzka, Leon Goretzka
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.