Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

BVB
Sahin lobt Yarmolenko: "Ein richtiger Mann"

(7) Kommentare
Foto: Firo

Andrey Yarmolenko ist der neue Star von Borussia Dortmund. Auch im Spiel beim HSV überzeugte der Ukrainer. Dafür gibt es eine Menge Lob.

Lächelnd verließ Andrey Yarmolenko das Stadion des Hamburger SV. Lächelnd und schweigend. Reden mag der Neuzugang noch nicht über das, was er da auf dem Fußballplatz für Borussia Dortmund anstellt. Aber die Taten sprechen eigentlich für sich. Und Lob wirkt ohnehin besser, wenn es andere vortragen. Mannschaftskollegen zum Beispiel. Wie Nuri Sahin nach dem 3:0-Sieg des BVB beim HSV, der Schwarz-Gelb die Tabellenführung in der Bundesliga verteidigen ließ. Yarmolenko, gerade einmal seit zwei Wochen Teil des Dortmunder Trainingsalltags, war erneut bester Spieler der Borussia. Bissig, clever, listig, robust, erfahren. Zwei Tore bereitete er vor, und auch sonst gab der Flügelflitzer enorm Gas.

Nuri Sahin über Yarmolenko: Er ist froh, beim BVB zu sein

"Er ist ein richtiger Mann. Besser kann man ihn nicht beschreiben", begann Nuri Sahin seine Eloge auf den 27-jährigen Neuzugang aus der Ukraine. Das sollte wohl heißen: Einer, der schon viel erlebt hat, den wenig schrecken kann, der auch auf dem Platz weiß, was zu tun ist, der körperlich gegen jeden Gegner dagegenhalten kann. In der schwarz-gelben Jugend-Herberge sticht so einer besonders heraus. "Vor seinem ersten Spiel in Tottenham war ich mit ihm in der Kabine und habe dann zu ihm gesagt: Bleib' cool und so", erzählt Sahin von seinem Versuch, dem Neuen die Scheu zu nehmen. Sahin lacht ein wenig über sich selbst: "Da hatte ich das Gefühl, dass er zu mir sagen wollte: Bleib du mal cool. Er ist ein Topspieler und tut uns sehr, sehr gut. Aus der Ukraine zu kommen und sich so gut zu integrieren, zeugt von Charakterstärke."

Ihre erste bewusste Begegnung hatten die beiden vor wenigen Wochen, als Yarmolenko zwar schon verpflichtet, aber noch nicht in Dortmund war, weil die Nationalmannschaften ihre Spiele über den Globus verteilten. In der Ukraine traf Yarmolenko auf die Türkei mit seinen beiden neuen Mannschaftskollegen Nuri Sahin und Ömer Toprak. "Beim Länderspiel hat er mich sehr beeindruckt, er hat super gespielt, ist zwölf Kilometer gelaufen." Anschließend, erzählt Sahin, hätten sich die Drei in der Kabine getroffen und unterhalten über die gemeinsame Zukunft: "Er hat gesagt, wie froh er ist, beim BVB zu sein, was das für ihn für eine riesige Chance ist. Er hatte richtig große Auge, als er über Borussia Dortmund geredet hat. Und spiegelt sich auf dem Platz wider."

So ein Lob ist allemal genug Grund, um das Stadion lächelnd zu verlassen.

(7) Kommentare

1. Fußball Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 Borussia Dortmund 8 6 1 1 23:5 18 19
2 FC Bayern München 8 5 2 1 21:7 14 17
3 RasenBallsport Leipzig 8 5 1 2 15:10 5 16
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
2 FC Bayern München 4 3 1 0 14:3 11 10
3 VfB Stuttgart 4 3 1 0 4:1 3 10
4 Borussia Dortmund 4 3 0 1 15:4 11 9
5 Borussia Mönchengladbach 4 3 0 1 5:2 3 9
6 FSV Mainz 05 5 3 0 2 9:7 2 9
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 Borussia Dortmund 4 3 1 0 8:1 7 10
2 Eintracht Frankfurt 5 3 1 1 5:3 2 10
3 RasenBallsport Leipzig 5 3 0 2 7:6 1 9

Transfers

Borussia Dortmund

Jadon Sancho

Mittelfeld

08/2017
Hendrik Bonmann

Torwart

08/2017
Adrian Ramos

Sturm

Borussia Dortmund

war ausgeliehen

07/2017
Neven Subotic

Abwehr

Borussia Dortmund

war ausgeliehen

07/2017
Jadon Sancho

Mittelfeld

08/2017
Adrian Ramos

Sturm

Borussia Dortmund

war ausgeliehen

07/2017
Neven Subotic

Abwehr

Borussia Dortmund

war ausgeliehen

07/2017

Borussia Dortmund

08 H
RasenBallsport Leipzig
Samstag, 14.10.2017 18:30 Uhr
2:3 (1:2)
09 A
Eintracht Frankfurt
Samstag, 21.10.2017 15:30 Uhr
-:- (-:-)
10 A
Hannover 96
Samstag, 28.10.2017 15:30 Uhr
-:- (-:-)
08 H
RasenBallsport Leipzig
Samstag, 14.10.2017 18:30 Uhr
2:3 (1:2)
09 A
Eintracht Frankfurt
Samstag, 21.10.2017 15:30 Uhr
-:- (-:-)
10 A
Hannover 96
Samstag, 28.10.2017 15:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

Borussia Dortmund

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 10 72 1,3
2
Maximilian Philipp

Mittelfeld

4 135 0,5
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 8 44 2,0
2
Maximilian Philipp

Mittelfeld

4 78 1,0
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 2 180 0,5
2 76 0,7
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

RevierSport beim BVB
die Facebookseite für alle BVB-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
  • Ronaldo20 21.09.2017 17:43 Uhr
    Scouting ist in Dortmund das ist das beste der Welt Herr Röhre Sie haben soviel Ahnung wie die Kuh vom Sonntag t
  • Nesse7091 21.09.2017 17:54 Uhr
    Zitatgeschrieben von Ronaldo20

    Scouting ist in Dortmund das ist das beste der Welt Herr Röhre Sie haben soviel Ahnung wie die Kuh vom Sonntag t


    Deshalb arbeitet der Waldemar Wrobel auch da.
  • via Facebook: Sandro Wagner 21.09.2017 12:14 Uhr
    Ach das meinen die mit "echte Liebe". Schon verstanden 🤣
  • via Facebook: Christoph Rohde 21.09.2017 12:17 Uhr
    Wenn man ihn mit Di Santo und Sidney Sam vergleicht ist er richtig gut. Scouting scheint es in Herne-West nicht wirklich zu geben.
  • via Facebook: Thomas Luebberst 21.09.2017 15:01 Uhr
    Und den wollte Tuchel nicht haben,hat uns lieber Schürrle aufs Auge gedrückt.Na ja den verkaufen wir auch noch mit Gewinn im Winter nach China!
  • via Facebook: Thomas Stelte 21.09.2017 18:02 Uhr
    So einer hat dem BVB schon lange gefehlt. Endlich ein Leader. Was für ein Tausch: verzogener Talentbengel gegen einen erfahrenen Topspieler. Das hat der BVB super hinbekommen.
  • via Facebook: Michael Heine 22.09.2017 08:02 Uhr
    Dortmund wird noch viel Spaß mit den haben 😉

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.