Startseite » Fußball » Regionalliga

Rhynerns Gambino
"Eine Mannschaft wie Essen bestraft das sofort"

(3) Kommentare
Foto: Thorsten Tillmann

Regionalliga-Schlusslicht Westfalia Rhynern verlor bei Rot-Weiss Essen mit 1:4 (1:2), konnte aber lange Zeit mithalten und RWE Paroli bieten.

Nach der 1:4 (1:2)-Niederlage bei Rot-Weiss Essen steht Westfalia Rhynern weiter sieglos auf dem letzten Platz der Regionalliga West-Tabelle. RevierSport sprach nach Spiel mit Ex-Bundesliga Profi Salvatore Gambino, der für Borussia Dortmund und den 1. FC Köln insgesamt 45 Bundesligaspiele absolvierte und seit 2015 für die Westfalia auf dem Rasen steht über die Entstehung der Niederlage, die aktuelle Tabellensituation und fehlende Qualität im Kader.

Salvatore Gambino, nach der 1:4-Niederlage bei RWE bleibt vor allem die erste Halbzeit in Erinnerung, in der Ihre Mannschaft tollen Fußball geboten hat. Wieso geht man dann letztlich doch mit so einem Ergebnis vom Platz?
Wir haben super angefangen und hätten sogar das 2:1 machen können, aber dann macht Essen das ein paar Minuten später quasi aus dem Nichts. In den entscheidenden Situationen waren wir einfach nicht wach und so eine Mannschaft wie Essen bestraft das dann sofort.

Sie haben nach neun Spieltagen nur zwei Punkte auf dem Konto, haben aber in einigen Spielen zumindest spielerisch überzeugt. Was fehlt der Mannschaft, um solche Spiele dann in Zukunft auch zu gewinnen
Wir müssen kompakter stehen und viel schneller nach vorne spielen. In der Regionalliga hast du nicht so viel Zeit wie in der Oberliga und kannst dich darauf verlassen, dass du den Atem deines Gegners immer spürst. Wir müssen jetzt weiter hart arbeiten und schauen, was dabei herauskommt. Über die Tabelle zu reden, bringt da nicht so viel.

Jetzt kommen mit Wiedenbrück, Wattenscheid und Wegberg Gegner, die auf dem Papier schwächer einzuordnen sind als die bisherigen. Sind das die Spiele, in denen der erste Sieg gelingen sollte?
Eher weniger. Wir haben auch in Wuppertal einen Punkt geholt. Aber natürlich müssen wir jetzt dringend punkten. Im Moment schießen wir zu wenige Tore und bekommen zu viele. Das ist vielleicht auch ein Stück der fehlenden Qualität geschuldet, aber das müssen wir dann eben als Team kompensieren. Da hilft kein Gejammer. Qualität hin oder her.

(3) Kommentare

Spieltag

Regionalliga West

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

RevierSport an der Hafenstraße
die Facebookseite für alle RWE-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
  • Bacardicola 20.09.2017 15:56 Uhr
    Tollen Fußball in der erste Hälfte...man lass ma die Kirche im Dorf ! Lachen Opssss
  • via Facebook: Josch Andrande 20.09.2017 17:49 Uhr
    Marvin Klingberg
  • via Facebook: Dominik Podelleck 21.09.2017 09:43 Uhr
    Christoph Staudigel 😂

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.