Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

Gladbach
Benes muss lange pausieren

(0) Kommentare
Foto: firo

Borussia Mönchengladbach erhält wieder eine Hiobsbotschaft. Laszlo Bénes hat sich in Venlo einen Mittelfußbruch zugezogen und fällt lange aus.

Nach einer stürmischen Trainingseinheit am Borussia-Park hatte Gladbachs Cheftrainer Dieter Hecking auch noch eine schlechte Nachricht zu verkünden. Mittelfeldtalent László Bénes war beim Testspiel unter Ausschluss der Öffentlichkeit gegen den niederländischen Ehrendivisionär FC VVV Venlo ohne Fremdeinwirkung umgeknickt und hatte sich dabei einen Mittelfußbruch zugezogen. “Lazi ist am Mittwochmorgen bereits operiert worden und wird uns drei Monate ausfallen”, erklärte Trainer Hecking. Damit dürfte die Hinrunde für den 20 Jahre alten Slowaken, der kürzlich noch für die U21-Auswahl seines Landes in der EM-Qualifikation getroffen hatte, beendet sein.

Nummer drei hinter Kramer und Zakaria

Der Sommertransfer des vergangenen Jahres, für den die Borussia rund zwei Millionen Euro an den slowakischen Erstligist Zilina, hatte sich in der Rückrunde in den Vordergrund gespielt, kam auf acht Einsätze in der Bundesliga und einen 1:0-Siegtreffer gegen Hertha BSC im Heimspiel. Hinter Weltmeister Christoph Kramer sowie den Schweizer Neuzugang Denis Zakaria war Bénes bisher die Nummer drei bei Gladbach im defensiven Mittelfeld.

Diese Position hat nun der 18-jährige Franzose Mickael Cuisance inne, der beim Testspiel gegen Venlo ein Tor zum 5:1 (3:1)-Sieg beisteuerte. Außerdem trafen die Paraguayer Julio Villalba und Raúl Bobadilla ins Schwarze. Zwei Treffer steuerte zudem der Ex-Dortmunder Jonas Hofmann bei.

(0) Kommentare

Spieltag

1. Fußball Bundesliga

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.