Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

BVB
Kapitän Schmelzer erlaubt sich Spitze gegen Joachim Löw

(23) Kommentare
Foto: firo

16 Länderspiele bestritt Marcel Schmelzer vom Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund zwischen November 2010 und März 2014.

Danach wurde er aus dem vorläufigen Kader für die WM 2014 gestrichen und von Bundestrainer Joachim Löw nicht mehr berücksichtigt. Schmelzer glaubt nicht, dass er unter Löw noch weitere Länderspiele bestreiten wird. Das ließ der BVB-Kapitän in einer Medienrunde während der Asien-Reise der Dortmunder durchblicken.

Das DFB-Trikot tragen würde Schmelzer gern noch einmal. "Das wäre immer ein Thema für mich, weil es nichts Schöneres gibt, als für Deutschland zu spielen. Ich bin da auch komplett entspannt, aber es soll irgendwie nicht sein", sagte Schmelzer. Dann fügte er eine kleine Spitze gegen Löw hinzu: "Und dadurch, dass der Bundestrainer seinen Vertrag nochmal verlängert hat, wird es eher schwierig für mich.“

Das Verhältnis zwischen Löw und Schmelzer gilt seit Oktober 2012 als schwierig. Bei einer Pressekonferenz vor dem WM-Qualifikationsspiel gegen Irland hatte Löw über den Linksverteidiger gesagt: "Viele Alternativen gibt es jetzt aber auch nicht, also müssen wir mit Marcel Schmelzer die nächsten zwei, drei, vier, fünf Monate weiterarbeiten." Löw entschuldigte sich zwar später für diese Aussagen, aus Dortmund kam trotzdem eine Menge Kritik.

Der damalige BVB-Trainer Jürgen Klopp sagte nach einer überragenden Leistung von Schmelzer kurz nach Löws Aussage: "Was Marcel Schmelzer heute gespielt hat, ist von einem anderen Stern. Glückwunsch an Deutschland, so einen Linksverteidiger zu haben.“ Über Löw sagte Klopp: "Er hat vielleicht die mögliche Auslegung seiner Worte nicht bedacht.“

Auf der linken Seite in der Nationalmannschaft hat sich Jonas Hector vom 1. FC Köln festgespielt. Bei der WM 2014 kam Schalke-Kapitän Benedikt Höwedes auf Schmelzers Position zum Einsatz.

(23) Kommentare

1. Fußball Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
3 RasenBallsport Leipzig 12 7 2 3 20:15 5 23
4 Borussia Mönchengladbach 12 6 3 3 21:21 0 21
5 Borussia Dortmund 12 6 2 4 29:16 13 20
6 TSG 1899 Hoffenheim 12 5 5 2 21:15 6 20
7 Eintracht Frankfurt 12 5 4 3 14:12 2 19
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
9 Hannover 96 5 3 1 1 8:4 4 10
10 Borussia Mönchengladbach 6 3 1 2 7:8 -1 10
11 Borussia Dortmund 5 3 0 2 16:7 9 9
12 FC Augsburg 6 2 2 2 9:7 2 8
13 VfL Wolfsburg 7 1 5 1 10:11 -1 8
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 FC Bayern München 6 4 1 1 11:5 6 13
2 Eintracht Frankfurt 7 3 3 1 7:5 2 12
3 Borussia Dortmund 7 3 2 2 13:9 4 11
4 Borussia Mönchengladbach 6 3 2 1 14:13 1 11
5 RasenBallsport Leipzig 7 3 1 3 9:10 -1 10

Transfers

Borussia Dortmund

Jadon Sancho

Mittelfeld

08/2017
Hendrik Bonmann

Torwart

08/2017
Adrian Ramos

Sturm

Borussia Dortmund

war ausgeliehen

07/2017
Neven Subotic

Abwehr

Borussia Dortmund

war ausgeliehen

07/2017
Jadon Sancho

Mittelfeld

08/2017
Adrian Ramos

Sturm

Borussia Dortmund

war ausgeliehen

07/2017
Neven Subotic

Abwehr

Borussia Dortmund

war ausgeliehen

07/2017

Borussia Dortmund

12 A
VfB Stuttgart
Freitag, 17.11.2017 20:30 Uhr
2:1 (1:1)
13 H
FC Schalke 04
Samstag, 25.11.2017 15:30 Uhr
-:- (-:-)
14 A
Bayer 04 Leverkusen
Samstag, 02.12.2017 15:30 Uhr
-:- (-:-)
13 H
FC Schalke 04
Samstag, 25.11.2017 15:30 Uhr
-:- (-:-)
12 A
VfB Stuttgart
Freitag, 17.11.2017 20:30 Uhr
2:1 (1:1)
14 A
Bayer 04 Leverkusen
Samstag, 02.12.2017 15:30 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

Borussia Dortmund

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 10 99 0,9
2
Maximilian Philipp

Mittelfeld

5 125 0,6
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 8 56 1,6
2
Maximilian Philipp

Mittelfeld

4 78 1,0
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 2 114 0,4
Christian Pulisic

Mittelfeld

2 268 0,3
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

RevierSport beim BVB
die Facebookseite für alle BVB-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
  • Bob37073 17.07.2017 14:18 Uhr
    Es ist doch schon lange klar, dass JL ein Problem mit BVB Spielern hat(s.a. Castro) . Die werden nur nominiert, wenn es gar nicht anders geht (Weigl, oder seinerzeit Hummels)
  • Kloppi 17.07.2017 19:55 Uhr
    Das stimmt aber warum Bettelt man da hinter her . Es zählt doch eh nur Bayern und jetzt kommt der Soli Osten dazu
  • via Facebook: Bernd Unger 17.07.2017 14:15 Uhr
    Ach herrje der Schmelzer. Macht wohl gerne was gegen Übungsleiter. Armer Junge
  • via Facebook: Heiko Schultz 17.07.2017 14:18 Uhr
    Löw hat doch seine Lieblinge. Die stellt er auf. Der Rest kann gut sein wie er will
  • via Facebook: Fabian Wayne 17.07.2017 14:20 Uhr
    Der idiot kann doch nichtmals kicken wieso der Kapitän ist fragt sich heute noch ganz Dortmund der wäre einer der ersten die auf der Tribüne landen würden bei mir :D
  • via Facebook: Marco Wepunkt 17.07.2017 14:21 Uhr
    Man sollte als Nationalspieler auch mit dem runden Leder umgehen können. Und das kann der Sportkamerad Schmelzer nunmal nicht. Das sage ich als Dortmunder
  • via Facebook: Detlef Stark 17.07.2017 14:24 Uhr
    Ich lach mich schlapp , er war eine Notlösung nicht mehr und nicht weniger und jetzt heulen leise Marcel
  • via Facebook: Tom Müller 17.07.2017 14:24 Uhr
    Bin BVB fan aber bitte,Herr Schmelzer hat nichts in der Nationalmannschaft zu suchen.Auch als Kapitän beim BVB...nene
  • via Facebook: Michael Hauptmann 17.07.2017 14:28 Uhr
    Jemand, der nur zufällig Spielführer des BVB war, weil Marco Reus verletzungsbedingt ausgefallen war; jemand der sich seit 2012 fußballerisch nicht mehr weiterentwickelt hat; jemand der immer noch keine vernünftigen Flanken schlagen kann; jemand, der niemals irgendwo anders spielen wird, weil ihn keiner haben möchte (was dann natürlich als "Vereinstreue" ausgelegt wird, um diesen jemand wenigstens irgendwie gut da stehen zu lassen ;) ) , solch ein JEMAND, sollte sich doch bitte an die eigene Nase packen und erstmal vor der eigenen Tür kehren, nicht wahr HERR SCHMELZER !?
  • via Facebook: Pascal Sausd 17.07.2017 14:44 Uhr
    eine der größten schwachmaten im deutschen fußball. das der überhaupt mal n11 gespielt hat war aus mangel an alternativen. zu langsam, kaum eine flanke kommt ans ziel, schlechtes stellungsspiel....etc.... kämpferisch sicherlich nichts vorzuwerfen aber das reicht einfach nicht. und das jogi vieles richtig macht sieht man am abschneiden der le jahre!
  • via Facebook: Dietmar Bickmann 17.07.2017 14:47 Uhr
    Das Verhältnis zwischen Bayern-Lakai Löw und Borussia Dortmund gilt aus korruptiven Gründen als schwierig
  • via Facebook: Denis Preuss 17.07.2017 15:05 Uhr
    Schmelzer kann froh sein das er so viel bei Dortmund verdient bei seinem können
  • via Facebook: Walter Funk 17.07.2017 15:10 Uhr
    Schmelle lass gut sein..du weisst selber das die Zeit dafür rum ist
  • via Facebook: Dan Adwends 17.07.2017 15:13 Uhr
    Nur der RWE! :D
  • via Facebook: Rainer Huebscher 17.07.2017 15:18 Uhr
    Was will die Eierpfeile in der Nationalmannschaft, gibt weitaus bessere als den. Kann froh sein das er bei Dortmund noch mitspielen darf.
  • via Facebook: Nicolai Schottmann 17.07.2017 15:32 Uhr
    Schmelle ist ne Wurst !! Rico Gutjahr Benedikt Birmes
  • via Facebook: Daniel Fünfstück 17.07.2017 15:40 Uhr
    Soll froh sein, dass er schon im 9. Jahr beim BVB Bundesliga spielen darf, die Flitzpiepe! Ja, er "haut sich rein". Das hat Großkreutz auch stets getan.. Aber man muss auch mal die gelbe BVB-Brille absetzen und sehen, dass Schmelle es einfach nicht kann..
  • via Facebook: Chriss Winter 17.07.2017 16:46 Uhr
    Noch gilt in Deutsvhland .., freie Meinungsäußerung!
  • via Facebook: Bjoern Teipel 17.07.2017 17:02 Uhr
    Komisch nur das alle 2014 am fluchen waren als schmelzer nicht nominiert wurde. :) Er ist solider lv. Kein Marcelo aber guter durchschnitt. Ein Alaba war auch letzte saison grotte
  • via Facebook: Ashkan Aghashahi 17.07.2017 17:22 Uhr
    Für mich ist er ein durchschnittlicher Bl Spieler. Diesen ganzen Hype um seine spielerische Qualität habe ich nie verstanden.. Er kann sich glücklich schätzen dass Aki Watzke, warum auch immer, so viel von ihm hält.
  • via Facebook: Dirk Rahn 17.07.2017 17:43 Uhr
    Ja so dolle isser ja nicht.
  • via Facebook: Ingo Treder 17.07.2017 19:06 Uhr
    Schmelzer soll sich auf seine zwei Stärken konzentrieren: 1. Klappe halten und 2. Fehlpässe spielen An seiner Schwäche, Trainern das Messer in den Rücken zu rammen, sollte er allerdings weiterhin akribisch arbeiten.
  • via Facebook: Ingo Kleinen 18.07.2017 02:17 Uhr
    Es gibt bessere und konstantere Spieler auf dieser Position

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.