Startseite » Fußball » Landesliga

Hamborn 07
Nach Aufstieg - Schacht startet wieder spät

(0) Kommentare
Foto: MaBoSport

Die Letzten werden die Ersten sein? Im Vorjahr hat dieses Prinzip für Hamborn 07 ganz gut funktioniert.

Schon damals starteten die Löwen später als die Konkurrenz in die Vorbereitung auf die neue Saison in der Fußball-Bezirksliga; am Ende stand bekanntlich der souveräne Titelgewinn. In der Landesliga hält es Chefcoach Dietmar Schacht nun nicht anders. Während die anderen höherklassigen Duisburger Teams schon gemeinsam schwitzen, treffen sich die Hamborner erst am kommenden Montag zur ersten Einheit im Holtkamp.

„Ich halte nichts von sechs bis acht Wochen Vorbereitung“, sagt Schacht, der in sein drittes Jahr als Löwen-Trainer geht. Das heißt freilich nicht, dass seine Spieler derzeit auf der faulen Haut liegen dürfen. „Alle haben einen Laufplan mitbekommen. Das hat im Vorjahr gut funktioniert, da waren sie zum Trainingsstart topfit. Die Jungs wissen, worauf es ankommt, sie haben die richtige Einstellung dafür. Sie treffen sich dann auch und laufen zusammen“, so Schacht. Seit seiner Zeit als Trainer des SV Bergisch Gladbach praktiziert der frühere Profi diese Art des Sommertrainings.

Fördern will er damit auch die Eigenverantwortlichkeit seiner Akteure. „Das machen wir im Training auch so. Da wird das Dehnprogramm nicht von unserem Co-Trainer Armin Dimmel gestaltet, sondern von einem unserer Spieler. Auch Spielanalysen werden von der Mannschaft vorgenommen – üblicherweise von jemand, der draußen saß“, erklärt der 54-Jährige. Diese Einbindung machte es beispielsweise auch für den langjährigen Spieler Sascha Wiesner einfacher, auf die „andere Seite“ zu wechseln und nun die Aufgaben des Torwarttrainers auszufüllen.

Auch in Bezug auf die Testspiele bleibt Dietmar Schacht seinen Prinzipien treu. Gekickt wird durchweg am Wochenende: „Es bringt mir nichts, wenn sich die Spieler unter der Woche beeilen müssen, um rechtzeitig da zu sein.“ Gewollt ist auch, dass alle Partien auf fremdem Platz stattfinden. Der Trainer erklärt augenzwinkernd: „Damit die Zuschauer beim Start auch richtig neugierig auf die Mannschaft sind.“

Allzu viel Neues wird es freilich nicht zu sehen geben; es blieb letztlich bei den drei Zugängen Raffael Schütz, Dominik Langenberg (beide TV Jahn Hiesfeld) und Yannik Schürmann (DSV 1900). Samed Basol sprang kurzfristig wieder ab und bleibt beim SV Genc Osman – da zeigt sich der Trainer von seinem Schützling aus Nachwuchstagen enttäuscht: „So etwas macht man nicht.“ Ansonsten gelten die in der Winterpause bereits mit Blick auf die neue Saison geholten Ahmet Talha Kilinc und Lars Gronemann als Quasi-Neuzugänge.

(0) Kommentare

Landesliga Niederrhein 2

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
12 VfL Rhede 16 5 3 8 25:29 -4 18
13 SV Sonsbeck 16 4 6 6 19:23 -4 18
14 SF Hamborn 07 16 5 0 11 17:32 -15 15
15 SV Schwafheim 16 5 0 11 15:48 -33 15
16 VfL Repelen 16 3 3 10 12:31 -19 12
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
16 Viktoria Buchholz 8 2 1 5 11:15 -4 7
17 VfL Repelen 8 2 1 5 8:15 -7 7
18 SF Hamborn 07 8 2 0 6 7:17 -10 6
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
9 FC Kray 8 3 1 4 10:14 -4 10
10 PSV Wesel-Lackhausen 8 3 1 4 8:15 -7 10
11 SF Hamborn 07 8 3 0 5 10:15 -5 9
12 Spvgg Sterkrade-Nord 8 2 1 5 11:18 -7 7
13 Duisburger SV 1900 7 1 2 4 7:12 -5 5

Transfers

SF Hamborn 07

SF Hamborn 07

16 H
PSV Wesel-Lackhausen
Sonntag, 19.11.2017 14:30 Uhr
0:1 (0:0)
17 A
Arminia Klosterhardt
Sonntag, 03.12.2017 15:00 Uhr
-:- (-:-)
18 A
FSV Duisburg
Sonntag, 10.12.2017 15:00 Uhr
-:- (-:-)
16 H
PSV Wesel-Lackhausen
Sonntag, 19.11.2017 14:30 Uhr
0:1 (0:0)
17 A
Arminia Klosterhardt
Sonntag, 03.12.2017 15:00 Uhr
-:- (-:-)
18 A
FSV Duisburg
Sonntag, 10.12.2017 15:00 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

SF Hamborn 07

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
David Gehle

Sturm

5 185 0,3
5 248 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
David Gehle

Sturm

4 102 0,6
2
Andre Meier

Sturm

1 528 0,2
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 4 176 0,5
2
Blinort Namoni

Mittelfeld

2 251 0,3
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.