Startseite » Fußball » 1. Bundesliga

Schalke
Spanischer Innenverteidiger im Visier

(10) Kommentare
Christian Heidel, Christian Heidel
Foto: firo

Im Defensivbereich muss Schalke 04 noch aufrüsten. Der 23-jährige Pablo Insua ist ein Kandidat. Für 3,5 Millionen Euro soll er zu haben sein.

Auf der Jahreshauptversammlung, die am Sonntag um 13.04 Uhr in der Veltins-Arena beginnt, will der FC Schalke 04 positive Nachrichten verkünden. Marketing-Chef Alexander Jobst wird den Mitgliedern den Wechsel vom bisherigen Ausrüster Adidas zum britischen Unternehmen Umbro erläutern. Der neue Deal soll den Schalkern ab 2018 rund sechs Millionen Euro pro Jahr einbringen.

Auch Sportvorstand Christian Heidel wird den Mitgliedern zur Wahl des neuen Trainers Domenico Tedesco und geplanten Neuzugängen einiges erläutern. Drei bis vier Neuzugänge sind geplant. Einige Kandidaten, mit denen Heidel schon weit war, passten Tedesco nicht ins Konzept.

Vor allem im Defensivbereich muss Schalke aufrüsten. Gehandelt wird aktuell der spanische Innenverteidiger Pablo Insua (23). Der ehemalige U-20-Nationalspieler war in der vergangenen Saison von Deportivo La Coruna an CD Léganes ausgeliehen und absolvierte 29 Spiele. In La Coruna steht Insua noch bis 2020 unter Vertrag, soll aber für rund 3,5 Millionen Euro Ablösesumme zu haben sein. Insua gilt noch nicht als Kracher, aber durchaus als Profi, der entwicklungsfähig ist und neben Landsmann Coke sogar richtig aufblühen könnte.

Neu-Trainer Domenico Tedesco bemüht sich zusammen mit Christian Heidel nicht nur um neue Spieler, sondern auch um neue Assistenten. Nachdem Robin Lenk (Aue) nicht zu bekommen war und der ehemalige Weggefährte Andreas Hinkel aus familiären Gründen nicht aus Stuttgart wegziehen will, gilt jetzt Routinier Peter Hermann als Kandidat für den Posten des Zuarbeiters. Der 65-jährige hat als Co-Trainer von Fortuna Düsseldorf noch Vertrag bis Juni 2018.

(10) Kommentare

Spieltag

1. Fußball Bundesliga

1
2
Eberl, Eberl
3
4
5
1
Eberl, Eberl
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
  • jso59 23.06.2017 19:52 Uhr
    Wo ja Wo soll das ENDEN!
  • SuSler 24.06.2017 02:37 Uhr
    Nur 3,5 Millionen? Wieso? Hat der keine Beine?
  • via Facebook: Marlo Keller 23.06.2017 18:52 Uhr
    Macht man nicht viel mit falsch. Ist 22 Jahre und eine Ablösesumme von 3,5 Mio. ist absolut Ok. Dazu hat er noch Entwicklungspotential.
  • via Facebook: Stefan Lucht 23.06.2017 19:01 Uhr
    Hat 29 Spiele gemacht davon wurde er 9 mal eingewechselt. Sein Marktwert war schon mal höher, bin etwas skeptisch ob er uns weiter bringen würde.
  • via Facebook: Jannis Deberg 23.06.2017 19:10 Uhr
    Auf die 3 Millionen kommt es nicht mehr an ..ausprobieren sonst weiterverkaufen und 2 Millionen kriegt man dann immer noch von daher ein Geschäft ohne großes Risiko!
  • via Facebook: Thomas Knappik 23.06.2017 19:23 Uhr
  • via Facebook: Thorsten Hampe 23.06.2017 20:11 Uhr
    Ihr habt es ja😀😀
  • via Facebook: Thorsten Hampe 23.06.2017 20:12 Uhr
    Geld spielte auf Schalke ja noch nie ne Rolle 😇😇
  • via Facebook: Bernhard Gatzka 23.06.2017 20:34 Uhr
    Hieß es nicht, daß Tedesco sein Veto gegen einen IV eingelegt hatte, weil wir genug davon hatten?
  • via Facebook: Karsten Gohde 23.06.2017 23:01 Uhr
    Warum nen IV ???

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.