Startseite » Fußball » Regionalliga

Aachen
Alemannia holt ehemaligen RWO-Torwart

(5) Kommentare
Patrick Nettekoven, Patrick Nettekoven
Foto: Alemannia Aachen

Bei Alemannia Aachen sind kurz vor dem offiziellen Trainingsauftakt weitere Personalentscheidungen gefallen. Vom VfB Oldenburg haben die Schwarz-Gelben Patrick Nettekoven (30) verpflichtet.

Der erfahrene Torhüter hat am Montag einen Einjahresvertrag in Aachen unterschrieben. „Mit Patrick bekommen wir einen gestandenen Torwart, der die Regionalliga bestens kennt und nachgewiesen hat, dass er eine Führungsrolle einnehmen kann“, sagt Cheftrainer Fuat Kilic. „Von seiner Erfahrung werden unsere jungen Torhüter profitieren können.“

„Ich hatte positive Gespräche mit Fuat Kilic. Wir waren uns schnell einig, dass es in dieser Konstellation passen würde. Das ist eine super Herausforderung bei einem Klub mit großer Tradition. Ich freue mich auf die Aufgabe“, so Patrick Nettekoven. Im Trainingsbetrieb wird Nettekoven zudem die Aufgaben von Torwart-Trainer Lukas Wojciak übernehmen, der den Verein nach einem Jahr wieder verlässt. „Ich möchte mich ausdrücklich bei Lukas Wojciak für seine hervorragende Arbeit bedanken. Aus konzeptionellen Gründen war eine weitere Beschäftigung leider nicht möglich. Für die Zukunft wünschen wir ihm alles Gute“, so Kilic.

Als neuer Co-Trainer am Tivoli wird in Zukunft Simon Pesch fungieren. Der 28-jährige Sportwissenschaftler arbeitete bislang im Jugendbereich. Pesch war in den vergangenen zwei Jahren als Assistenz-Coach im Nachwuchsleistungszentrum von Zweitligist Fortuna Düsseldorf tätig. Das Trainerteam wird von Stefan Kniat komplettiert. Der Aachener bleibt als Athletik-Trainer fester Bestandteil des Teams um Fuat Kilic.

(5) Kommentare

Regionalliga West

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
6 Borussia Dortmund II 3 2 1 0 8:6 2 7
7 KFC Uerdingen 05 3 2 0 1 4:3 1 6
8 Alemannia Aachen 4 1 2 1 8:8 0 5
9 SV Rödinghausen 4 1 2 1 7:8 -1 5
10 Rot-Weiß Oberhausen 4 1 2 1 6:7 -1 5
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
4 Borussia Mönchengladbach II 2 2 0 0 3:0 3 6
5 Wuppertaler SV 2 1 1 0 4:1 3 4
6 Alemannia Aachen 2 1 1 0 4:2 2 4
7 SV Rödinghausen 2 1 1 0 6:5 1 4
8 Borussia Dortmund II 2 1 1 0 4:3 1 4
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
11 SG Wattenscheid 09 2 0 1 1 3:4 -1 1
12 SC Verl 2 0 1 1 1:2 -1 1
13 Alemannia Aachen 2 0 1 1 4:6 -2 1
14 Rot-Weiß Oberhausen 2 0 1 1 3:5 -2 1
15 SV Rödinghausen 2 0 1 1 1:3 -2 1

Alemannia Aachen

04 A
Viktoria Köln
Samstag, 19.08.2017 14:00 Uhr
4:2 (2:1)
05 A
SC Wiedenbrück
Samstag, 26.08.2017 14:00 Uhr
-:- (-:-)
06 H
Rot-Weiß Oberhausen
Samstag, 02.09.2017 14:00 Uhr
-:- (-:-)
06 H
Rot-Weiß Oberhausen
Samstag, 02.09.2017 14:00 Uhr
-:- (-:-)
04 A
Viktoria Köln
Samstag, 19.08.2017 14:00 Uhr
4:2 (2:1)
05 A
SC Wiedenbrück
Samstag, 26.08.2017 14:00 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

Alemannia Aachen

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 4 86 1,0
2 1 341 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 2 85 1,0
2 1 55 0,5
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 2 88 1,0
2 1 180 0,5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
  • Frankiboy51 19.06.2017 23:07 Uhr
    Tut mir Leid, bei Patrick denke ich immer an eine Bahnschranke.
    Viel Spaß in Aachen.
  • Hipo 20.06.2017 12:42 Uhr
    Kann sich Aachen echt keine besseren Spieler mehr leisten? Wie traurig...
  • via Facebook: Patrick Niessen 19.06.2017 19:11 Uhr
    Ich hoffe das der junge Mark Depta trotzdem die Nummer 1 bleibt! Der Junge hat seine Sache super gemacht und trotz besserer Angebote anderer Vereine seinen Vertrag verlängert und bekommt jetzt einen gestandenen Viertligatorwart vor die Nase gesetzt 😕
  • via Facebook: Andreas Ristau 19.06.2017 20:50 Uhr
    Viel Glück Patrick!!!!🍀🍀🍀🍀 Schöne grüße aus Oberhausen!
  • via Facebook: Frank Brzoska 20.06.2017 07:50 Uhr
    Ich hoffe Mark Depta wird die Nummer eins er hat es sich verdient und ist auch bei uns geblieben trotz anderer Angebote sonst wäre es eine große Schweinerei wenn nicht

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.