Startseite » Fußball » Kreisliga A

KL A OB
Nach vorzeitigem Aufstieg - SC 20 will auch den Pokal

(0) Kommentare
SC 1920 Oberhausen, SC 1920 Oberhausen
Foto: Ketzer

Der SC 1920 Oberhausen steht nach einer fast perfekten Saison vorzeitig als Aufsteiger in die Bezirksliga fest. Vor dem Pokalspiel am kommenden Mittwoch knallen die Korken allerdings nur leise.

Müsste man die bisherige Saisonleistung des SC 1920 Oberhausen mit einem Wort beschreiben, so würde man mit dem Begriff "Durchmarsch" wohl genau ins Schwarze treffen: Von den 24 bisher ausgetragenen Spielen entschieden die Oberhausener 23 für sich, mussten nur eine einzige Partie verloren geben. Am Ostermontag wurde die starke Saisonleistung der Blau-Gelben dann belohnt: Nach der Niederlage des Tabellenzweiten aus Buschhausen steht die Mannschaft von Trainer Ümit Ertural sechs Spieltage vor dem Saisonende als Meister und Aufsteiger in die Bezirksliga fest.

Am Montag feierten Mannschaft, Trainer und Vorstand den vorzeitigen Aufstieg mit einer spontanen Feier. Allzu sehr ließen es die Oberhausener dabei jedoch nicht krachen, wie der SC-Coach verriet: "Wir haben uns am Montagabend spontan zusammengefunden, um den Aufstieg zu feiern. Aber wir haben es nicht übertrieben. Am Mittwoch wartet ja schon die nächste, wichtige Aufgabe."

Gemeint ist damit das anstehende Pokalspiel gegen Arminia Klosterhardt (ab 19.30 Uhr). Gegen den Landesligisten wollen die Oberhausener den Einzug ins Pokalfinale schaffen: "Wir gehen nicht als Favorit in dieses Spiel, der Gegner spielt zwei Klassen über uns. Trotzdem glauben wir daran, es ins Finale zu schaffen", sagt der 32-jährige Ertural.

Bis zu fünf Neuzugänge sollen kommen

Während es in dieser Spielzeit sportlich also noch um einiges geht, wurden neben dem Platz bereits die Planungen für die kommende Saison aufgenommen. Im Vordergrund dürfte dabei die Verpflichtung neuer Spieler stehen: Vier bis fünf Neuzugänge will der Verein für die kommende Saison präsentieren. Darüber hinaus soll der jetzige Kader zusammengehalten werden: "Die Mannschaft hat sich den Aufstieg hart erarbeitet, jetzt haben sie auch den Versuch verdient in der Bezirksliga zu spielen", sagt Ertural.

(0) Kommentare

Spieltag

Kreisliga A Kreis Oberhausen-Bottrop

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Ilia Gruev, Ilia Gruev
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

training, Symbolfoto, Symbolbild, Symbol, training, Symbolfoto, Symbolbild, Symbol

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.