Startseite

FC Brünninghausen
Tolle Serie - Euphorie im Abstiegskampf

(0) Kommentare
FC Borussia Dröschede, Westfalenliga 2 Saison 2010/11, Trainer Alen Terzic, (RS-Foto: Heimann)., FC Borussia Dröschede, Westfalenliga 2 Saison 2010/11, Trainer Alen Terzic, (RS-Foto: Heimann).
Foto: Heimann

Der FC Brünninghausen befindet sich (noch) im Abstiegskampf der Oberliga Westfalen. Viel spricht aber dafür, dass der Aufsteiger am Ende die Klasse hält.

Zwölf von 18 möglichen Punkten. Klingt nicht nach einer schlechten Ausbeute. Erst recht nicht, wenn man dabei von einem Aufsteiger in Abstiegsgefahr spricht. Und sehen wir von RB Leipzig und dem SC Freiburg aus Deutschlands höchster Spielklasse als Beispiele ab, schließt ein Aufstieg den Abstiegskampf in der kommenden Spielzeit meist mit ein.

So ist das auch beim FC Brünninghausen der Fall. Der aktuelle Tabellen-Zehnte der Oberliga Westfalen kämpft trotz vielversprechender Tabellensituation laut Trainer Alen Terzic noch immer um den Klassenerhalt. Besonders geholfen haben dürfte da wohl der 2:0-Sieg am Ostermontag gegen Schlusslicht Erkenschwick. Immerhin: Der Abstand auf Tabellenplatz 17 beträgt derzeit ganze zehn Zähler. Der jüngste Gegner der Dortmunder, die SpVgg. Erkenschwick, allerdings taumelt dem Abstieg weiter geradeweg entgegen: 15 Punkte liegen die „Schwicker“ hinter dem rettenden Ufer. Neun Pleiten in Serie lassen nicht auf einen Verbleib in der Fünftklassigkeit hoffen.

Bei Brünninghausen allerdings herrscht weiterhin Euphorie im Abstiegskampf. Trotz Unzufriedenheit über die Spielweise seiner Mannschaft beim 2:0-Erfolg, überwiegt bei Terzic die Freude, die nächsten wichtigen drei Punkte eingefahren zu haben. „Zuletzt haben wir uns gegen Mannschaften, die in den Spielen gegen uns favorisiert waren, sehr viel leichter getan.“ In den kommenden Spielen richte sich der Weg aber dennoch weiter nach unten: „Wir sind ausschließlich mit dem Ziel gestartet, die Klasse zu halten. Zu viele Mannschaften sind im Tabellenkeller zu dicht beieinander, als dass wir uns in Sicherheit wiegen könnten. Von daher geht der Blick für uns immer nach unten.“

Für den FC Brünninghausen geht es am kommenden Sonntag beim direkten Abstiegskonkurrenten FC Gütersloh um die nächsten wichtigen Punkte, um in der kommenden Saison weiterhin Oberliga-Fußball spielen zu dürfen.

(0) Kommentare

Oberliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
8 SC Hassel 29 11 6 12 36:39 -3 39
9 TuS Ennepetal 29 10 9 10 32:39 -7 39
10 FC Brünninghausen 29 10 8 11 40:40 0 38
11 FC Gütersloh 2000 29 10 8 11 46:48 -2 38
12 SuS Neuenkirchen 29 9 10 10 53:55 -2 37
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
7 TuS Ennepetal 14 7 3 4 19:13 6 24
8 Arminia Bielefeld II 15 6 4 5 21:12 9 22
9 FC Brünninghausen 14 6 4 4 25:17 8 22
10 1. FC Kaan-Marienborn 07 14 4 8 2 15:11 4 20
11 Hammer SpVg 13 6 2 5 21:18 3 20
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
9 SuS Neuenkirchen 14 4 5 5 23:26 -3 17
10 SC Roland Beckum 15 5 2 8 12:26 -14 17
11 FC Brünninghausen 15 4 4 7 15:23 -8 16
12 1. FC Kaan-Marienborn 07 15 4 4 7 15:26 -11 16
13 ASC 09 Dortmund 14 3 6 5 20:28 -8 15

FC Brünninghausen

29 A
FC Gütersloh 2000
Sonntag, 23.04.2017 15:00 Uhr
1:1 (1:0)
30 H
Arminia Bielefeld II
Sonntag, 30.04.2017 15:00 Uhr
-:- (-:-)
31 A
SV Lippstadt 08
Sonntag, 07.05.2017 15:00 Uhr
-:- (-:-)
30 H
Arminia Bielefeld II
Sonntag, 30.04.2017 15:00 Uhr
-:- (-:-)
29 A
FC Gütersloh 2000
Sonntag, 23.04.2017 15:00 Uhr
1:1 (1:0)
31 A
SV Lippstadt 08
Sonntag, 07.05.2017 15:00 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

FC Brünninghausen

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 15 124 0,7
2
Leon Enzmann

Sturm

10 157 0,6
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 12 80 1,1
2
Leon Enzmann

Sturm

7 114 0,8
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
Arif Et

Sturm

5 215 0,4
2 3 300 0,3
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Ilia Gruev, Ilia Gruev
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

training, Symbolfoto, Symbolbild, Symbol, training, Symbolfoto, Symbolbild, Symbol

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.