Startseite » Fußball » 2. Bundesliga

Hannover 96
Heldt holt Breitenreiter

(3) Kommentare
Foto: firo

Fußball-Zweitligist Hannover 96 hat seinen Trainer Daniel Stendel beurlaubt. Sein Nachfolger ist bereits gefunden. André Breitenreiter wird das Amt übernehmen.

Der Verein hat damit auf die zuletzt mäßigen Resultate reagiert. Nur einen Sieg fuhr Hannover 96 in den letzten vier Spielen ein. Am Samstag gab es ein 0:0-Remis beim Abstiegskandidaten FC St. Pauli. 96 ist auf den vierten Platz zurückgefallen. Der fest eingeplante Aufstieg in die 1. Bundesliga ist in Gefahr geraten.

Nun wird André Breitenreiter übernehmen. Der 43-jährige Trainer war in der letzten Saison für den Bundesligisten FC Schalke 04 tätig und wurde nach nur einem Jahr bei den Königsblauen von seinen Aufgaben entbunden. In Gelsenkirchen hat er bekanntlich mit Horst Heldt zusammengearbeitet. Der neue 96-Manager holt seinen ehemaligen Weggefährten nun zu den Niedersachsen. Das bestätigte der Verein am Montag in einer Pressemitteilung auf seiner Internetseite.

"Hannover 96 hat in dieser Saison ein Ziel: der direkte Wiederaufstieg in die 1. Bundesliga. Diesem Ziel müssen wir alle Entscheidungen unterordnen. Daniel Stendel hat die Aufgabe als Cheftrainer vor knapp einem Jahr in einer schwierigen Phase übernommen und rund um den Klub eine Euphorie entfacht. Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht, sahen uns nach den Ergebnissen und den Auftritten der Mannschaft in den letzten Wochen aber zu diesem Schritt gezwungen", wird Heldt auf der 96-Homepage zitiert.

Breitenreiter soll die Länderspielpause nutzen, um sein neues Team auf die heiße Phase im Abstiegskampf vorzubereiten. Heldt ergänzt: "Der Zeitpunkt der Trennung ist für uns auch eine logische Konsequenz des Spielplans. Von morgen an hat der neue Trainer in der Länderspielpause nun zwei Wochen Zeit, die Mannschaft auf das Heimspiel gegen Union Berlin vorzubereiten. Daniel Stendel danken wir herzlich für seine geleistete Arbeit." Neben Stendel wird auch Co-Trainer Markus Gellhaus freigestellt.

(3) Kommentare

2. Bundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 VfB Stuttgart 34 21 6 7 63:37 26 69
2 Hannover 96 34 19 10 5 51:32 19 67
3 Eintracht Braunschweig 34 19 9 6 50:36 14 66
4 1. FC Union Berlin 34 18 6 10 51:39 12 60
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
1 Hannover 96 17 14 2 1 26:9 17 44
2 Eintracht Braunschweig 17 13 3 1 35:17 18 42
3 VfB Stuttgart 17 13 2 2 40:15 25 41
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
3 Eintracht Braunschweig 17 6 6 5 15:19 -4 24
4 1. FC Union Berlin 17 7 3 7 22:27 -5 24
5 Hannover 96 17 5 8 4 25:23 2 23
6 Fortuna Düsseldorf 17 6 5 6 18:17 1 23
7 FC St. Pauli 17 7 2 8 19:21 -2 23

Transfers

Hannover 96

Vertragsende (neuer Verein unbekannt)

06/2017
Michael Esser

Torwart

05/2017
Hannover 96

war ausgeliehen

07/2016
Hannover 96

war ausgeliehen

07/2016
Michael Esser

Torwart

05/2017
Hannover 96

war ausgeliehen

07/2016

Vertragsende (neuer Verein unbekannt)

06/2017
Hannover 96

war ausgeliehen

07/2016

Hannover 96

34 A
SV Sandhausen
Sonntag, 21.05.2017 15:30 Uhr
1:1 (0:0)
34 A
SV Sandhausen
Sonntag, 21.05.2017 15:30 Uhr
1:1 (0:0)

Torjäger

Hannover 96

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 16 145 0,5
2 6 273 0,2
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 9 144 0,6
2 5 122 0,3
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1 7 148 0,5
2 5 185 0,3
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
  • noname_bln 20.03.2017 11:03 Uhr
    LOL
  • Jens04 20.03.2017 11:39 Uhr
    Schalke wird André schweren Herzens aus dem Vertrag entlassen. Viel Erfolg für 96 in der Relegation gegen den HSV. :-)
  • Carschtn1904 20.03.2017 13:42 Uhr
    *Breitenreiter soll die Länderspielpause nutzen, um sein neues Team auf die heiße Phase im Abstiegskampf vorzubereiten.* ??? Sooo schlecht stehen sie ja nu auch nicht Zwinker

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.