Startseite » Mehr Fußball » Frauen

Frauen
MSV vor Kellerduell in Jena

(0) Kommentare
Inka Grings, Inka Grings
Foto: MaBoSport

Ein wichtiges Spiel? Keine Frage. Ein vorentscheidendes Spiel? „Auf keinen Fall“, sagt Inka Grings.

Wenn die Trainerin des MSV Duisburg mit ihren Bundesliga-Kickerinnen am Sonntag um 14 Uhr beim FF USV Jena antritt, könnten die Zebras aber mindestens einen sehr großen Schritt in Richtung Klassenerhalt machen. Vier Zähler beträgt aktuell der Vorsprung auf die Thüringerinnen, die ihrerseits punktgleich mit Bayer Leverkusen auf dem ersten Abstiegsplatz Zehnter sind. Hieße rechnerisch: Bei einem Erfolg würden die Duisburgerinnen ihr Polster auf sieben Punkte ausbauen – so viele, wie Leverkusen und Jena bislang in 13 Saisonspielen geholt haben.

„Klar, jeder kennt die Tabellensituation. Aber auch bei einem eventuellen Sieg wären wir sicher noch nicht am Ziel“, betont Inka Grings, die auch weiß, dass es ganz schnell auch wieder in die andere Richtung gehen könnte, falls ihr Team ohne Punkt aus dem Osten zurückkehrt und Leverkusen daheim etwas Zählbares gegen den SC Sand holt. Unter diesen Umständen mutet es etwas unglücklich an, dass ausgerechnet die Abteilung Aggressivität in Jena dezimiert daherkommt. Neben Marina Himmighofen, die sich zuletzt beim 3:3 gegen den SC Freiburg die gelb-rote Karte abgeholt hat, fehlt auch Alice Hellfeier wegen einer Sprunggelenksverletzung.

Auch Danica Wu muss weiter pausieren, was die Alternativen im Mittelfeld überschaubar bleiben lässt. Es gibt jedoch einen personellen Silberstreif am Horizont: Linda Bresonik, die beim 3:1-Hinspielsieg ihren bislang letzten Einsatz absolvierte, kehrt in den Kader zurück. Zwar wird die Kapitänin nach ihrer langen Verletzungspause wie auch schon Steffi Weichelt erst wieder behutsam herangeführt werden müssen – doch zumindest ist die Perspektive wieder da, dass sie ihrem Team im Kampf um den Klassenerhalt noch wird helfen können. „Vom Verlauf her
Nach dem 7:0-Sieg am vergangenen Samstag gegen das Team aus der chinesischen Provinz Shan Xi gab es in dieser Woche noch einen internen Testkick gegen die eigene „Zweite“. „Da haben wir noch ein paar Sachen probiert und uns eingespielt“, sagt Inka Grings. Grundsätzlich erwartet sie gegen die Elf um die Ex-Duisburgerinnen Kathrin Längert, Lucie Vonkova und Dolores Silva ein Duell auf Augenhöhe: „Und wir fahren sicherlich nicht nach Jena, um dort zu verlieren.“

(0) Kommentare

Frauenfußballbundesliga

Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
7 SC Sand 14 6 2 6 20:13 7 20
8 TSG 1899 Hoffenheim 14 3 3 8 11:15 -4 12
9 MSV Duisburg 14 3 2 9 11:36 -25 11
10 FF USV Jena 14 3 1 10 10:22 -12 10
11 Bayer 04 Leverkusen 14 2 1 11 9:33 -24 7
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
6 FC Bayern München 7 4 1 2 10:7 3 13
7 SGS Essen 8 3 2 3 7:10 -3 11
8 MSV Duisburg 6 3 1 2 9:9 0 10
9 FF USV Jena 7 2 1 4 4:9 -5 7
10 Bayer 04 Leverkusen 7 1 0 6 4:21 -17 3
Pl. Mannschaft Sp g u v Tore Diff Pkt.
10 FF USV Jena 7 1 0 6 6:13 -7 3
11 Borussia Mönchengladbach 8 1 0 7 3:22 -19 3
12 MSV Duisburg 8 0 1 7 2:27 -25 1

Transfers

MSV Duisburg (Frauen)

MSV Duisburg

14 A
FF USV Jena (Frauen)
Sonntag, 19.03.2017 14:00 Uhr
1:0 (-:-)
15 H
VfL Wolfsburg (Frauen)
Sonntag, 26.03.2017 14:00 Uhr
-:- (-:-)
16 A
Bayer 04 Leverkusen (Frauen)
Sonntag, 02.04.2017 14:00 Uhr
-:- (-:-)
15 H
VfL Wolfsburg (Frauen)
Sonntag, 26.03.2017 14:00 Uhr
-:- (-:-)
14 A
FF USV Jena (Frauen)
Sonntag, 19.03.2017 14:00 Uhr
1:0 (-:-)
16 A
Bayer 04 Leverkusen (Frauen)
Sonntag, 02.04.2017 14:00 Uhr
-:- (-:-)

Torjäger

MSV Duisburg (Frauen)

# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
# Name Tore Min./Tore Tore/Sp.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
Rot-Weiss Essen, Hafenstraße, Stadion Essen, Rot-Weiss Essen, Hafenstraße, Stadion Essen
5
1
Rot-Weiss Essen, RWE, Sven Demandt, Nico Lucas, Saison 2016/17, Rot-Weiss Essen, RWE, Sven Demandt, Nico Lucas, Saison 2016/17
2
3
4
5
Christian Melchner, Christian Melchner

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

RevierSport beim MSV
die Facebookseite für alle MSV-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.