Startseite » Pokal » Halle

Halle Mülheim
BW Mintard greift wieder an

(0) Kommentare
DJK Blau-Weiß Mintard, Halle Mülheim 2015, König Pilsener-Cup, Finale Hallenpokal Mülheim, DJK Blau-Weiß Mintard, Halle Mülheim 2015, König Pilsener-Cup, Finale Hallenpokal Mülheim
Foto: MaBo-Sport

Die Mülheimer Hallenstadtmeisterschaft geht am Wochenende in die Endrunde. Einer der Topfavoriten ist erneut Bezirksligist Blau-Weiß Mintard.

Nach der Vorrunde im Dezember des letzten Jahres beginnt am Wochenende die Endrunde. Los geht es am Samstag mit der Zwischenrunde. Am Sonntagabend wird dann der diesjährige Sieger feststehen.

Wie schon im letzten Jahr ist der VfB Speldorf Titelfavorit. Diesen Anspruch hat der Landesligist im bisherigen Turnierverlauf untermauert. Die Vorrunde haben die Grün-Weißen in der Gruppe drei souverän als Sieger abgeschlossen. Mit einem turbulenten 8:0 ging das Turnier für den VfB los. Laut Trainer Christian Mikolajczak soll es auch genauso weitergehen. "Wir nehmen die Sache sehr, sehr ernst und gehen ins Turnier, um es zu gewinnen", betont der Ex-Profi.

Aus diesem Grund wird auch in der Endrunde, wie schon in der Vorrunde, die bestmögliche Elf von Mikolajczak auf den Hallenboden geschickt. Eine Stolperfalle auf dem Weg zum Sieg könnte Bezirksligist Mülheimer SV 07 sein. Schon in der Vorrunde hat es der MSV dem VfB extrem schwer gemacht und Speldorf die bisher einzige Niederlage zugefügt.

Gegenwind wird von einem weiteren Bezirksligisten erwartet. Die DJK Blau-Weiß Mintard beendete die Vorrunde mit vier Siegen aus vier Spielen eindrucksvoll auf dem ersten Platz. Nach dem Zwischenrunden-Aus im letzten Jahr möchte der Sieger des Jahres 2015 in dieser Saison wieder in die Endrunde einziehen. Schon in der Zwischenrunde kommt es zum Duell mit dem VfB Speldorf. Das Hauptaugenmerk liege jedoch auf dem Spaß-Aspekt der Hallenturniere, wie der neue Trainer Ulf Ripke anmerkt: "Der Spaß sollte im Vordergrund liegen. Die Halle bietet eine willkommene Abwechslung zur Arbeit auf dem Platz. Wenn die Jungs ihre Leistung abrufen und Spaß haben, ist das Halbfinale realistisch und danach kann alles passieren."

Brings und Lierhaus in Mülheim dabei

Dabei helfen sollen wie schon in den letzten Jahren die beiden Hallenspezialisten Marco Brings und Mathias Lierhaus. Letzterer weilte während der Vorrunde noch im Urlaub. Zum Finale wird der Top-Torjäger seinen kongenialen Partner aber wieder unterstützen. Angst vor einer extrem physischen Behandlung seiner Schützlinge hat Ripke dabei allerdings nicht: "Die beiden machen das nicht zum ersten Mal und sind es gewohnt, dass auch mal versucht wird, mit einer etwas härteren Gangart gegen sie vorzugehen. Aber aus diesem Grund gibt es Schiedsrichter, die die Veranstaltung im sportlichen Rahmen halten werden."

Da Mintard an diesem Wochenende sowohl in Essen als auch in Mülheim in der Halle gefragt ist, lässt der Trainer seinen Spielern offen, in welcher Halle sie zur Tat schreiten möchten. Eine Elf mit hoher Qualität wird er jedoch in beiden Turnieren auf den Hallenboden schicken. Das Top-Duo Lierhaus/Brings wird definitiv in Mülheim auflaufen: "Wir sind in der Endrunde dabei und wollen um den Sieg mitspielen", versichert Lierhaus.

(0) Kommentare

RevierSport Fussballbörse

Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Spieler sucht Verein
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Spieler sucht Verein

1
2
3
KFC Uerdingen, Grotifant, Saison 2012/2013, KFC Uerdingen, Grotifant, Saison 2012/2013
4
5
1
KFC Uerdingen, Grotifant, Saison 2012/2013, KFC Uerdingen, Grotifant, Saison 2012/2013
2
3
4
5
1
2
3
KFC Uerdingen, Grotifant, Saison 2012/2013, KFC Uerdingen, Grotifant, Saison 2012/2013
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.