Startseite

BVB II - Hansa
Ausschreitungen verhindern Anpfiff

(6) Kommentare

Eigentlich sollte die Drittliga-Partie zwischen Borussia Dortmund II und Hansa Rostock um 14 Uhr angepfiffen werden. Eigentlich.

Der Grund für die Verzögerung: Die Dortmunder haben mit etwa 300 Mann versucht, den Block der Rostocker zu stürmen. Die auf dem von uns gemachten Bild zu sehende Gruppe wurde von der Polizei eingekesselt. Aktuell werden die Personalien der Personen aufgenommen.

Anschließend müssen diese Zuschauer das Stadion verlassen und die etwa 700 Fans, die noch vor dem geschlossenen Stadion warten, dürfen dann rein. Daher wird sich der Anpfiff auf etwa 15:30 Uhr verschieben.

(6) Kommentare

Spieltag

3. Liga

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

RevierSport beim BVB
die Facebookseite für alle BVB-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
  • Frankiboy51 27.10.2014 17:19 Uhr
    Waren die DO Nazis wieder unterwegs.
  • via Facebook: Stefan Schreiner 26.10.2014 14:52 Uhr
    Idioten
  • via Facebook: Lacrima Mosa Est 26.10.2014 15:23 Uhr
    Si Mone
  • via Facebook: بلال سمو 26.10.2014 16:44 Uhr
    Robin Kern Moe Khan
  • via Facebook: Detlef Dahlbeck 26.10.2014 17:03 Uhr
    Das wars dann wohl aktive Szene
  • via Facebook: Patrick Scherz 26.10.2014 21:04 Uhr
    Das war ein Spiel heute! Aber wegen einer Kleinigkeit, uns Fans vor dem Stadion stehen zu lassen, ist ein Witz!

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.