RevierSport. Ehrlich. Echt.
Jeden Montag und Donnerstag an deinem Kiosk oder hier im günstigen Abo.

Jetzt 2 Wochen
KOSTENLOS TESTEN »

Startseite » Fußball » Bezirksliga

SV Wacker Obercastrop
Kotziampassis bleibt Trainer

Erst im vergangenen Sommer stieg der Ex-Essener Toni Kotziampassis nach einer Saison als Spieler zum Trainer des Bezirksligisten SV Wacker Obercastrop auf.

Jetzt hat der ehemalige Trainer der zweiten Mannschaft von Rot-Weiss Essen seinen Vertrag verlängert. Die Vereinsverantwortlichen sind mit seiner bisherigen Arbeit sehr zufrieden. Nach der Hinrunde steht die Mannschaft auf Platz sechs. Ein ordentliches Abschneiden, für die Ansprüche des Vereins allerdings doch etwas zu wenig, schließlich lautet das erklärte Ziel bereits seit einer ganzen Weile: Aufstieg in die Landesliga. Aufgrund von acht Punkten Rückstand auf Tabellenführer SF Stuckenbusch dürfte es mit diesem Ziel in dieser Saison schwierig werden.

Kotziampassis wird allerdings auch in der nächsten Spielzeit an der Seitenlinie stehen und einen weiteren Anlauf starten. "Wir wollten frühzeitig die kommende Saison planen. Dafür war die Verlängerung mit dem Trainer der erste Schritt", sagte der Sportliche Leiter Martin Janicki. Im Winter wurden mit Yalim-Dogan Öztürk von Yeni Genclik und Niklas Neumann vom VfB Waltrop zwei Neuzugänge verpflichtet. Bereits jetzt führt Janicki Gespräche mit potenziellen Kandidaten für den Sommer.

Bei der zweiten Mannschaft wird es zur Rückrunde eine Veränderung auf der Trainerposition geben. Lars Otto wird sich in Zukunft wieder ganz auf seine Arbeit als 2. Vorsitzender und Sportlicher Leiter konzentrieren. Für ihn übernimmt Sebastian Rudnik die Reserve.

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.