<

RevierSport. Ehrlich. Echt.
Jeden Montag und Donnerstag an deinem Kiosk oder hier im günstigen Abo.

Jetzt 2 Wochen
KOSTENLOS TESTEN »

Startseite » Fußball » 2. Bundesliga

VfL Bochum

Lebenszeichen von den Türken

(0) Kommentare

Genau 2,375 Millionen Euro ist der türkische Zweitligist aus der Hauptstadt, Ankaragücü, dem VfL Bochum für Stanislav Sestaks Wechsel noch schuldig.


Nachdem die Türken sich monatelang beim VfL nicht mehr gemeldet haben, nährt sich jetzt die Hoffnung, dass irgendwann doch noch Geld fließt. Kurz vor Weihnachten haben Klubanwälte aus Ankara Kontakt zu den Anwälten des VfL Bochum aufgenommen und erklärt, dass sie inzwischen an einer langfristigen Lösung interessiert sind.

Seitdem gibt es zwischen Justiziaren der beiden Vereine lockeren Kontakt, nachdem zuvor über Monate hinweg in der Türkei niemand erreichbar war und auch die Einschaltung der UEFA die Zahlungsmoral des Ex-Erstligisten nicht positiv beeinflussen konnte. Sportvorstand Jens Todt kommentierte die jüngste Entwicklung am Dienstagnachmittag: "Ich hoffe, dass jetzt Bewegung in die Sache kommt." Und dann fügte er mit einem Schmunzeln hinzu: "Besser wäre noch, wenn Geld fließen würde.

(0) Kommentare

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Videos & Bilder

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.