RevierSport. Ehrlich. Echt.
Jeden Montag und Donnerstag an deinem Kiosk oder hier im günstigen Abo.

Jetzt 2 Wochen
KOSTENLOS TESTEN »

Startseite » Mehr Fußball » Frauen

1. FFC Recklinghausen
Kroatische Nationalspielerin kommt

Der 1. FFC Recklinghausen hat im Kampf um den Klassenerhalt eine sensationelle Neuverpflichtung getätigt: Die kroatische Nationalspielerin Leonarda Balog kommt.

Zwar ist Balog "erst" 19 Jahre alt, mit 40 Spielen für die kroatische A-Nationalmannschaft verfügt sie dennoch über einen großen Erfahrungsschatz, mit dem sie Aufsteiger FFC Recklinghausen im Kampf gegen den Abstieg aus der zweiten Bundesliga helfen möchte. Zuletzt spielte sie beim polnischen Rekordmeister RTP Unia Raciborz. Sowohl mit Raciborz als auch mit ihrem vorherigen Verein, ZNK Osijek, spielte Balog in der Champions League und erzielte in drei Spielen zwei Tore.

Beim FFC Recklinghausen ist sie für das defensive Mittelfeld vorgesehen, wo sie zum einen für Kreativität nach vorne sorgen soll, zum anderen - was nach Meinung von Trainer Andreas Krznar noch viel wichtiger ist - die Defensive verstärken. "Im Defensivverbund hatten wir in der Hinrunde extreme Probleme. Uns hat das Herz gefehlt."

Der Kontakt zu Balog kam bereits vor einem Jahr zustande. Krznar, der selbst kroatischer Abstammung ist, hat ein "kleines internationales Netzwerk" aufgebaut, in dem er nun aktiv wird. Denn, so sagt der Trainer: "In der nächsten Woche werden wir noch eine Rakete hochgehen lassen."

1
MSV Duisburg Rot-Weiß Oberhausen
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.