RevierSport. Ehrlich. Echt.
Jeden Montag und Donnerstag an deinem Kiosk oder hier im günstigen Abo.

Jetzt 2 Wochen
KOSTENLOS TESTEN »

Startseite » Mehr Sport » SportMix

TUSEM Essen
Dank an die Fans

Zwei Wochen hatte TUSEM Zeit, seine Wunden zu lecken und die Verletzten wieder so fit zu kriegen, dass eine Vorbereitung auf Spiel gegen den Hamburger SV möglich ist.

Und so langsam füllt sich der Kader wieder. „Ole Rahmel und Felix Handschke haben schon teilweise mit der Mannschaft trainiert. Ich denke, dass sie am Wochenende wieder auflaufen werden“, erklärt der TUSEM-Coach. Auch Julius Kühn wird im Laufe der Woche wieder dazu stoßen. Sein Einsatz (Sonntag, 14 Uhr, Am Hallo) ist jedoch noch genauso fraglich, wie der von Niklas Pieczkowski.

Sei‘s drum. Maik Handschke freut sich vor allem, dass seine Schützlinge gegen den HSV vor hiemischem Publikum aufl aufen. Gegen den THW Kiel hat das den Essenern trotz Niederlage Standing Ovations gezollt. „Malocher werden hier gewürdigt“, weiß der Trainer. „Die Fans honorieren, dass wir alles geben, auch, wenn wir noch nicht unbedingt so weit sind, in der Bundesliga zu bestehen. Sie stehen hinter uns und unserem Konzept.“ Und vielleicht peitscht das Publikum die Spieler so nach vorne, dass gegen die schier übermächtigen Hamburger, der erste Punkt drin ist.

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

VfB Homberg, Dennis Hecht, Philipp Gutkowski, TV Jahn Dinslaken Hiesfeld, VfB Homberg, Dennis Hecht, Philipp Gutkowski, TV Jahn Dinslaken Hiesfeld

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.