Noch nicht dabei? Registrieren

Passwort vergessen?

Ballender 2015

Der Fußball-Cartoon Kalender mit 12 schön doofen Cartoons aus der Feder von RevierSport Cartoonist Oli Hilbring. Das Ding gehört an jede (Tor)Wand.

Preis: 11,- € Jetzt bestellen »


Startseite » Fußball » Kreisliga A

Vogelheimer SV

Jose Abeijon übernimmt für Renzel

Die Zweitvertretung des Vogelheimer SV hat eine Woche vor dem Saisonstart einen Trainerwechsel vollzogen. Für Mike Renzel übernimmt ein waschechter Vogelheimer.


Jose Abeijon, der zuvor für die Ligakonkurrenten TuRa 86 und Ballfreunde Bergeborbeck tätig war, ist der neue Trainer der A-Liga-Reserve. Mike Renzel legte sein Amt vor Beginn der neuen Spielzeit überraschend nieder. Renzel stand fünf Jahre in Diensten der Vogelheimer. Zu den Gründen für seinen Rücktritt wollte er sich nicht konkret äußern. "Es gab einige Dinge, die mir nicht gefallen haben. Allerdings möchte ich dazu nichts sagen. Nach fünf Jahren war es vielleicht auch an der Zeit zu gehen. Ich wünsche der Mannschaft und meinem Nachfolger viel Erfolg. Das ein oder andere Spiel werde ich mir anschauen, schließlich hatte ich hier eine schöne Zeit", sagt Renzel.

"Ich bin ein Vogelheimer Junge"


Für Abeijon ist der Vogelheimer Lichtenhorst kein unbekanntes Terrain. Der Deutsch-Spanier spielt in der Alten Herren des VSV und ist dem Essener Stadtteil seit jeher eng verbunden. Demnach sei sein neues Engagement "eine Herzensangelegenheit", wie "Aba" versichert. "Ich bin ein Vogelheimer Junge, bin regelmäßig zusammen mit meiner Familie auf dieser Anlage und kenne die Mannschaft bestens. Das war schon die richtige Wahl für mich", betont Abeijon, der nach einer anderthalbjährigen Fußballpause wieder "heiß" auf Fußball ist. "Die Unterbrechung hat mir richtig gut getan. Ich bin ausgeruht und kann meine neue Aufgabe nun mit vollem Elan angehen."

Für die Zweitvertretung des Landesligisten könne es in diesem Jahr nur um den Klassenerhalt gehen. Abeijon schätzt die Konkurrenz im Nord-West sehr hoch ein. "Das ist eine sehr starke Liga, in der fast zehn Teams Ansprüche auf die Aufstiegsplätze stellen. Für unser junges Team kann es deshalb nur darum gehen, den Abstieg zu vermeiden. Die Truppe kann das sicher packen. Mike hat über Jahre einen guten Job gemacht, den ich nun erfolgreich fortsetzen möchte."
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Videos & Bilder

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

» Weitere News

Newsfeed abonnieren (Hilfe)

Aufsteiger der Woche von auf
SW Hultrop 1946 1624 +322
TuS Velen 2076 1761 +315
Warendorfer SU 1311 1009 +302
SC 26 Bocholt 1305 1005 +300
Alemannia Pfalzdorf 1435 1151 +284
Absteiger der Woche von auf
FC TuRa Bergkamen II 1512 1817 -305
Hammerthaler SV 1068 1272 -204
SF Merfeld 1119 1306 -187
SV Spellen 1920 1117 1299 -182
Sportfr. 1918 Altenessen III 1035 1212 -177
Auf welchem Platz steht deine Mannschaft?

RevierSport Fussballbörse

Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.