RevierSport Digital
Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jetzt 1 Monat zum
Vorzugspreis testen »

Startseite » Fußball » Kreisliga A

DJK Katernberg 19
"Für uns zählt nur der Aufstieg"

Die DJK Katernberg 19 geht mit einer klaren Zielsetzung in die neue Saison. Nach Platz zwei im Vorjahr zählt in dieser Spielzeit nur der Aufstieg.

Für dieses Unterfangen hat sich das Team von Trainer Predrag Crnogaj mit zehn Neuzugängen verstärkt. Einzig Tugay Gülmüs und Torjäger Jamal Fechtali haben den Klub verlassen. "Für uns zählt in diesem Jahr nur der Aufstieg. Letzte Saison hatte es nicht gereicht, weil unser Kader in der Breite nicht stark genug war. Mit den neuen Leuten konnten wir diesen Mangel beheben", sagt Katernbergs Sportlicher Leiter Harun Kazoglu, der die SpVg Schonnebeck II, die Bezirksliga-Absteiger RuWa Dellwig, TuS Helene und SG Schönebeck sowie Altenessen 18 und NK Croatia zum Favoritenkreis zählt.

Die Zu- und Abänge der DJK Katernberg 19 in der Übersicht:

Zugänge: Thomas Wienroth (Spfr. Bochum-Linden), Niklas Hunder, Timo Lemmer (beide NK Croatia), Markus Maxellon (SW Wat.- Eppendorf), Deniz Cagimda (SC Phönix Essen), Michael Rovers (BV Altenessen), Jan Schrader, Yannik Schümberg, Umut Özkul, Patrik Mesic (alle eigene Jugend)

Abgänge:
Tugay Gülmüs (SG Altenessen), Jamal Fechtali (Tgd. Essen-West)

1
2
Hans-Joachim Watzke, Borussia Dortmund, Geschäftsführer, Saison 2014/15, Hans-Joachim Watzke, Borussia Dortmund, Geschäftsführer, Saison 2014/15
3
4
5
1
2
3
Hans-Joachim Watzke, Borussia Dortmund, Geschäftsführer, Saison 2014/15, Hans-Joachim Watzke, Borussia Dortmund, Geschäftsführer, Saison 2014/15
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.