RevierSport Digital
Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jetzt 1 Monat zum
Vorzugspreis testen »

Startseite » Kurz notiert

Westfalia Rhynern
Kooperation mit Hammer Forum geht weiter

Auf ein erfolgreiches erstes Jahr der Kooperation blickten jetzt die Verantwortlichen des Hammer Forums und des Oberligisten Westfalia Rhynern zurück.

Anlass war die Übergabe der gesammelten Eintrittsgelder eines Benefizspiels in Höhe von 200 Euro, die Rhynerns Vorsitzender Dr. Arnulf Kleine jetzt Volker Knossalla, dem Leiter des Forums in Hamm, übergab.

Die Partie zwischen der Westfalia und der Nationalmannschaft Namibias fand Ende Mai am Papenloh statt. Den Anstoß zum sehr unterhaltsamen Spiel führte der neunjährige Amar aus Jemen durch, der unter Mithilfe des Hammer Forums nach Deutschland geholt worden war und sich aufgrund einer Beinverletzung zahlreichen Operationen unterziehen musste. "Für Amar war das ein großartiges Erlebnis, da er auch noch total fußballbegeistert ist", meinte Volker Knossalla. "Auch für uns war das eine tolle Veranstaltung. Es macht uns schon ein wenig stolz, wenn wir eine Nationalmannschaft bei uns empfangen dürfen", verdeutlichte Arnulf Kleine. "Das Engagment für das Hammer Forum ist uns sehr wichtig, schließlich ist es uns ein großes Anliegen, uns durch und über den Sport sozial zu engagieren." Schon frühzeitig seien sich beide Seiten einig gewesen, dass die Kooperation auch in der neuen Saison fortgesetzt werde.

Neue Homepage versorgt mit aktuellen Informationen

Auch auf der neuen Website von Westfalia sind Daten zur neuen Oberliga Westfalen nun unter westfalia-rhynern.de immer in gleicher Aktualität im Bereich 'Liga' zu finden. Neben den aktuellen Daten sind dort auch alle Spielergebnisse der NRW-Liga 2011/12 hinterlegt.

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.