Noch nicht dabei? Registrieren

Passwort vergessen?


Startseite » Fußball » 2. Bundesliga

MSV: Julian Koch

BVB-Talent droht nächste Pause

(0) Kommentar

Julian Koch kämpft um seine Rückkehr auf den Fußballplatz, doch dem von Borussia Dortmund an den MSV Duisburg ausgeliehenen Spieler droht die nächste Pause.


Nach einem Testspiel machte das lädierte Knie wieder Probleme, weshalb Koch nun zu seinem Operateur nach Berlin reist, um sich genauer untersuchen zu lassen. "Er hat in der nächsten Woche weitere Untersuchungen, dann werden wir mehr wissen", erklärte Sportdirektor Michael Zorc.

Der 21-Jährige kämpft seit anderthalb Jahren mit den Folgen eines Kreuzbandrisses. Nun droht er wegen eines Meniskusschadens erneut pausieren zu müssen.
(0) Kommentare

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Login via Facebook

Der Login via Facebook erleichtert Ihnen die Anmeldung
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Videos & Bilder

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

» Weitere News

Newsfeed abonnieren (Hilfe)

Aufsteiger der Woche von auf
Westfalia Herne 2653 1958 +695
ETB Schwarz-Weiß Essen 1799 1131 +668
FC Gütersloh 2000 1476 853 +623
SV Hellas Lüdenscheid 1800 1223 +577
SpVg Holzwickede 1697 1125 +572
Absteiger der Woche von auf
SV Fortuna Hagen IV 1801 2156 -355
TuS Haffen-Mehr 2 1591 1907 -316
Ruhrpott Kicker Bottrop III 1899 2204 -305
TSV Safakspor III 1749 2052 -303
SV Blau-Weiß Herongen 3 666 968 -302
Auf welchem Platz steht deine Mannschaft?

RevierSport Fussballbörse

Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.