Noch nicht dabei? Registrieren

Passwort vergessen?


Startseite » Mehr Fußball » International

Shanghai lockt

Drogba-Wechsel rückt immer näher

Der ehemalige argentinische Nationaltrainer Sergio Batista will Bayern-Schreck Didier Drogba unbedingt zum chinesischen Erstligisten Shanghai Shenhua holen.


"Die Chance, dass er kommt, ist sehr groß. Aber es hängt alles davon ab, wie hart der Klub daran arbeitet", sagte der 49-Jährige, der das Traineramt in Shanghai erst vor gut zwei Wochen übernommen hatte.

In Shanghai würde der 34 Jahre alte Drogba, der im Trikot des FC Chelsea den entscheidenden Elfmeter im Champions-League-Finale gegen Bayern München verwandelt hatte, unter anderem auf seinen ehemaligen Mannschaftskameraden und früheren französischen Nationalspieler Nicolas Anelka treffen.

Der Wechsel des Nationalspielers der Elfenbeinküste nach Fernost geistert seit Wochen durch die Medien. Drogba hatte drei Tage nach dem Triumph in der Champions League bekannt gegeben, die Londoner nach acht Jahren verlassen zu wollen.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Videos & Bilder

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

» Weitere News

Newsfeed abonnieren (Hilfe)

Aufsteiger der Woche von auf
FC Gütersloh 2000 2314 1476 +838
SV Raadt 2049 1328 +721
TSV Bayer Dormagen 1648 1028 +620
SG Bracht/Oedingen 1657 1045 +612
SV Burgaltendorf 1333 767 +566
Absteiger der Woche von auf
TUS Buschhausen II 0 2898 -2898
SSV Bottrop 1951 II 0 2897 -2897
FC Arpe-Wormbach II 1033 1618 -585
SV Fortuna Hagen IV 1329 1800 -471
TSV Heimaterde Mülheim 863 1304 -441
Auf welchem Platz steht deine Mannschaft?

RevierSport Fussballbörse

Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht
Trainer sucht Verein
Spieler sucht Verein
Verein sucht Spieler
Verein sucht Spieler
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.