Noch nicht dabei? Registrieren

Passwort vergessen?


Startseite

KFC: Zukunft gesichert

"Lakis" bleibt als Sponsor an Bord

Die wichtigste Nachricht vorne weg: „Lakis“ wird den KFC auch in Zukunft finanziell unterstützen. Egal, ob er Präsident bleibt, oder den Job wie gewollt aufgibt.


"Ich habe den Verwaltungsrat bereits informiert, dass er einen Nachfolger für mich finden soll", berichtet der Unternehmer. "Die Entscheidung, das Amt des ersten Vorsitzenden aufzugeben, ist mir nicht leicht gefallen, aber ich bin nach dem verpatzten Aufstieg enttäuscht und amtsmüde. Das ist aber nicht mit meiner wirtschaftlichen Unterstützung verknüpft. Wenn es gewollt ist, werde ich auch weiterhin als Hauptsponsor auftreten."

Von "wollen" kann in Uerdingen keine Rede sein. Ohne "Lakis" gehen die Krefelder sofort unter. Der Immobilien-Hai finanziert den Oberligisten seit mehr als vier Jahren (fast) alleine. Zieht er seine Kohle raus, steht der Klub vor dem Ruin. "Das werde ich nicht zulassen", beteuert "Lakis" und schiebt nach: "Der Verein liegt mir am Herzen und ich werde ganz bestimmt keinen Scherbenhaufen hinterlassen. Im Gegenteil: Der KFC ist in den letzten Jahren Kult geworden. Darauf können die Neuen wunderbar aufbauen."

"Lakis" will einen "bezahlbaren" Etat
Sollten keine neuen Sponsoren kommen, wird "Lakis" die kommende Saison erneut finanzieren, stellt aber auch klar: "Über den Etat muss sicherlich gesprochen werden. Es muss schließlich alles bezahlbar sein. Ich plädiere für eine junge Mannschaft, die stolz darauf ist, für Uerdingen spielen zu dürfen. Denn die Identifikation mit dem Klub hat uns zuletzt gefehlt."


Aus der aktuellen Mannschaft werden nur noch die Leistungsträger bleiben. Musa Celik und Marc-André Nimptsch besitzen noch einen Vertrag bis 2013. Zudem sollen Kosi Saka, "Mo" Ibrahim und Ersan Tekkan das Gerüst bilden. Des Weiteren sollen Jonas Kremer, Selim Özdemir, Arda Yavuz, Jan Pirschel und Markus Keppeler gehalten werden.

"Entscheidungen müssen schnell getroffen werden"
Den restlichen Kader soll dann der neue Vorstand zusammen mit dem neuen Trainer aufstellen. Wer das sein wird, steht so lange noch in den Sternen, bis eine neue Führungscrew gefunden ist. "Lakis" macht Druck: "Die Entscheidungen müssen schnell getroffen werden, denn in 14 Tagen müssen wir mit der Vorbereitung beginnen."

Wichtig ist bis dahin nur, dass "Lakis" den KFC nicht im Stich lässt. Ein gutes Gefühl für Uerdingen.

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Videos & Bilder

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

» Weitere News

Newsfeed abonnieren (Hilfe)

Aufsteiger der Woche von auf
BV Westfalia Wickede II 1360 1358 +2
Sportfreunde Siegen II 358 356 +2
TuS Stockum 548 547 +1
SuS Wilhelmshöhe II 1093 1092 +1
SpVgg Witten 92/30 2598 2597 +1
Absteiger der Woche von auf
FC Weinand Dortmund 1454 1454 0
FC Weinand Dortmund 1867 1867 0
FC Weinand Dortmund 1004 1004 0
Eintracht Ahaus 234 234 0
Eintracht Ahaus 294 294 0
Auf welchem Platz steht deine Mannschaft?

RevierSport Fussballbörse

Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Trainer sucht Verein

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.