Noch nicht dabei? Registrieren

Passwort vergessen?


Startseite » Fußball » Bezirksliga

Zulfic und Lindner

LSV verliert zwei Stammspieler

Aufsteiger Lüner SV verliert seinen Toptorjäger. Samir Zulfic erzielte am Wochenende sein 29. Ligator. Ein Angebot zur Verlängerung schlug er nun aus.


Nach Eyüp Cosgun (FC Brünninghausen) ist Zulfic der zweite Stürmer, der den Lüner SV verlässt. Zulfic spielte zwei Jahren lang für die Roten und war in beiden Jahren Torschützenkönig. Gerüchteweise sollen sich Westfalenliga-Absteiger BV Brambauer und der Lüner A-Ligist SG Gahmen mit einer Verpflichtung beschäftigen. Fraglich ist allerdings in beiden Fällen, ob diese Vereine Zulfic ein besseres Angebot machen können (Gahmen) oder wollen (Brambauer), als der LSV.

Auch Spielmacher Mario Lindner wird den Lüner SV nicht in die Landesliga begleiten. Er ist aus beruflichen Gründen nicht in er Lage, regelmäßig zu trainieren und wird sich wohl dem SuS Oberaden anschließen, der in der Kreisliga A spielt.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

» Weitere News

Newsfeed abonnieren (Hilfe)

Aufsteiger der Woche von auf
Westfalia Herne 2653 1958 +695
ETB Schwarz-Weiß Essen 1799 1131 +668
FC Gütersloh 2000 1476 853 +623
SV Hellas Lüdenscheid 1800 1223 +577
SpVg Holzwickede 1697 1125 +572
Absteiger der Woche von auf
SV Fortuna Hagen IV 1801 2156 -355
TuS Haffen-Mehr 2 1591 1907 -316
Ruhrpott Kicker Bottrop III 1899 2204 -305
TSV Safakspor III 1749 2052 -303
SV Blau-Weiß Herongen 3 666 968 -302
Auf welchem Platz steht deine Mannschaft?

RevierSport Fussballbörse

Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Verein sucht Spieler

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.