Noch nicht dabei? Registrieren

Passwort vergessen?


Startseite » Fußball » Regionalliga

Spielmanipulation

Kraljevic mit einem Jahr Sperre belegt

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat den früheren Regionalliga-Spieler Davor Kraljevic zu einer drastischen Strafe verurteilt.


Der Ex-Spieler des SSV Ulm wurde wegen unsportlichen Verhaltens mit einer Sperre von einem Jahr belegt, die rückwirkend vom 2. Mai 2012 in Kraft tritt und bis einschließlich 1. Mai 2013 andauert. Der 33-Jährige soll in seiner Zeit in Ulm an zwei Verabredungen zu Spielmanipulationen mit dem professionellen Wettspieler Ante Sapina beteiligt gewesen sein.

Bei den betroffen Partien handelt es sich um ein Meisterschaftsspiel der Regionalliga-Saison 2008/2009 und ein Freundschaftsspiel Anfang 2009. An der späteren Manipulation der Begegnungen soll Kraljevic, der derzeit beim 1. FC Heiningen in der Bezirksliga Neckar/Fils aktiv ist und das Strafmaß bereits akzeptiert hat, allerdings nicht direkt beteiligt gewesen sein.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Videos & Bilder

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

» Weitere News

Newsfeed abonnieren (Hilfe)

Aufsteiger der Woche von auf
BV Westfalia Wickede II 1360 1358 +2
Sportfreunde Siegen II 358 356 +2
TuS Stockum 548 547 +1
SuS Wilhelmshöhe II 1093 1092 +1
SpVgg Witten 92/30 2598 2597 +1
Absteiger der Woche von auf
FC Weinand Dortmund 1454 1454 0
FC Weinand Dortmund 1867 1867 0
FC Weinand Dortmund 1004 1004 0
Eintracht Ahaus 234 234 0
Eintracht Ahaus 294 294 0
Auf welchem Platz steht deine Mannschaft?

RevierSport Fussballbörse

Testspielgegner gesucht
Verein sucht Trainer
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.