Noch nicht dabei? Registrieren

Passwort vergessen?


Startseite

SC Wiedenbrück

Musa Celik ein Winterkandidat

In der NRW-Liga ist der Aufsteiger aus Wiedenbrück aktuell auf Durchmarsch-Kurs. Und im Winter soll der Kader erneut eine qualitative Aufwertung erfahren.


So sucht Coach Thomas Stratos einen Mann, der auf der linken Seite flexibel einsetzbar ist. Ein heißer Kandidat ist der ehemalige Oberhausener Musa Celik, der nach seinem Intermezzo beim türkischen Zweitligisten Giresunspor momentan bei RWO mittrainiert. Und nach RS-Infos soll der Offensiv-Allrounder heute zum Probetraining in Wiedenbrück erscheinen.

Neben dem SC buhlt auch der Ligakonkurrent aus Velbert um Celik, zudem würde RWO sich freuen, wenn der Linksfuß an die Landwehr zurück kommen würde. Allerdings in erster Linie um die Zweitvertretung beim Aufstieg in die Niederrheinliga zu unterstützen - aber auch mit der Option oben wieder rein zu schnuppern. Ein Gespräch mit Oberhausens Sportlichem Leiter Hans-Günter Bruns steht noch an.
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Videos & Bilder

Kurz Notiert / Amateurfußballnews

» Weitere News

Newsfeed abonnieren (Hilfe)

Aufsteiger der Woche von auf
FC Gütersloh 2000 2314 1476 +838
SV Raadt 2049 1328 +721
TSV Bayer Dormagen 1648 1028 +620
SG Bracht/Oedingen 1657 1045 +612
SV Burgaltendorf 1333 767 +566
Absteiger der Woche von auf
TUS Buschhausen II 0 2898 -2898
SSV Bottrop 1951 II 0 2897 -2897
FC Arpe-Wormbach II 1033 1618 -585
SV Fortuna Hagen IV 1329 1800 -471
TSV Heimaterde Mülheim 863 1304 -441
Auf welchem Platz steht deine Mannschaft?

RevierSport Fussballbörse

Testspielgegner gesucht
Spieler sucht Verein
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Trainer
Trainer sucht Verein
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.