Startseite

16. NRW-Traditionsmasters
Auslosung - RWE gegen RWO und S04, VfL gegen SG 09

(0) Kommentare
16. NRW-Traditionsmasters: Auslosung - RWE gegen RWO und S04, VfL gegen SG 09
Foto: Stefan Rixecker
VfL Bochum
VfL Bochum Logo
15:30
Borussia Mönchengladbach Logo
Borussia Mönchengladbach
18+ | Erlaubt (Whitelist) | Suchtrisiko | buwei.de

Die Würfel sind gefallen. Die Gruppen für das 16. NRW-Traditionsmasters sind ausgelost.

Die Zuschauer in der Westenergie Sporthalle Mülheim dürfen sich am 27. März beim 16. Traditionsmasters schon in der Vorrunde auf einige Knaller-Spiele und heiße Revier-Derbys freuen.

In der Gruppe A spielen der gesetzte Titelverteidiger Rot-Weiss Essen gegen den FC Schalke 04 und Rot-Weiß Oberhausen. Das Teilnehmerfeld komplettieren die Mülheim ALL Stars.

In der Gruppe B gibt es das Bochumer Stadtderby VfL Bochum gegen die SG Wattenscheid 09. Dazu kommen der MSV Duisburg und Fortuna Düsseldorf.

„Vom Traditionsmasters geht eine große Faszination aus. Das haben wir immer schon gerne unterstützt“, zeigte sich Christina Heine zufrieden. In diesem Jahr tritt die SWBService- Wohnungsvermietungs- und - baugesellschaft mbH erstmals als Hauptsponsor auf. Die Abteilungsleiterin Kommunikation der SWB zog am Mittwochabend die Losgruppen, die anschließend von Zweitliga-Legende Willi Landgraf verkündet wurden.

Als Mülheimer Unternehmen sei es für die SWB selbstverständlich, Projekte aus Sport, Kultur, Bildung und Soziales in Mülheim zu fördern. Auch die Sparkasse Mülheim an der Ruhr ist bei dem „Leuchtturmprojekt für den Mülheimer Sport“ weiterhin mit vollem Herzen und Engagement dabei, erklärte Christian Hechler, Leiter des Immobilien-Service der Sparkasse Mülheim.

Heine präsentierte zuvor stolz das Trikot der Mülheimer ALL Stars mit der SWB-Aufschrift. Natürlich drückt sie ihrem Team beim Turnier die Daumen. „Ich gebe aber auch gerne zu: Ich bin Gelsenkirchenerin und mein Herz schlägt auch ein bisschen für Olaf Thon und seine Mannschaft.“

Das von Willi Landgraf auch. Aber Landgraf wird auch beim 16. NRW-Traditionsmasters nicht für seinen Arbeitgeber FC Schalke 04, sondern für seine Heimatstadt Mülheim auflaufen. Kein Problem für ihn. „Das sind ja Derbys pur“, freute er sich über das glückliche Händchen der Losfee. „Wir werden erneut versuchen, das Turnier endlich mal zu gewinnen“, erklärte Landgraf selbstbewusst. „Angst haben wir vor Schalke, Essen oder Oberhausen sicher nicht“, verriet er Moderator Ralf Bosse.

Deine Reaktion zum Thema
Dieses Thema im Forum diskutieren » (0 Kommentare)
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Neueste Artikel