Startseite

Schweiz siegt
Serbien verpasst Achtelfinaleinzug durch Niederlage

Dieses Video wurde entfernt
Schweiz siegt: Serbien verpasst Achtelfinaleinzug durch Niederlage
Foto: dpa

Die serbische Fußball-Nationalmannschaft hat den vorzeitigen Einzug in das WM-Achtelfinale verpasst.

Die Mannschaft von Ex-Bundesliga-Profi Mladen Krstajic unterlag in Kaliningrad gegen die Schweiz in der Gruppe E 1:2 (1:0).

Aleksandar Mitrovic (5.) schoss das frühe Führungstor für die Balkan-Kicker. Der Ex-Gladbacher Granit Xhaka (52.) markierte den Ausgleich, ehe der ehemalige Münchner Xherdan Shaqiri (90.) den Schweizer Sieg unter Dach und Fach brachte. Eine gute Vorstellung lieferte bei seinem ersten WM-Einsatz in Russland Schiedsrichter Felix Brych ab.

Die Schweiz hat jetzt vier Punkte auf dem Konto, die Serben drei Zähler. Rekord-Weltmeister Brasilien, der ebenfalls vier Punkte auf dem Konto hat, hatte im Nachmittagsspiel gegen Costa Rica mit 2:0 durch zwei Last-Minute-Tore die Oberhand behalten.

RevierSport Fussballbörse

Turnierteilnehmer gesucht
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.