Startseite

RWO
Mit über 500 Fans zum KFC - So erklärt Bauder den Erfolgslauf

(7) Kommentare
RWO: Mit über 500 Fans zum KFC - So erklärt Bauder den Erfolgslauf
Foto: Micha Korb

Bei Rot-Weiß Oberhausen läuft's aktuell rund. Seit fünf Spielen ist RWO ohne Niederlage und plötzlich wieder oben dran. RS hat mit Sportchef Patrick Bauder gesprochen.

So schnell geht das im Fußball: Noch Anfang September, nach der 1:3-Niederlage von Rot-Weiß Oberhausen gegen den FC Schalke 04, war die Stimmung in Oberhausen alles andere als gut. Im Umfeld hieß es schon, dass RWO die neue Serie bereits planen kann, weil der Zug nach oben abgefahren sei. Denkste!

Sportchef Patrick Bauder hatte immer wieder - auch via RevierSport - betont, dass die Spielzeit noch so lang sei und RWO zu Beginn viele personelle Probleme meistern musste. Und der 32-Jährige sollte Recht behalten.

Nach zwölf Spieltagen und dem jüngsten 3:2-Sieg über Preußen Münster ist RWO wieder da, steht auf Platz drei und hat gerade einmal vier Punkte Rückstand auf Primus SV Rödinghausen. Die Mannschaft von Trainer Mike Terranova ist wieder voll auf Kurs. "Es ist immer wieder so, dass die Floskel 'von Spiel zu Spiel schauen' bestätigt wird. Es macht im Fußball einfach keinen Sinn weit nach vorne zu denken. Wir sind da unserer Linie treu geblieben und bleiben es auch weiterhin", erzählt Bauder.

Seit fünf Spielen ist RWO ungeschlagen, hat die letzten drei Partien gewonnen. "Das Spiel bei Kaan-Marienborn, als uns sechs Spieler plus Daniel Davari, der sich angeschlagen auf die Bank gesetzt hat, gefehlt haben, und wir trotzdem ein 2:2 holten, war der Knackpunkt. Dann haben wir uns ein 1:1 gegen Fortuna Köln erkämpft, es sind einige Spieler zurückgekommen und wir haben jetzt drei Begegnungen in Serie gewonnen. Wir sind auf jeden Fall gut in Form", sagt Bauder.

Nun geht es am Mittwochabend (19.30 Uhr, RevierSport-Liveticker) in die Grotenburg. Der KFC Uerdingen wartet auf RWO im Niederrheinpokal-Achtelfinale. "Das ist ein typisches Pokalspiel, ein Fifty-Fifty-Match. Wir wollen natürlich weiterkommen und in dieser Saison den Pokal gewinnen. Wir sind gut drauf und fahren mit viel Vorfreude in die stimmungsvolle Grotenburg", betont Bauder.

Die Oberhausener haben 527 Karten für dieses Spiel erhalten. Bauder: "Alle Karten werden verkauft. Wir freuen uns über die große Unterstützung unserer Fans. Gemeinsam wollen wir dann in Krefeld den Einzug ins Viertelfinale feiern."

Dieses Thema im Forum diskutieren » (7 Kommentare)

Spieltag

Regionalliga West

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
Neueste Artikel
Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.