Startseite

RWO gegen MSV
Diese vier Kleeblätter treffen auf ihren Ex-Klub

(3) Kommentare
RWO gegen MSV: Diese vier Kleeblätter treffen auf ihren Ex-Klub
Foto: firo

Wenn am Freitagabend das Niederrheinpokal-Spiel zwischen Rot-Weiß Oberhausen und dem MSV Duisburg ab 19 Uhr (RS-Liveticker) angepfiffen wird, dann treffen vier RWO-Profis auf ihren Ex-Klub.

Das Spiel Rot-Weiß Oberhausen gegen MSV Duisburg (Freitag, 19 Uhr, RevierSport-Liveticker) wird gleich für ein RWO-Quartett eine Begegnung mit dem ehemaligen Arbeitgeber sein.

Nicht zu vergessen: Oberhausens Trainer Mike Terranova machte einst ein Praktikum beim MSV. "Das war ja während des Fußballlehrer-Lehrgangs von Mike. Es gibt im Fußball immer wieder einige Schnittstellen", erinnerte sich auch Duisburgs Coach Torsten Ziegner auf der Pressekonferenz vor dem RWO-Spiel.

Dieser wird auch wissen, dass mit Daniel Davari, Nico Klaß, Tanjo Öztürk und Leroy-Jacques Mickels vier Oberhausen-Spieler eine MSV-Duisburg-Vergangenheit haben.

Mickels mit 18 Scorerpunkten für den MSV Duisburg

Leroy-Jacque Mickels war derjenige aus dem Quartett, der noch nicht vor allzu langer Zeit in Duisburg-Meiderich unter Vertrag stand. Der 27-jährige Offensivspieler war zwischen 2019 und 2021 für die Zebras am Ball und wechselte dann zu Türkgücü München. Mickels, der einst aus der Oberliga von der SSVg Velbert nach Duisburg wechselte, kann auf insgesamt 59 Begegnungen für den MSV zurückblicken. Er erzielte dabei sechs Tore und bereitete zwölf weitere Treffer vor.

Die Duisburger Zeit von Daniel Davari liegt auch noch nicht so lange zurück. Zwischen Juli 2017 und Januar 2019 spielte der heute 34-jährige Torwart für den MSV, bevor er zu Rot-Weiß Oberhausen wechselte, zwei Jahre bei Rot-Weiss Essen unter Vertrag stand und im vergangenen Sommer nach Oberhausen zurückkehrte. Für Duisburg absolvierte Davari gerade einmal acht Pflichtspiele (zehn Gegentore, zwei Zu-Null-Spiele) in 18 Monaten.

Öztürk und Klaß mit langer MSV-Vergangenheit

Derweil verbrachte Tanju Öztürk gleich neun Jahre in Duisburg. Er spielte in der U19-, U23,- und der Profimannschaft des aktuellen Drittligisten. Für die MSV-Zweitvertretung kommt der 33-jährige Defensivspezialist auf 114 Begegnungen, für die Duisburger Profis auf immerhin 66 Spiele.

Auch neun Jahre verbrachte Nico Klaß an der Westender Straße. Von 2007 bis 2016 wurde der RWO-Abwehrchef im Nachwuchsleistungszentrum der Duisburger ausgebildet, bevor er im Sommer 2016 in die damalige Oberliga-Mannschaft des TV Jahn Hiesfeld wechselte.

Am Freitag kommt es für Mickels, Davari, Öztürk, Klaß und auch Trainer Terranova zum Wiedersehen mit dem MSV Duisburg.

(3) Kommentare

RevierSport Fussballbörse

Trainer sucht Verein
Verein sucht Trainer
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Trainer

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport beim MSV
die Facebookseite für alle MSV-Fans

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

Kammy77 2022-09-22 07:40:07 Uhr
Ja und jetzt..... Stoppelkamp war für RWO am Ball und ist erst durch Hans Günther Bruns groß raus gekommen. Bitte lieber Reviersport macht doch darüber auch noch einen unnützigen Artikel. Das Spiel ist ja erst morgen Abend.
Anton Leopold 2022-09-22 08:14:44 Uhr
Die Kritik am Artikel ist schon deshalb unverständlich, weil der Kritiker sich mit dem Vorwurf "nutzloser Artikel" in den Selbstwiderspruch setzt. Wer liest denn "nutzlose" Artikel?

Ich finde, die Kritik wäre nachvollziehbar, wenn man hier Geld zahlen müsste oder wenn der Kritiker einen mittelbaren Nachteil hätte.

Am Ende führt sie zur Abschaffung der Kommentarfunktion und einer Verlagerung auf soziale Netzwerke wie FB, Twitter, Instagram usw.

Was wäre damit gewonnen?
12.Mann v. Kleeblatt 2022-09-23 00:54:21 Uhr
Wie kommt es, daß mein Hodensack auf einmal Fußabdrücke aufweist.
Ach ja, der professorale Dr. aus dem Süden maßregelt wieder.

3k5hu (RS Klickspende)

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.