Startseite » Pokal » Halle

Mitternachtscup
Westfalia Herne holt sich den Pott

(94) Kommentare
Westfalia Herne, Westfalia Herne
Foto: Stefan Bunse

Westfalia Herne triumphierte beim 11. Kick-mit-Schmidt-Mitternachtscup.

Westfalia Herne triumphiert mit 4:5 n.N. gegen den TSV Marl-Hüls Knappmanns Drähte spielten verrückt Der Westfalenligist gewann das hoch dramatische Endspiel gegen den Oberligisten TSV Marl-Hüls kurz nach 24 Uhr mit 5:4 (2:2) nach Neunmeterschießen und sicherte sich die 700 Euro Siegprämie. „Das Geld ist für unsere Saisonabschlussfahrt“, jubelte Hernes Trainer Christian Knappmann. Im Finale hatte er unfreiwillig eine Hauptrolle eingenommen.

Viertelfinale: TSV Marl-Hüls – SC Hassel 4:0 Spvvg Erkenschwick – DSC Wanne-Eickel 5:0 SV Schermbeck – Spfr. Stuckenbusch 2:1 (0:0) n. N. TuS Haltern – Westfalia Herne 5:6 (2:2) n. N. Halbfinale: TSV Marl-Hüls – Spvvg. Erkenschwick 2:0 SV Schermbeck – Westfalia Herne 0:4 Finale: TSV Marl-Hüls – Westfalia Herne 4:5 (2:2) n. N.

Nach dem der Puls bei den Beteiligten vor erneut ausverkauftem Haus wieder normale Werte erreicht hatte, hatten sich am Ende aber alle wieder lieb und gaben sich die Hand. Das sah vor den 1.000 Zuschauern nur wenige Minuten vorher noch ganz anders aus. Nachdem der Schiedsrichter einige Sekunden vor dem Ende nach dem 2:2-Ausgleichtreffer des TSV von Davide Basile zunächst Dejan Petrovic auf der Herner Bank sitzend wegen einer Beleidigung mit der Roten Karte bedachte und dann kurz darauf Fatmir Ferati nach einem Foul mit einer Zeitstrafe zurecht vom Feld schickte, brannten bei einigen Hernern die Sicherungen durch. Zuvor hatte die stark aufspielende Westfalia die frühe Führung der Hülser durch Sebastian Westerhoff durch ein Tor von Keeper David Wassmann, der auch zum besten Torwart des Turniers gewählt wurde, sowie Mirko Trisic umgedreht.

Wütend attackierte Hernes Trainer Christian Knappmann den Veranstalter und drohte dem Referee sogar lautstark eine Klage an. „Der Schiedsrichter hat meinen Spieler beleidigt. Das gibt eine Strafanzeige. Wir nehmen hier nicht mehr teil“, schnaubte „Knappi“. Und musste anschließend über sich selbst schmunzeln. „Überragendes Turnier vor ganz vielen Zuschauern. Das hat schon Spaß gemacht, hier zu spielen“, hatte sich Knappmann nach dem Sieg wieder beruhigt. „Natürlich kommen wir wieder, um den Titel zu verteidigen, wenn wir eingeladen werden. Man sollte nicht immer alles auf die Goldwaage legen. Jeder weiß doch, dass während des Spiels in meinem Schädel manchmal ein paar Drähte verrücktspielen.“

Hüls drängte in den letzten Sekunden auf den Sieg, Herne brachte das Unentschieden aber über die Runden. Und bewies vom Punkt Nerven. Wie schon im Viertelfinale, als im hochklassigen Duell der Tabellenführer der Westfalenligen TuS Haltern mit 5:6 nach Neunmeterschießen das Nachsehen hatte. Auch hier gab es anschließend Irritationen. Wie ernst die meisten Mannschaften das Turnier nahmen, zeigte die Reaktion von Halterns Coach Magnus Niemöller nach dem Spiel. Er warf Hernes Petrovic vor, nach dem Ausgleichstreffer zum 1:1 18 Sekunden vor dem Abpfiff die Fair-Play-Regeln missachtet zu haben. Nach dem anschließenden Anstoß spielte der Herner den Ball nicht kontrolliert zu seinen Halteranern zurück, sondern legte den Ball unkontrolliert in Richtung der Herner Hälfte, so dass kein Gegenangriff mehr möglich war. “Das geht nicht. Das war unfair“, stellte Niemöller den Herner in den Katakomben zur Rede. „Was willst du? Das ist Fußball“, zuckte Petrovic die Arme. Das brachte Niemöller noch mehr auf die Palme.

Alles in allem ging es bei dem hitzig geführten einzigartigen Traditionsturnier aber fair zu. „Man sieht, dass meine Jungs Bock haben, Fußball zu spielen und das wir auch so ein Turnier ernst nehmen“, resümierte Knappmann. „Wir haben verdient gewonnen. Auch wenn man das nicht eins-zu-eins auf das Feld übertragen kann, gibt uns der Sieg gegen einen so starken Oberligisten wie den TSV Marl-Hüls nochmal einen Schub und eine breitere Brust für unser großes Ziel, den Aufstieg in die Oberliga.“ Zum besten Feldspieler wurde Davide Basile gewählt. Die Auszeichnung an den besten U23-Kicker ging an Semih Demiroglu von der Spvvg Erkenschwick.

(94) Kommentare

RevierSport Fussballbörse

Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht
Spieler sucht Verein
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Verein sucht Spieler

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

KOMMENTARE

Hinweis:
Um Kommentare schreiben zu können, musst du eingeloggt sein. Falls du noch nicht angemeldet bist, kannst du dich hier kostenlos anmelden.

angelo1999 2016-12-31 11:56:43 Uhr
Mich würde interessieren welche Schulbildung Herr Knappmann hat?
angelo1999 2016-12-31 12:46:42 Uhr
Unglaublich Herr Knappmann Kompliment für ihre erstaunliche Bildung....Sorry aber ich kenne Sie als Mitspieler und habe Sie als Trainer erlebt...Das Verhalten ist eher Hauptschule GE-Bismarck
angelo1999 2016-12-31 15:34:23 Uhr
Natürlich gehören Emotionen zum Sport,nur wenn ein Trainer jedes Spiel in diesem Falle Turnier sich dermaßen daneben benimmt gehört er nicht auf die Trainer Bank....basta
rolbot 2016-12-31 19:32:23 Uhr
Mensch Knappi, laß dich nicht anmachen. Wir kennen uns vom Training bei RWE. Auch wenn du da nicht deine glücklichste Zeit hattest, fleißig und ehrlich warst du immer.
Viel Glück!
christian-knappmann 2017-01-01 19:07:33 Uhr
nur zur info... jemanden als "dummschwätzer" zu bezeichnen, wie hier geschehen, erfüllt weitesgehend den straftatbestand der beleidigung...

jemandem zu unterstellen, er würde hier unter mehreren usernamen posten, gehört zur gattung "gerüchte" streuen und unterliegt somit der diffamierung...

eltern den rat zu geben, ihre kinder vor mir zu schützen und dies gerade in indirekter art und weise ist verleumdung!!!

in einem post rhetorisch zu fragen, weil zwei spieler "ausländischer" herkunft sich "fetzen", was wir uns in unserer heimat noch gefallen lassen müssen, ist für mich "verstecktes" gedankengut eines vermutlich hirnlosen rechten und somit eines arschloches!!!

eine gestalt die menschen anderer herkunft so vorverurteilen sind nichts als dreck für mich... und dazu gehört diese nach diesem besagten post...

und dieses etwas maßt es sich an über benehmen anderer zu urteilen und sich als "retter" einer sportstadt zu preisen...

für mich ist diese gestalt mit diesem unsäglichen und degoutanten gedankengut nicht mehr existent...

einfach nur widerlich... eckelhaft... und zum kotzen

#againstracism


Zuletzt modifiziert von christian-knappmann am 01.01.2017 - 19:08:50
christian-knappmann 2017-01-01 19:17:19 Uhr
und auch die formulierung durch geschickte rhetorik, um sich nicht strafrechtlich angreifbar zu machen, ändert nichts an dem inhalt (den auch andere user schon erkannt haben) des post dieses neutrum!!!

#gegenrassismus


Zuletzt modifiziert von christian-knappmann am 01.01.2017 - 19:19:27
christian-knappmann 2017-01-01 19:19:41 Uhr
und auch die formulierung durch geschickte rhetorik, um sich nicht strafrechtlich angreifbar zu machen, ändert nichts an dem inhalt des post dieses neutrum!!!

#gegenrassismus
angelo1999 2017-01-02 11:37:59 Uhr
Ich verstehe nicht was Tom Prox falsches geschrieben hat???
Ich bin selber Ausländer und finde auch das ein Verein wie z. B.W.Herne zu viele davon hat.
Wenn es nicht läuft oder das Geld nicht kommt sind das doch die ersten die gehen.
Maximal 1-2 pro Team ist ok alles andere bringt nur Ärger...Siehe die Rote Karte gegen Dejan P.in der Halle... Obwohl ich Jugos noch nicht mal als Ausländer bezeichnen würde.
christian-knappmann 2017-01-02 12:25:00 Uhr
dann lies die posts zu turnier in velbert angelo... obwohl deine kommentar wirklich beschämend genug ist... "1-2 ausländer nur"... gehts noch... machts du wirkliche unterschiede aufgrund der nationalität, der herkunft und der hautfarbe... ganz ehrlich... das finde ich nur noch traurig und ist unabhängig vom fussball, genau das problem unserer gesellschaft!!!

ich bin weder deutscher, noch europäer... ich bin einfach nue mensch... und so behandel ich auch jeden anderen

denk mal drüber nach
christian-knappmann 2017-01-02 12:49:44 Uhr
dann lies die posts zum turnier in velbert angelo... obwohl deine kommentar wirklich beschämend genug ist... "1-2 ausländer nur"... gehts noch... machts du wirkliche unterschiede aufgrund der nationalität, der herkunft und der hautfarbe... ganz ehrlich... das finde ich nur noch traurig und ist unabhängig vom fussball, genau das problem unserer gesellschaft!!!

ich bin weder deutscher, noch europäer... ich bin einfach nue mensch... und so behandel ich auch jeden anderen

denk mal drüber nach


Zuletzt modifiziert von christian-knappmann am 02.01.2017 - 12:55:35
Herner 2017-01-02 13:42:27 Uhr
So ist es Herr Knappmann!In erster Linie sind wir Menschen mit allen" Stärken "und Schwächen..

Gruß aus Herne.
nudeltoni 2017-01-03 15:41:28 Uhr
Gerade in so Diskussionen zeigt sich ja auch, dass der Sport auch immer Spiegelbild der Gesellschaft ist und sich viele unschöne Dinge nicht einfach weglächeln lassen. Erst als meine heute 15jährige Tochter in den Kindergarten ging, habe ich angefangen ein Augenmerk auf solche Dinge zu legen. Auf ihr damals heiss geliebtes Leberwurstbrot sollten wir aus Rücksichtnahme auf Moslems verzichten, bei einem Grillfest für die Kinder wurde von Moslems kritisiert, dass die verschweissten Schweine- und Geflügelbratwürste in einem Einkaufswagen beieinander lagen als man zum Bezahlen an die Kasse des Discounters schritt...weiter ging es in der Grundschule... beim Sommergrillen auf dem Schulhof sammelten sich direkt vor dem Grill Moslems, welche ihren Unmut mit Ekel über diese Schweinewürstchen zum Ausdruck brachten, welche meine Frau dort mit einer Bekannten grillte, während nebenan bei den Eselswürstchen kein Christ wagte, seinen Unmut zum Ausdruck zu bringen. Kinder der in dritter/vierter Generation hier lebender Moslems reichten Lehrerinnen nicht die Hand und lehnten Frauen ab, alles erlebt. Ich habe stets dazu meine Meinung gesagt und mich nie einschüchtern lassen, befasse mich also schon länger mit dieser Thematik. Dazu kommen noch Abschaffung von St.Martin und Umbenennung in Lichterfest, Weihnachtsmarkt wird Wintermarkt u.s.w. Eine Islamisierung findet aber nicht statt...Ich freue mich auf den nächsten Artikel, welcher den Sport betrifft und glaube jeder hat nun auch seine Sicht der Dinge vertreten. So ein Meinungsaustausch ist ja auch mal sehr schön und man kann sich vielleicht mal Dingen aus einem anderen Betrachtungswinkel annähern.
christian-knappmann 2017-01-03 16:08:08 Uhr
ich hatte noch nie bammel meine meinung zu sagen... auch zum thema politik nicht...

ich respektiere auch deine sichtweise... nur meine lösungsansätze sind andere... mein spielender co trainer fatlum zaskoku ist übrigens auch aus dem kosovo geflüchtet und ich möchte diesen menschen nie mehr missen!!!
deswegen halte ich nichts von pauschalverurteilungen... kann deiner argumentation aber durchaus folgen!!!

ich bin aber der meinung das unserer westlicher "luxus" uns dazu verpflichtet zu helfen... weiterhin ist hass, gewalt und ausgrenzung für mich nicht die lösung...

leider ist dies die falsche plattform und auch zu wenig detailliert um hier zu diskutieren... schade!!!

und jetzt höre ich auch auf zu babbeln ;-)

wünsche euch nen schönen tag...

#veganforlife
christian-knappmann 2017-01-03 17:02:18 Uhr
ich glaube ich weiss wer sich hinter mr.x verbirgt...
und nur soviel zu den behauptungen... sie sind unwahr... und das lässt sich jederzeit beweisen!!!
rolbot 2017-01-03 17:08:13 Uhr
Zitatgeschrieben von Mr. X

Hallo Herr knappmann!
Wenn es doch nur ihre ständigen verbalen Entgleisungen wären. Aber von grundlegenden Verhaltensweisen in unserer Gesellschaft wie Respekt, benehmen, Disziplin usw. haben sie noch nie was gehört bzw sind hiervon sehr weit entfernt. Oder wie erklären sie sich, dass sie hinter dem Rücken des damaligen Trainers H. W. eine Revolte angezettelt haben um damit einen Trainerrauswurf herbeizuführen um sich letztendlich diesen Posten zu schnappen. Das schlimme an der Sache ist, dass es sich bei diesem Trainer um ihren angeblich besten Freund gehandelt haben soll?! Geht man so mit Menschen um, frage ich sie ganz konkret? So ein Verhalten an den Tag zu legen und das gegenüber seinem besten Freund, ist an Dreistigkeit und Frechheit kaum zu überbieten! Oder diverse Jugendtrainer auf dem Gewissen zu haben, ohne jeglichen sportlichen Hintergrund. Hinzu kommt, dass sie einen gutgläubigen älteren Milchbauer das Geld aus der Tasche ziehen und sich damit rühmen Erfolg zu haben auf kosten dieses Mannes?! Und nebenbei bemerkt, weiß ich aus absolut sicherer Quelle das sie kein gelernter Immobilienkaufmann sind sondern lediglich für einen Kollegen, sofern man ihn so nennen kann, Immobilien verkaufen bzw diesen dabei unterstützen.

P.S. Wer Wind säht, wird Sturm ernten.

Ich habe keine besonderen Beziehungen nach Herne und habe auch keine internen Kenntnisse. Selbst wenn alles stimmen würde, was du schreibst, ist es der mieseste Beitrag seit langer Zeit und das will bei der Qualität des Forums schon etwas heißen.Veraergert
Mr. X 2017-01-03 17:25:39 Uhr
Letztendlich ging es in den vorherigen 55 Kommentaren, immer nur um Fakten und Tatsachen. Diese wurden von mir nur zur Sprache gebracht, da es sich um ein Sportmagazin handelt, wollte ich nur auf das Sportliche hinweisen und nicht zu sehr auf gesellschaftlichspolitische Ereignisse mich beziehen.

Hinzu kommt das Gelder in Spieler investiert wurde, welche bei anderen Vereinen nicht annähernd die Hälfte verdient haben und bei Herne das Portemonnaie weit geöffnet wurde, aber wie lange?

Ich wünsche diesem Traditionsverein, dass er wieder auf die Beine kommt. Da sind sie gegenwärtig auf einem guten Weg, aber was passiert wenn der Geldhahn mal zugedreht wird?! Dieses Prozedere wurde bei den Verantwortlichen nicht durchdacht. Ich weiß schon wer der erste sein wird, der sich beim diesem möglichen Szenario aus dem Staub macht
christian-knappmann 2017-01-03 17:38:39 Uhr
welche verantwortlichen meinst du genau... woher kennst du unsere gehaltsstruktur... gehört für dich meine nachweislich gelernte tätigkeit zum sportlichen???
davidjung186 2017-01-03 19:02:14 Uhr
Hallo Nudeltoni,

Mein größten Respekt vor einem sachlich und politisch einwandfreiem Kommentar aus dem wahren Leben. Selbstverständlich können wir auch politisch debattieren, wollte mit meiner Anmerkung nur unterstreichen, das es hier in erster Linie um das runde Leder gehen sollte. Ihr Kommentar war dennoch erste Sahne.

Der Rest. Mr X und wie sie alle heißen und super Witze machen. Das kann ich nicht eine Sekunde länger ernst nehmen.
Mr. X 2017-01-03 19:40:20 Uhr
Also ich mache keine Witze sondern zähle nur Fakten auf. Dann sind sie nicht im Thema Davidjunge. Ist aber nicht schlimm, ich weiß das ich mit vielem recht habe und es sich um die Wahrheit handelt. Und das Herr Knappmann auch nicht für 450 Euro von Verl nach Herne fährt, liegt auch klar auf der Hand.

Aber Angelo und Nudeltoni gebe ich auch vollkommen recht. Nudeltoni ganz großes Kino mit deinem Kommentar.
RWEFAN 2017-01-03 20:04:58 Uhr
Wie hiess nochmal das Thema ?

Mitternachtscup: Westfalia Herne holt sich den Pott

Ich würde euch bitten beim Thema zu bleiben und auf unbewiesene Behauptungen und Provokationen zu verzichten.

Danke
F.C.Knüppeldick 2017-01-04 02:50:36 Uhr
Zitatgeschrieben von RWEFAN

Wie hiess nochmal das Thema ?

Mitternachtscup: Westfalia Herne holt sich den Pott

Ich würde euch bitten beim Thema zu bleiben und auf unbewiesene Behauptungen und Provokationen zu verzichten.

Danke

Unbewiesene Behauptungen und Provokationen müßen nicht sein,ansonsten fand ich die Diskussion recht interessant,auch wenn sie vom Thema total abweicht.
Torsten Berger 2017-01-04 20:29:28 Uhr
@ Tom Prox: Nehmen Sie das hier nicht alles zu ersnst? Erst spricht Herr Knappmann von "Gericht" und jetzt Sie? Ich stelle immer wieder fest, dass solche Foren immer wieder "eskalieren". Das finde ich schade, denn eigentlich sollen Sie ja ein gemeinsames Hobby wie Fussball bereichern.
frank-wawrziniok 2017-01-04 20:54:09 Uhr
@Tom Prox! Geben wir jetzt den Rätselhaften! Wen wollen Sie denn verklagen! Auf die Lachnummer bin ich gespannt wie ein Flitzebogen! Standen ja etliche böse Beleidigungen gegen ihre Person! Minimi! Vielleicht habe ich ja das Glück das Sie mich meine, wäre schön einen leibhaftigen Interbethetzer persönlich kennen zu lernen! Vielleicht trinken wir ja sogar eine Fanta bevor wir unser Gespräch vertiefen! Oder ist Fanta schlecht für ihre Zähne? Na ja bei Zuckergenuss hilft ja bekanntlich Zähne putzen gegen den Zahnausfall! Wünsche Ihnen noch einen schönen bürgerlichen Abend!
Tom Prox 2017-01-04 21:36:08 Uhr
@ Torsten Berger 04.01.2017 20:29 Uhr:

Sie glauben gar nicht, was hier im Hintergrund so alles abläuft.
Da gibt es einen, der muß seine derzeitige Funktion verteidigen.
Fällt ihm schwer, weil Entgleisungen an der Tagesordnung sind.
Andere wiederum brauchen Personen wie den Betroffenen, um was zu schreiben zu können, um existieren können.
Die müssen also aufpassen, dass der Betroffene ihnen gewogen bleibt.
Und da passiert es schon mal, dass Kommentare, in denen nur nachweisbare Fakten zu den Entgleisungen des Betroffenen stehen, einfach unter den Tisch fallen oder einfach entfernt werden.
Und das ist nur die Spitze des Eisberges
frank-wawrziniok 2017-01-04 22:38:25 Uhr
Tom Prox! Nennen Sie doch wenigstens Ross und Reiter! Lassen Sie uns doch teilhaben an ihren Vermutungen!
Sie haben doch in der Vergangenheit auch immer offen auf alles geschossen!
Tom Prox 2017-01-04 22:46:13 Uhr
@ frank-wawrziniok 04.01.2017 22:38 Uhr:

Herr Wawrziniok: sparen Sie sich die Zeit, sich an mich zu wenden.
Sie erhalten diesen Hinweis, ansonsten werde ich Sie noch nicht einmal ignorieren.
Ruhrpottler 2017-01-05 09:22:10 Uhr
Boa Tom Prox nerv doch einfach nicht und geh Fische düpen.
machst hier den oberschlauen und brauchst vermutlich 3 Std für paar zeilen und im reviersport kommentare schreiben ist dein leben.

Wenn man ein Strich unter dem ganzen zieht, interessiert es kein menschen was du hier von dir gibst.

Letztendlich geht jeder seinen Weg...jeder verdient sein geld.. jeder schaut wie er erfolg hat...und das hat Westfalia Herne nachweislich. Punkt. Aus.
Da kannst du tun und sonst noch machen was du willst!!
Fussball ist ein Ergebnissport, und nix anderes.
und nicht ob jemand an der aussenlinie herumspringt, gegenüber schiedsrichter auffällig wird oder sonst was.
es zählen Fakten und das weisst du ganz genau das es so ist.
und Fakten im Kalenderjahr 2016 sind:

- Sieger Manfred-Gall Cup (Herner Stadtmeisterschaften, Januar 2016)
- Platz 1. der Westfalenliga 2 mit 12 Siegen aus 17 Spielen mit nur 2 Niederlagen
- Kreispokal-Viertelfinale
- Sieger des hochgejubelten Mitternachtscoup 2016

Und ob jemand verbale auseinandersetzung mit dem schiedsrichter hat oder in frankfurt platzt ein würstchen, interessiert keinen menschen.

Dir noch viel spass mit deinen 4eckigen augen hinter deinem Bildschirm.
RWEFAN 2017-01-06 06:08:31 Uhr
Ich habe mal aufgeräumt und was nichts mit dem Thema zu tun hat entsorgt.

Ihr könnt euch gern per PN austauschen, unter Berücksichtigung der Netiquette.

Danke für eure Aufmerksamkeit
Torsten Berger 2017-01-06 06:34:20 Uhr
Ob es jetzt durch "das Aufräumen" besser verständlich wird und ob ein Eingreifen eines Moderators notwendig war, kann ich nicht genau beurteilen.

Ein Forum wie hier lebt allerdings von dem öffentlichen Austausch und das Mitlesen. Ansonsten braucht man ein derartiges Forum nicht.

Jeder muss in eigener Verantwortung überlegen, was er hier schreibt. Eien Diskussion muss man dann aushalten können oder sich zurückziehen.

Mir ist nicht ganz klar, welche Kompetenzen hier ein "Moderator" hat und ob es eine klare Zuordnung von Moderatoren zu einem Forum gibt. Weiterhin stellt sich für mich die Frage, wie man Moderator wird.

Auch das hier hat eigentlich nichts mit der Überschrift zu tun, aber meine Bemerkungen sind übergreifend zu verstehen.

Mir geht es um Sachlichkeit und Nachvollziehbarkeit - um ein möglichst faires Miteinander und klare Spielregeln. Wie beim Fußball auch!
Herner 2017-01-06 11:56:45 Uhr
Der Tom gibt sich hier der lächerlichkeit preis..

Scheint sich hier wichtig zu nehmen der Schwatte..

Am besten solche Typen ignorieren..

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.