Startseite » Pokal » Champions League

Klasnic hofft auf Comeback in der Champions League

Klasnic hofft auf Comeback in der Champions League

Ivan Klasnic steht seinem Verein Werder Bremen im entscheidenden Campions-League-Spiel in Valencia wahrscheinlich wieder zur Verfügung. Der Kroate hatte im Spiel gegen Dortmund eine Schultereckgelenksprengung erlitten.

Bundesligist Werder Bremen kann im entscheidenden Champions-League-Vorrundenspiel am kommenden Dienstag (7. Dezember) beim spanischen Fußball-Meister und UEFA-Cup-Sieger FC Valencia (20.45 Uhr/live bei Premiere) wohl wieder auf seinen kroatischen Stürmer Ivan Klasnic zurückgreifen. Der 24-Jährige hatte sich im Spiel gegen Borussia Dortmund am vergangenen Wochenende (2:0) eine Schultereckgelenksprengung zugezogen.

Ein Einsatz am kommenden Samstag im Punkspiel beim SC Freiburg (15.30 Uhr/live bei Premiere) käme für Klasnic jedoch noch zu früh. "Es sieht besser bei Ivan aus. Samstag ist er aber wohl nicht dabei. Für Dienstag besteht allerdings Hoffnung", sagte Werder-Trainer Thomas Schaaf, der gegen Freiburg auf den griechischen EM-Helden Angelos Charisteas als Klasnic-Ersatz zurückgreifen wird.

RevierSport Fussballbörse

Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht
Testspielgegner gesucht

1
2
3
4
5
1
2
3
4
5
1
2
3
4
5

Neueste Artikel

RevierSport Digital

Im günstigen Abo oder als Einzelheft

Jeden Montag und Donnerstag Fußball ehrlich und echt von der Bundesliga bis zur Bezirksliga. Im günstigen Abo oder als Einzelheft auf ihrem PC, Mac oder mobilem Endgerät.